Geoffrey Charles Hurst

Geoffrey Charles Hurst

Im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel und zwölf Protagonisten des WM-Finales am 30. Juli 1966 zwischen England und Deutschland (4:2 nach Verlängerung) ist am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum