Geldautomat

Geldautomat

Die Dortmunder Volksbank rät ihren Kunden, sich Anfang November mit genug Bargeld einzudecken. Vom 2. bis 4. November werden sie weder Geld abheben noch andere Geldgeschäfte tätigen können. Von Gaby Kolle

Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen einen Geldautomaten im Foyer eines Seniorenheimes in der Märkischen Straße gesprengt. Das war nicht die erste Sprengung in diesem Jahr.

Geldautomat in Kirchlinde gesprengt

Unbekannte Täter sprengen Geldautomaten

Im Briefzentrum in Dortmund-Kirchlinde hat es am Wochenende eine Explosion gegeben. Unbekannte Täter haben dort in der Nacht zu Sonntag einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

An einer Sparkasse ist eine 66-jährige Dortmunderin am Mittwochmittag um kurz vor 12 Uhr ihres Geldes beraubt worden, das sie kurz zuvor am Geldautomaten an der Ecke Willem-van-Vloten-Straße/Semerteichstraße

Nach der Sprengung eines Geldautomaten an der Merschstraße gleicht die Polizei Recklinghausen derzeit ihre Erkenntnisse mit anderen Polizeipräsidien ab. Die Sparda-Bank hat derweil ein Angebot für ihre Von Victoria Thünte

Der Schock sitzt noch tief bei einer 86-jährigen Rentnerin aus Vreden. Ein 50-Euro-Schein, den sie ihrem Enkel gegeben hat, soll gefälscht sein. "Der Schein muss von der Sparkasse kommen", so die Vredenerin. Von Victoria Thünte

Die Serie geht weiter: Schon über 40 Geldautomaten haben Unbekannte - überwiegend im Grenzraum - im ganzen Land in die Luft gesprengt. In der Nacht kam es zu einer solchen Tat in Alstätte. Ein Nachbar Von Stephan Teine