Gabriel Feltz

Gabriel Feltz

Die Dortmunder Philharmoniker stürmen eindrucksvoll „himmelwärts“. So vorzüglich wie am Dienstag im Konzerthaus Dortmund hat man das Orchester von Gabriel Feltz lange nicht zu Saisonbeginn gehört. Und Von Julia Gaß

„Arabella“ ist ein Abschiedswerk – von der Jugend und von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal. In Dortmund eröffnete es am Sonntagabend die letzte Saison des Opernintendanten Jens-Daniel Herzog. Von Julia Gaß

Man muss Musik des 20. Jahrhunderts oder die Dortmunder Philharmoniker schon sehr mögen, wenn man sich zu Hause die neue CD des Orchesters mit Werken von Viktor Ullmann auflegt. Das Klavierkonzert des Von Julia Gaß

30 Grad, eine laue Sommernacht: Bei den ersten Cityring-Konzerten der Dortmunder Philharmoniker herrschte 2016 mediterrane Stimmung auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die zweite Auflage des dreitägigen Von Julia Gaß

Weltumfassend sollte seine dritte Sinfonie sein, hat sich Gustav Mahler gewünscht und mit dem Opus Maximum seine längste Sinfonie komponiert. Die Dortmunder Philharmoniker setzten im letzten Philharmonischen Von Julia Gaß

Das Theater Dortmund ist im Aufwind: Mit 76,2 Prozent Auslastung haben die fünf Sparten das gute Vorjahresergebnis noch einmal um 3,1 Prozent gesteigert. In 692 Vorstellungen kamen 238 333 Zuschauer, Von Julia Gaß

Norbert Hilchenbach geht nach zehn Jahren als Intendant des Theater Hagen in den Ruhestand und gibt seinen Ausstand als Regisseur. Er geht ein wenig so, wie er gekommen ist: mit einem zeitgenössischen Von Karsten Mark

Verdis "Otello" ist eine Geschichte von der Schönen und dem Biest. Im Dortmunder Opernhaus ist der Admiral ein Psychopath, der auch Wölfe tötet. Um zu zeigen, dass dieser Otello allein unter Wölfen seinen Von Julia Gaß

Dortmunder Philharmoniker

Orchester setzt Rachmaninow-Maßstäbe

Was für die Münchner Philharmoniker Richard Strauss ist, ist für die Dortmunder Philharmoniker Rachmaninow. Unter der Leitung von Gabriel Feltz hat das Orchester die Einspielung aller drei Sinfonien komplettiert. Von Julia Gaß

Der Friedensplatz wird vom 1. bis 3. September (Freitag bis Sonntag) wieder zur Bühne für Dortmunds Philharmoniker. Die Cityring-Konzerte gehen in Runde zwei. Am Donnerstag wurde im Rathaus das Programm vorgestellt. Von Jana Klüh

Konzert zum Thema "Seelenbilder"

Dortmunder Philharmoniker nahmen ein Klangbad

Mutig, mutig war das Programm der Dortmunder Philharmoniker im siebten Philharmonischen Konzert am Dienstag- und Mittwochabend im Konzerthaus Dortmund. Von Julia Gaß

Das neue Jahr hat bei den Dortmunder Philharmonikern sanft und etwas melancholisch begonnen. Unter dem Titel "Viva Espana" standen die beiden Neujahrskonzerte am Sonntag im Opernhaus; dem konservativen Von Julia Gaß

Theater Dortmund

Willkommen im Disney-Land

Der Dortmunder Opernintendant Jens-Daniel Herzog hat zwei "Zauberflöten"-Traumata: Bevor er sein Amt angetreten hat, hat er in Dortmund eine Vorstellung der trostlosen Inszenierung von 2008 gesehen. Und Von Julia Gaß

Es macht zurzeit richtig viel Spaß, den Dortmunder Philharmonikern zuzuhören: Tolle Solisten hat das Orchester und einen Klang, den Gabriel Feltz nach drei Jahren als Generalmusikdirektor nun besonders Von Julia Gaß

Philharmonisches Konzert Dortmund

Star-Bariton Skovhus machte Lieder zu Mini-Dramen

Seit Jahren begeistert er ein internationales Publikum, etwa als Wagners Beckmesser und Amfortas oder als Liedsänger mit der "Winterreise" von Schubert. Im Konzerthaus Dortmund verband der dänische Star-Bariton Von Klaus Stübler

Italienischer ist es auch nicht in Verona: Musik von Verdi und Puccini, eine laue Sommernacht, 1800 begeisterte Zuhörer, früh in der Saison perfekt vorbereitete Dortmunder Philharmoniker und so gute Solisten, Von Julia Gaß

Der Dortmunder Generalmusikdirektor Gabriel Feltz wird ab der Spielzeit 2017/18 auch noch Chef der Belgrader Philharmoniker. In Dortmund bleibt er aber bis 2023 Generalmusikdirektor und er bleibt mit Von Julia Gaß

Vor einem Jahr haben die Dortmunder Philharmoniker ihre CD mit der zweiten Sinfonie von Rachmaninow herausgebracht. - Eine legendäre Aufnahme, live gespielt im Konzerthaus Dortmund. Dort haben sie im Von Julia Gaß

Man hört, dass die Saison für die Dortmunder Philharmoniker nicht mehr ganz jung ist. Den Schwung aus den Cityring-Konzerten und der "Faust"-Premiere hat das Orchester mit in das erste Philharmonische Von Julia Gaß

Die Bühne für die Cityring-Konzerte auf dem Friedensplatz steht, seit Dienstag proben dort schon die Philharmoniker. Noch ist das Zuhören gratis - und zwar jeden Tag zu festen Zeiten. Wir verraten, wann. Von Tilman Abegg

Sinnliche Liebe, zarte Liebe, Liebe wie im Rausch und in Ekstase: Der "Liebes-Rausch" der Dortmunder Philharmoniker Dienstag und Mittwoch im Konzerthaus Dortmund zeigte viele Facetten von großen Gefühlen. Von Julia Gaß

Seit 25 Jahren steht der Dortmunder Generalmusikdirektor Gabriel Feltz am Pult; seinen ersten Auftritt als Dirigent hatte er mit 19 Jahren in einer Hochschulproduktion, in "Die weiße Rose" von Udo Zimmermann Von Julia Gaß

Hunderte kleiner Werke hat die venezuelanische Pianistin Gabriela Montero (Foto) mit ihren Improvisationen auf Publikumszuruf schon geschaffen. Im Auftrag des Klavier-Festivals Ruhr und des MDR hat sie Von Julia Gaß

163 Jahre lang ist das Chorwerk "De Profundis" ("Aus der Tiefe") von Daniel Friedrich Eduard Wilsing nicht mehr erklungen. Der Komponist, der am Emscherufer in Dortmund-Hörde geboren ist, hat kurz vor Von Julia Gaß

Endspurt vor der Sommerpause: Zum Saisonfinale zünden die Konzerthäuser noch einmal ein Feuerwerk an Stars. Wer den Sommer lieber draußen genießen möchte, darf sich auf die große Emscherkunst-Ausstellung Von Bettina Jäger, Julia Gaß

Während der BVB mit Mats Hummels den Weggang eines sportlichen Leistungsträgers verkraften muss, kann sich die Stadt über das Bleiben eines kulturellen Leistungsträgers freuen: Sie hat sich mit Generalmusikdirektor Von Oliver Volmerich

So viele Bravo-Rufe und kein einziges Buh hat Regie-Provokateur Tilman Knabe wohl selten vor dem Vorhang entgegengenommen wie am Samstag nach der Premiere von Brittens Oper "Peter Grimes" im Dortmunder Opernhaus. Von Julia Gaß

Neu sind Musikfeste in Dortmund nicht. Zur Bundesgartenschau 1991 wurden sie ins Leben gerufen und fanden danach jährlich als Spielzeitauftakt bis 2004 statt. Meist auf dem Alten Markt, zum Schluss in der Postbank. Von Julia Gaß

Neu sind Musikfeste in Dortmund nicht. Zur Bundesgartenschau 1991 wurden sie ins Leben gerufen und fanden danach jährlich als Spielzeitauftakt bis 2004 statt. - Meist auf dem Alten Markt, zum Schluss in der Postbank. Von Julia Gaß

Der Dortmunder Generalmusikdirektor Gabriel Feltz wird am Samstagabend (12.3.) in der Oper Dortmund die Jubiläumsvorstellung von Strauss' "Rosenkavalier" leiten. Vor 50 Jahren, als mit diesem Werk das Von Julia Gaß

Charlie Chaplin war ein glänzender Schauspieler und Filmemacher. Aber dass der 1977 verstorbene Brite auch ein vorzüglicher Komponist war, wissen nicht alle. "Oh, that Cello" heißt eine CD, auf der man Von Julia Gaß

Gabriel Feltz, die Dortmunder Philharmoniker und Rachmaninow sind eine Traum-Kombination. Nach der grandiosen Einspielung der zweiten Sinfonie des russischen Spätromantikers legte das Orchester am Dienstag Von Julia Gaß

Das Dortmunder Konzerthaus ist für seine Akustik und Atmosphäre weltweit bekannt. Dass es auch regional und rustikal kann, bewiesen die Dortmunder Philharmoniker mit ihrem Dirigenten Gabriel Feltz und Von Peter Bandermann

Johannes Brahms steht vom 15. April bis 10. Juli im Mittelpunkt des Klavier-Festivals Ruhr. Weitere Programm-Schwerpunkte würdigen Max Reger (100. Todestag) und Ferruccio Busoni (150. Geburtstag). Gestern Von Julia Gaß

Was den Wienern ihr Walzer zu Neujahr ist, ist den Amerikanern Mambo und Samba. Die Dortmunder Philharmoniker eröffneten das Jahr am Freitag schwungvoll-tänzerisch mit einer Reise durch Amerika im zwei Von Julia Gaß

Mit Schwung und meist mit Wiener Walzern führen die Orchester bei den Neujahrskonzerten ihr Publikum ins neue Jahr. Und bei den Silvesterkonzerten zünden viele schon am frühen Abend ein musikalisches Feuerwerk. Von Julia Gaß

BVB-Profi Neven Subotic in ungewohnter Rolle: Am Klavier begleitet er am Montag Generalmusikdirektor Gabriel Feltz. Subotics Position ist das hohe G. Zusammen spielen sie eins der berühmtesten Musikstücke Von Tilman Abegg

Es hätte so ein tolles und besonderes Konzert mit einem sehr seltenen Dreiecks-Programm werden können: Die Klavierkonzerte von Robert Schumann und seiner Frau Clara wollten die Dortmunder Philharmoniker Von Julia Gaß

Sowohl im Dortmunder Opernhaus als auch im Aalto-Theater in Essen steht Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ auf dem Spielplan. Beide Häuser zeigen die Geschichte als Familien-Tanztheater, aber die

Mahlers zweite Sinfonie ist ein Koloss, der die Grenzen der Gattung noch mehr sprengt als 71 Jahre zuvor Beethovens neunte Sinfonie. Für Brahms wurde Mahler damit zum "König der Revolutionäre". Dass diese Von Julia Gaß

Es waren schöne Konzerte am 21 und 22. Oktober 2014, als die Dortmunder Philharmoniker im Konzerthaus Dortmund Rachmaninows zweite Sinfonie gespielt haben. Wie gut sie wirklich waren, hört man auf der Von Julia Gaß

Wenn ein zehnjähriges Kind ein Bild von Tschaikowskys Ballett "Der Nussknacker" malen würde, dann sähe es wohl ähnlich aus wie das Bühnenbild von Paul Cox. Die Neuinszenierung von Tanzstar Benjamin Millepied Von Julia Gaß

In so einer brutalen Welt, in die der Dortmunder Opernintendant Jens-Daniel Herzog Wagners Liebespaar Tristan und Isolde am Sonntagabend in der Saisoneröffnung der Dortmunder Oper geschubst hat, möchte man nicht leben. Von Julia Gaß

Die Bayreuther Festspiele bekommen mit Andreas Schager 2017 einen wunderbaren Parsifal: Das Publikum der Dortmunder Philharmoniker hörte am Dienstag und Mittwoch im Konzerthaus Dortmund den Heldentenor als Siegfried. Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker haben die zehn Philharmonischen Konzerte der Saison 2015 / 16 im Konzerthaus Dortmund unter das Motto „Liebes-Gefühls-Rausch“ gestellt. Von Julia Gaß

Zwei oder drei Schläge mit dem Riesenhammer auf einen Holzklotz? Das ist für Mahlerfreunde bei Aufführungen der sechsten Sinfonie spannend. Gabriel Feltz hatte sich Dienstag und Mittwoch im achten Philharmonischen Von Julia Gaß

Dortmunder Philharmoniker

Das teuerste Cello der Welt

Die Dortmunder Philharmoniker sind wieder wer in der Klanglandschaft in NRW. Nach dem sehr guten Saisonauftakt im September präsentierte sich das Orchester am Dienstag im Konzerthaus Dortmund unter Leitung Von Julia Gaß

Italienische Oper ist eine Domäne des Dortmunder Theaters. Da war es nur konsequent, die erste Sparda-Musiknacht am Freitagabend im ausverkauften Konzerthaus Dortmund zu einer italienischen Operngala zu machen. Von Julia Gaß

So viele restaurierte und neu geschnittene Fassungen es von Friedrich Murnaus Dracula-Film "Nosferatu" mit Max Schreck aus dem Jahr 1922 gibt, so viele musikalische Illustrationen gibt es auch. Der Dortmunder Von Julia Gaß

"Allegro moderato" schreibt Bruckner in die Partitur vom ersten Satz seiner siebten Sinfonie. Der Dortmunder Generalmusikdirektor Gabriel Feltz machte daraus im siebten Philharmonischen Konzert im Konzerthaus Von Julia Gaß