Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Gemeinde

Gemeinde

„Wethmar Helau!“ hieß es am Samstagabend wieder im Pfarrhaus St. Gottfried. Unter dem Motto trafen sich die Mitglieder der fusionierten Gemeinde St. Marien zum traditionellen Gemeindekarneval mit viel Lokalkolorit.

Der muskuläre Superman haut dem Dortmunder Adler richtig was vor den Schnabel: Mit diesem Plakat wurde vor 45 Jahren gegen die drohende Eingemeindung Castrop-Rauxels nach Dortmund protestiert. Lange waren Von Tobias Weckenbrock

Beim Gemeindefrühstück am Samstag im Castrop-Rauxeler Wichernhaus gab es für die Gäste viel zu lachen. Das Kirchen-Kabarett-Duo Petra und Arno Wittekind hatte sich angesagt. Es waren viele da. Auch, um Von Ursula Bläss

Umbau von St. Ludger in Alstedde: Ein neuer Gemeindesaal soll in den hinteren Teil der Kirche integriert werden. Die konkreten Pläne sollten nach den Sommerferien vorgestellt werden. Doch jetzt ist klar: Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wie auch die meisten Mitglieder des Jugendausschusses hätte Gisela Lamkowsky, Vorsitzende des Gremiums, nicht gedacht, dass die Kita „Grashüpfer“ in den beiden Pavillons im Schulzentrum am Bahnohfsweg Von Sylvia vom Hofe

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die St.-Marien-Gemeinde ihr Gemeindefest 2016. Kinderschminken und eine Hüpfburg beschäftigten die Kleinen. Die Eltern konnten der Musik lauschen oder beim Kirchentrödel stöbern.

Mitte März war die Bombe geplatzt: Pater Carsten W. Franken verkündete in der Messe, dass er kurzfristig sein Amt in Ascheberg niederlegen werde. Seitdem waren Gemeinde und Bistum auf der Suche nach einem Von Simon Bückle

Dass die DiTiB-Mevlana-Gemeinde auf Schwerin auf dem ehemaligen Balo-Gelände noch viel vor hat, ist seit Langem bekannt. Dazu gehört auch der Bau einer neuen Moschee mit Minarett. Jetzt wird das Ganze Von Abi Schlehenkamp

Nachdem Pater Carsten W. Franken sein Amt in Ascheberg überraschend niedergelegt hatte, war Pater Joachim Jenkner als Pfarrverwalter der Gemeinde St. Lambertus eingesprungen. Doch dieses Intermezzo könnte Von Felix Püschner

Nach gut einjähriger Bauzeit wird am Sonntag (13.12.) nach dem Gottesdienst (10.30 Uhr) das „Haus St. Silvester“ am Erler Kirchring offiziell eröffnet und eingesegnet. Von Petra Bosse

Was wäre, wenn es ernst geworden wäre? Bei dem Ammoniak-Unfall im Schlachthof in der Nacht zum Dienstag ist nochmal alles gut gegangen. Doch für den Fall der Fälle hat die Feuerwehr nur zwei Sirenen in

Sie hat nie ein Blatt vor dem Mund genommen, doch übel genommen hat ihr das selten jemand: Die Aplerbecker schätzen ihre Pfarrerin. Jetzt, nach fast 30 Jahren, nimmt Nicole Plath ihren Abschied von der Gemeinde. Von Dennis Werner

Steigende Tendenz

Mehr Bußgelder eingenommen

2013 wurden landesweit rund 345 Millionen Euro an Bußgeldern eingenommen – mehr als in den Vorjahren. Dies gilt auch für Schermbeck, obwohl hier der Anstieg der eingenommenen Bußgelder mit 4,8 Prozent Von Helmut Scheffler

Erneut sind die Scheiben von fünf Bushaltestellen in Raesfeld zerstört worden. Die Gemeinde setzt nun eine Belohnung aus.

Maximilian-Kolbe-Schule

Jetzt doch dreizügig

Die Gemeinde will zum neuen Schuljahr nun doch drei Eingangsklassen an der Maximilian-Kolbe-Schule ermöglichen. Über einen dementsprechenden Vorschlag soll der Schulausschuss abstimmen. Von Berthold Fehmer