Galopp

Galopp

Beim Galopp-Derby in Hamburg setzt sich die Familienbande durch. Der Vorjahressieger ist mit dem aktuellen Gewinner verwandt. Besitzer Klug kann sein Glück nicht fassen.

Der Tod zweier Pferde hat die Derbywoche in Hamburg-Horn überschattet. Die beiden Stuten Tabanike und Molly Moon brachen sich in den Rennen am Mittwochabend jeweils ein Bein und wurden auf der Rennbahn eingeschläfert.

Der deutsche Spitzengalopper Guignol beendet verletzungsbedingt seine Karriere. Der Sieger der German Racing Champions League des Jahres 2017 wird als Deckhengst in die Zucht wechseln. Das berichtete

Der Kölner Fußball-Torwart Timo Horn kann sich über einen Sieg seines Pferdes Julio freuen. Der dreijährige Hengst gewann bei der Derby-Woche in Hamburg das Rennen um den Flieger-Preis.

Der Kölner Fußball-Torwart Timo Horn kann sich über einen Sieg seines Pferdes Julio freuen. Der dreijährige Hengst gewann am Samstag bei der Derby-Woche in Hamburg das Rennen um den Flieger-Preis. Besitzer

Das juristische Tauziehen um das Deutsche Derby des Jahres 2016 geht nach einem am Donnerstag verkündeten Urteil des Landgerichts Köln in die nächste Runde. Die Zivilkammer des Gerichts unter Vorsitz

Der Hengst Weltstar, der Bruder des letztjährigen Derby-Siegers Windstoß, hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln das 183. Oppenheim-Union-Rennen gewonnen. Im wichtigsten deutschen Derby-Test kam...

Im ältesten deutschen Galopprennen geht es am Sonntag auf der Bahn in Köln um die Qualifikation für das Deutsche Derby am 8. Juli in Hamburg. Im mit 70 000 Euro dotierten 183. Oppenheim-Union-Rennen,

Der Hengst mit dem prominenten Namen Millowitsch war am Samstag auf der Galopprennbahn in Iffezheim das schnellste Pferd im Rennen um die Silberne Peitsche. Unter seinem ständigen Reiter Andreas Helfenbein,

Der vier Jahre alte Hengst Oriental Eagle hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln den 83. Gerling-Preis gewonnen. Mit seinem französischen Jockey Lukas Delozier im Sattel stellte Oriental Eagle

Der fünf Jahre alte Wallach Wonnemond hat auf der Galopprennbahn in Düsseldorf die mit 55 000 Euro dotierte „Henkel Europa Meile“ gewonnen und damit seine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Deutschlands...

Die Stute Bützje hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch das Ullmann-Schwarzgold-Rennen gewonnen. Mit ihrem 50 Jahre alten Jockey Andreas Helfenbein war Bützje in dem 55 000-Euro-Rennen...

Der fünf Jahre alte Hengst Dschingis Secret ist Galopper des Jahres 2017. In der ältesten Publikumswahl des deutschen Sports setzte sich Dschingis Secret klar durch. Der von Markus Klug in Köln trainierte

Der fünf Jahre alte Hengst Dschingis Secret ist Galopper des Jahres 2017. In der ältesten Publikumswahl des deutschen Sports setzte sich Dschingis Secret klar durch.

Der fünf Jahre alte deutsche Galopper Noor Al Hawa hat erneut den zweiten Platz in einem Millionenrennen in Katar belegt. In der mit einer Million US-Dollar (rund 812 000 Euro) dotierten „HH The Emir's

Der fünf Jahre alte deutsche Galopper-Hengst Noor Al Hawa startet am Samstag in einem Millionenrennen in Katar. Ein Jahr nach seinem zweiten Platz im gleichen Rennen bestreitet er die HH The Emir’s Trophy,...

Derby-Siegreiter Maxim Pecheur hat eines der spektakulärsten Galopprennen der Welt gewonnen. Im Sattel des Mitfavoriten Nimrod gewann Pecheur den 79. Großen Preis von St. Moritz, der auf dem zugefrorenen

Michael Vesper, der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), soll neuer Präsident des deutschen Galopprennsports werden.

Michael Vesper, der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), soll neuer Präsident des deutschen Galopprennsports werden. Das bestätigten der Dachverband des Turfs,

Der zwei Jahre alte Hengst Erasmus aus dem Gestüt Röttgen ist der neue Winterfavorit des deutschen Turfs. Im Preis des Winterfavoriten auf der Galopprennbahn in Köln deklassierten Erasmus und Jockey Adrie...

Der deutsche Turf sucht am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln den neuen Winterfavoriten. Im gleichnamigen Preis des Winterfavoriten wird einer der begehrtesten Titel vergeben, den es im deutschen

Der vier Jahre alte Hengst Millowitsch hat am Sonntag den Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf gewonnen. Unter seinem ständigen Jockey Andreas Helfenbein kam Millowitsch in dem mit 55 000 Euro

Die drei Jahre alte englische Stute Enable hat am Sonntag in Paris mit ihrem Sieg im legendären Prix de l’Arc de Triomphe Rennsportgeschichte geschrieben. Die große Favoritin bescherte in dem mit fünf

Die deutschen Spitzengalopper Dschingis Secret und Iquitos starten am Sonntag in Paris-Chantilly im berühmtesten Galopprennen der Welt. Im Prix de l'Arc de Triomphe treffen die beiden Hengste auf zahlreiche

Zwei Wochen hat die Interessengemeinschaft "Erhalt Galopptraining Dortmund" noch Zeit, um Investoren zu finden, die 250.000 Euro bereitstellen. Schafft sie es nicht, wird ein wichtiger Teil der Galopprennbahn Von Thomas Schulzke

Der drei Jahre alte Hengst Oriental Eagle hat am Sonntag überraschend den letzten Galopp-Klassiker des Jahres gewonnen. Im 133. Deutschen St. Leger gelang Oriental Eagle mit seinem englischen Jockey Jack...

Die drei Jahre alte Stute Delectation hat am Sonntag Publikumsliebling Millowitsch in der Großen Europa-Meile auf der Galopprennbahn Düsseldorf geschlagen. In dem über 1600 Meter führenden und mit 55

Der vier Jahre alte deutsche Galopper-Hengst Dschingis Secret hat am Sonntag sensationell eines der wichtigsten Testrennen für den legendären Prix de l’Arc de Triomphe gewonnen. Mit seinem Jockey Adrie

Renate Häcker hatte während der Siegerehrung Tränen in den Augen. Die Besitzerin des Siegers im Großen Preis der Wirtschaft dachte in dem Moment an ihren 2014 verstorbenen Mann Walter, der für den Stall Von Thomas Schulzke

Voll war es am Donnerstag auf der Galopprennbahn. Extrem voll. Mehr als 10.000 Besucher kamen, um mit ihren Kindern die Hüpfburgen, den Schminkstand oder das Trampolin zu belagern. Viele Väter nutzen Von Thomas Schulzke

Die Sommersaison ist beendet, der Winter nähert sich mit großen Schritten: Auf der Dortmunder Galopprennbahn beginnt die Sandbahnsaison. Thomas Schulzke und Jürgen Schwabe haben sich mit dem Rennvereinspräsidenten Von Thomas Schulzke

Dubai (dpa) ­ Der sechs Jahre alte Wallach Quijano ist seit dem 29. März der 13. Euro-Millionengalopper in der Geschichte des deutschen Turfs.

Hamburg (dpa) - Der klare 16:10-Favorit El Tango hat nach einem Meisterritt seines Jockeys Andrasch Starke auf der Galopprennbahn in Hamburg den Langen Hamburger gewonnen.

Köln (dpa) ­ In Deutschlands ältestem Galopprennen wird auf der Galopprennbahn in Köln der Derbyfavorit gesucht. Der Gewinner des mit 100 000 Euro dotierten Oppenheim-Union-Rennens wird am ersten Juli-Sonntag

Hamburg (dpa) - Das 138. Deutsche Galopp-Derby wird das finanziell wertvollste Pferderennen der Nachkriegs-Turfgeschichte in Deutschland.

Aintree/Liverpool (dpa) ­ Mit dem spektakulären Sieg eines irischen Nachwuchsteams endete auf der Rennbahn von Aintree in Liverpool das berühmteste Hindernisrennen der Welt.

Zehn Minuten vor dem Start des 131. "Deutschen St. Leger - Großer Preis von DSW21", wird ein gebürtiger Dortmunder als Trainer im Führring der Wambeler Galopprennbahn stehen. Andreas Wöhler sattelt am

Die aktuell beste deutsche Stute steht im Besitz des Dortmunders Hans-Hugo Miebach (82). Die dreijährige Serienholde gewann am Sonntag das mit 500.000 Euro dotierte Stutenderby der Galopper in Düsseldorf. Von Thomas Schulzke

Wolfsburgs Bundesliga-Manager Klaus Allofs hat sich das EM-Achtelfinalspiel Irland gegen Frankreich nicht im Fernsehen angeguckt. Er war nämlich auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Und das Kommen

Wenn Veranstalter und Sponsor am Ende des Tages mit der Sonne um die Wette strahlen, dann kann man von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. So war es am Donnerstag auf der Galopprennbahn in Wambel.

Vor knapp zwei Monaten jährte sich erstmals der Todestag von Norbert Sauer. Er gehörte zu den erfolgreichsten Trainern der deutschen Galopp-Geschichte. Sauer wurde am 6. März 2015 von einem Pferd in der

Die Wintersaison im Galopprennsport ist vorbei. Aufgrund der Allwetterbahn hat der Dortmunder Rennverein neben Neuss das Gros der Winterrennen ausgetragen. Thomas Schulzke und Jürgen Schwabe haben mit Von Thomas Schulzke

Der Renntag auf der Galopprennbahn in Wambel begann mit einen Paukenschlag. Den Preis von Wambel gewann am Dienstag der vierjährige Hengst Loron aus Großbritannien. Der Sieger war der klare Außenseiter

Dank eines neuen halbjährigen Pachtvertrags als Übergangslösung sind die Rennen auf der renommierten Galopprennbahn in Iffezheim für das laufende Jahr gesichert.

Der vier Jahre alte Galopper-Hengst Empoli bestreitet am Sonntag die «Hong Kong Vase», eines von vier Millionenrennen am wichtigsten Renntag des Jahres in der einstigen britischen Kronkolonie.

Andrasch Starke, Deutschlands bester Jockey, wird die ersten Monate der Saison 2015 erneut in Japan reiten. Ende Januar wird Starke sein Japan-Gastspiel beginnen und bis zum 1. April dort aktiv sein.

Der deutsche Hengst Ivanhowe vom Gestüt Schlenderhan soll am 30. November auf der Rennbahn in Tokio im Japan-Cup starten und eines der wichtigsten Galopprennen der Welt absolvieren.

Mit Protectionist hat ein deutscher Galopperhengst den traditionsreichen Melbourne Cup in Australien gewonnen. «Das ist ein unvergessliches Erlebnis», sagte Besitzer Christoph Berglar bei der Siegerehrung.

Der Tod zweier Pferde hat den Triumph des deutschen Hengstes Protectionist im Melbourne Cup überschattet. Der japanische Favorit Admire Rakti und der einst von Deutschland nach Australien gewechselte

Außenseiter trumpften auf der Galopprennbahn Iffezheim groß auf. Das Hauptrennen gewann die Stute Bourree, die vorher noch nie gewonnen hatte. Und auch in der Baden-Württemberg-Trophy lief der Favorit nur hinterher.

Nach mehrmonatiger Verletzungspause hat Deutschlands Starjockey Andrasch Starke in Köln ein erfolgreiches Comeback gegeben. Starke gewann im Sattel der Stute Guavia gleich seinen ersten Ritt nach der Zwangs-Auszeit.

Vor drei Jahren gewann die Stute Danedream das wichtigste internationale Galopprennen in Paris. Zuletzt hatten deutsche Pferde beim Prix de l'Arc de Triomphe viel Pech. Nun tritt Derbysieger-Besieger

Starjockey Andrasch Starke kehrt nach sechsmonatiger Verletzungspause in den Rennsattel zurück. In sechs der insgesamt sieben Rennen in Köln geht der 40-Jährige am Freitag an den Start.

Der deutsche Derbysieger Sea The Moon wird nach dem verletzungsbedingten Ende seiner Karriere Deckhengst im englischen Newmarket, gaben die Besitzer des Gestüts Görlsdorf bekannt.

Mit dem Sieg des 113:10-Außenseiters Empoli endete am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln der 52. Preis von Europa.

Dortmunds Jockey Pascal Jonathan Werning durchlebt zurzeit eine wahre Achterbahnfahrt. Am vergangenen Wochenende lagen Pech und Erfolg erneut dicht beieinander. Mit Alpha aus dem Werning-Stall belegte

Die drei Jahre alte Stute Kaldera hat sich auf der Galopprennbahn in Dortmund den Sieg im 130. St. Leger gesichert. Es war der letzte Saisonklassiker des deutschen Turfs.

Der favorisierte Hengst Sirius unter dem belgischen Jockey Stephen Hellyn hat auf der Galopprennbahn Hoppegarten den 124. Großen Preis von Berlin gewonnen.

Der in dieser Saison überragende Derbysieger Sea The Moon ist verletzt und wird in diesem Jahr kein Galopp-Rennen mehr bestreiten, teilte ein Sprecher des Gestüts Görlsdorf als Besitzer des Pferdes mit

Was für ein Comeback! Nach drei Monaten Pause kehrt Hengst Ivanhowe mit einem Paukenschlag zurück. Selbst Derbysieger Sea The Moon hat in Iffezheim das Nachsehen.

Die drei Jahre alte Stute Lacy hat auf der Galopprennbahn in Iffezheim den T. von Zastrow-Stutenpreis gewonnen und Besitzer Andreas Jacobs einen Heimsieg beschert. Jacobs ist der Präsident von Baden Racing,

Der französische Hengst Citron Spirit hat bei der Großen Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim seine Gegner im Baden-Badener Zukunftsrennen deklassiert.

Sensation im 156. Preis der Diana: Die zuvor sieglose Galopper-Stute Feodora stahl auf der Düsseldorfer Galopprennbahn der Favoritin Wunder die Show und gewann das Deutsche Stutenderby.

Die drei Jahre alte Stute Wunder ist großer Favorit im 156. Henkel Preis der Diana auf der Galopprennbahn in Düsseldorf.

Ein Galopper aus dem Besitz der englischen Königin ist bei einer Dopingkontrolle positiv auf das verbotene Mittel Morphin getestet worden.

Siegtrainer Markus Klug hat zwei Tage nach dem Deutschen Derby ein weiteres wichtiges Rennen in Hamburg gewonnen. Die drei Jahre alte Stute Papagena Star siegte im als Großen Preis von Lotto Hamburg gelaufenen

Der deutsche Derbysieger Sea The Moon ist die neue Nummer Eins der europäischen Galopper. Das gab der Galopper-Dachverband in Köln bekannt.

Einen Tag nach seinem Sieg mit Amarillo hat Jockey Adrie de Vries auf der Galopprennbahn in Hamburg auch das Hauptrennen des Tages gewonnen.

Die Maximalzahl von 20 Startern ist am Mittwoch für das 145. Deutsche Derby auf der Galopprennbahn in Hamburg gemeldet worden.

Der vier Jahre alte Galopperhengst Protectionist hat am Auftakt-Renntag der Derby-Woche in Hamburg den Lucky-Speed-Hansa-Preis gewonnen.

Der Grand Prix auf der Galopprennbahn in Iffezheim endete mit einer Sensation: Außenseiter Almandin schlug die starke Konkurrenz. Lucky Speed feierte mit Rang drei ein gutes Comeback nach langer Pause.

Mit Erfolgen des Hengstes Sirius und der Stute Wunder endeten beim Frühjahrs-Meeting auf der Galopprennbahn in Iffezheim die beiden Testrennen für das Deutsche Derby und das Deutsche Stutenderby.

Die Stute Berlin Berlin mit Jockey Andreas Helfenbein hat am ersten Renntag des Frühjahrs-Meetings auf der Galopprennbahn in Iffezheim das Hauptereignis gewonnen.

Die 25:10-Favoritin Ajaxana hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den zweiten Saisonklassiker des deutschen Turfs für sich entschieden.

Der drei Jahre alte Hengst Lucky Lion hat auf der Galopprennbahn in Köln den ersten Galopp-Klassiker des Jahres gewonnen. Der als zweiter Favorit ins Rennen gegangene Hengst war der eindrucksvolle Sieger

California Chrome» hat das 140. Kentucky Derby gewonnen. Der braune Hengst kam unter Jockey Victor Espinoza auf der Rennbahn von Churchhill Downs in Louisville/Kentucky zu einem überlegenen Sieg.

Der vier Jahre alte Hengst Ivanhowe vom Gestüt Schlenderhan hat auf der Galopprennbahn in Köln den 79. Gerling-Preis gewonnen. In dem mit 70 000 Euro dotierten Rennen setzte sich Ivanhowe unter Jockey

Novellist ist «Galopper des Jahres» 2013 im deutschen Turf. Mit der Mehrheit von 49 Prozent der Stimmen wurde der im vergangenen Jahr ungeschlagene Hengst neuer Titelträger in der ältesten Publikumswahl

Beim wertvollsten Renntag der Welt starten in Dubai auf der hochmodernen Meydan-Rennbahn zwei deutsche Spitzengalopper. Empoli und Seismos, die den Weg in die Wüste angetreten haben, gelten beim 27-Millionen-Dollar-Spektakel

Mit einem deutschen Überraschungssieg ist eines der spektakulärsten Galopprennen der Welt zu Ende gegangen. Der von Christian von der Recke in Weilerswist trainierte Future Security gewann den 75. Großen Preis von St.

Die Saarbrücker Reiterin Lena Maria Mattes hat in Neuss die Perlenkette gewonnen, den begehrtesten Ehrenpreis des deutschen Turfs für Reiterinnen. Ein zweiter Platz im dritten und letzten Wertungslauf

Mehr Rennen, höhere Preise - der deutsche Turf hat 2013 einen leichten Aufschwung erlebt. Hengst Novellist ist in Danedreams Fußstapfen getreten.

Die vier deutschen Galopper sind bei den International Races in Hongkong ohne Siegchance geblieben und nur auf den hinteren Rängen gelandet.

Der französische Jockey Fabien Lefebvre und die drei Jahre alte Adoya haben auf der Galopprennbahn in Iffezheim den Stutenpreis gewonnen.

Zum Auftakt des Sales & Racing Festivals auf der Galopprennbahn in Iffezheim hat der Hengst Eric überraschend das Ferdinand Leisten-Memorial gewonnen.

Die zwei Jahre alte Stute Diamond Dove ist die neue Winterkönigin des deutschen Turfs. Nach einem Glanzritt von Jockey Andre Best sicherte sich die 168:10-Außenseiterin auf der Galopprennbahn in Iffezheim