Gedenken

Gedenken

Vor zwölf Jahren wurde Mehmet Kubasik ermordet – mutmaßlich von Mitgliedern des NSU. Auch wenn der Prozess gegen die Terrorzelle dem Ende entgegengeht, sind am Tag des Gedenkens noch viele Fragen offen. Von Bastian Pietsch

Seit einem halben Jahr ist das Mahnmal für ehemalige Zwangsarbeiter am Phoenix-See politisch beschlossen. Zu sehen ist noch nichts. Die Gedenkstätte kommt – allerdings später als anvisiert. Von Felix Guth

Der Holocaustopfer wurde am Dienstag vielerorts gedacht, denn der 27. Januar gilt als offizieller Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Realschule veranstaltete einen Gedenkmarsch