Georg Beckmann

Georg Beckmann

Im Januar 2017 wurde das Kulturquadrat mit der Eröffnung der Stadthalle nur teilweise fertiggestellt. Es fehlte noch die neue Beleuchtung der evangelischen Christuskirche. Am Montagabend wurde diese Lücke Von Elvira Meisel-Kemper

Projekt an der Wessumer Straße

Lückenschluss hoch fünf

Ein Bebauungsplan aus dem Jahr 1978 lässt an der Wessumer Straße Gebäude mit bis zu sechs Geschossen zu. Das überraschte auch die Verwaltung. Von Christian Bödding

Erweiterung geplant

Klage gegen Gewerbegebiet

Gerüchte kursierten schon länger, jetzt ist es amtlich: "Ein angrenzender Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebs hat Normenkontrollklage gegen die Erweiterung des Gewerbegebiets Ahaus-Ost eingereicht."

Der Weg zu Schule und Kindergarten ist ein Problem. Und trotz Umbaumaßnahmen und Schülerlotsen an brisanten Punkten fürchten Ottensteiner Eltern immer noch um das Wohl ihrer Kinder.

Die Feuerwehr bekommt im Norden der Kernstadt ein neues Gerätehaus auf dem Grundstück zwischen Lehmköster- und Fuistingstraße. Planungsrechtlich hat der Planungsausschuss am Donnerstag dafür den Weg frei gemacht. Von Stephan Teine

Mit einer Veränderungssperre rund um den Ahauser Bahnhof will die Stadt verhindern, dass sich östlich der Bahngleise ein Entsorgungsbetrieb ausbreitet. Mehrheitlich stimmte der Rat jetzt zu. Dazu war Von Ronny von Wangenheim

Verkehrssituation neu planen

Rund um die Gesamtschule ist es eng

Es klingelt. Die Schule ist aus. An der Gesamtschule Ahaus strömen die Kinder zu den wartenden Bussen. Die stehen in zwei Reihen auf der kurzen Busspur zwischen Tartanplatz, Klassencontainern und Lehrerparkplatz. Von Stephan Teine

Grünstreifen

Konflikt am Gleisbett

Was wird aus der Planung, östlich vom Ahauser Bahnhof einen Grünstreifen samt Sichtschutz zu bauen? Das Grundstück, das dafür vorgesehen war, hat Entsorger Bernhard Sandkuhle gekauft und nutzt es, um Von Stephan Teine

Mitarbeitern Danke sagen für ehren- und hauptamtliches Engagement: Das haben an Heiligabend traditionell Vertreter des Roten Kreuzes im Kreis Borken getan. Aloys Eiting, Vorsitzender des Präsidiums, sowie

Baugenehmigung steht noch aus

Kaufhaus Berken: Start im Januar

Der Dezember ist so gut wie vergangen, doch am südlichen Ende der Fußgängerzone hat sich noch nichts getan. Noch immer gähnt im Erdboden ein großes Loch. Keine Spur von Bauarbeitern, die sich um das Kaufhaus Von Stephan Teine

Das Gesicht von Alstätte soll sich verändern. Der Dorfplatz soll weichen, damit die benachbarten Geschäfte erweitern können. So soll eine zusammenhängende Zone geschaffen werden, damit der Ortskern seinen Von Stephan Teine

Der Verwaltungsvorstand ist wieder komplett: Werner Leuker ist der Nachfolger von Christoph Almering an der Spitze der drei Fachbereiche Bildung, Kultur, Sport; Arbeit und Soziales sowie Jugend. Als neuer Von Stephan Teine

Was passiert mit der Fernwärme-Versorgung im Baugebiet "Am Kalkbruch"? Eine Satzung, die noch bis 2023 gilt, schreibt Bauherren dort vor, sich an das Netz anschließen zu müssen. Doch die Versorgung der Von Stephan Teine

Was passiert am südlichen Ende der Fußgängerzone? Die zukünftige Baustelle des Kaufhauses Berken liegt seit einigen Wochen verwaist da. Ratsherr Andreas Beckers (UWG) fand in der Ratssitzung am Donnerstagabend Von Stephan Teine

Entlastungsstraße Stadtwall

Rat entscheidet: Baum wird gefällt

Der Weg für den Stadtwall ist frei, der markante Baum wird dafür fallen, das Trafohäuschen wird versetzt, das Grab der Familie Oldenkott bleibt unangetastet. Wie schnell dort gefahren werden darf, ist aber noch offen. Von Stephan Teine

2,20 Meter breit ist der durchschnittliche Parkplatz an der Wallstraße in Ahaus. Zu schmal, damit Eltern mit Kinderwagen oder Senioren mit Gehhilfen ohne größere Verrenkungen aus ihrem Fahrzeug aussteigen können. Von Stephan Teine

Planung für Innenstadttangente

Baum soll für Bypass weichen

Die Innenstadt soll sich verändern. Die Wallstraße soll beruhigt werden, dafür soll die neue Straße Stadtwall zusammen mit dem Beckers Brink so ausgebaut werden, dass sie als neue Innenstadt-Tangente funktioniert. Von Stephan Teine

AHAUS. Große Aufregung herrschte im Josefsviertel, als vor zwei Jahren Pläne der Stadt bekannt wurden, das bestehende Wohnviertel für neue Bewohner attraktiv zu machen. Ablehnung und Protest führten dazu, Von Bernd Schlusemann

Baugrundstücke in ganz Ahaus sind ein bei vielen Bauwilligen heiß begehrtes Gut. Eine ganze Reihe von Beschlüssen für die Zukunft in Ahauser Wohngebieten hat der Rat in seiner Sitzung am Dienstagabend Von Stephan Teine

Seit dem vergangenen Herbst fehlen elf Bäume an der Heeker Straße. Eine Ahauser Familie hat sie fällen lassen. Ob zu Recht oder zu Unrecht, muss ein Gericht klären. Der Schaden, der im Raum steht: 12 000 Euro. Von Stephan Teine

Erschließung ab Herbst

32 neue Grundstücke in Wüllen-Nord

Es geht voran im geplanten Baugebiet Wüllen-Nord: Dort sollen die ersten 32 Baugrundstücke entlang der Andreasstraße und der Langen Straße entstehen. Ein- und Zweifamilienhäuser können dort gebaut werden.

Zwölf Bäume sind der Kettensäge zum Opfer gefallen. An der Heeker Straße liegen sie seit einigen Wochen, erst auf, dann neben den Gleisen. Ein Schaden von rund 20000 Euro. Ob die Bäume gefällt werden Von Stephan Teine

Der Golfclub in Alstätte darf erweitern. Auf zwei Grundstücken mit insgesamt rund acht Hektar Fläche sollen neun neue Bahnen entstehen. Mit großer Mehrheit hat der Rat am Mittwoch einer Änderung des Flächennutzungsplans Von Stephan Teine

Der Rat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend grünes Licht für die geplante Disco im K+K-Center gegeben – allerdings nicht einstimmig. Die CDU hat geschlossen dagegen gestimmt. „Wir sind grundsätzlich Von Stephan Teine

Etwas günstigerer Restmüll, dafür leicht teureres Schmutzwasser: Bei den Gebühren bewegt sich im nächsten Jahr einiges. Einstimmig hat der Rat in seiner vergangenen Sitzung die neuen Gebühren für Abfallentsorgung,

Seit Anfang der Woche läuft der Umzug der Asylbewerber aus der Turnhalle des Berufskollegs für Technik Ahaus (BTA) in die neue Flüchtlingsunterkunft am Fleehook. Wann die Halle wieder für den Schul- und Von Stephan Teine

Das Discoprojekt im K+K-Center geht in die nächste Runde. Der Rat hat zwar am Donnerstagabend über das Vorhaben der Firma Tobit gesprochen und sich auch überwiegend positiv dazu geäußert. Zu einem Beschluss Von Stephan Teine

Der Minister ist ehrlich. Blumen fallen eigentlich nicht in sein Ressort, jedenfalls nicht zuhause im eigenen Garten. „Das macht meine Frau. Ich bin ich fürs Obst und Gemüse zuständig.“ Als NRW-Umweltminister Von Stefan Grothues

Ein Standort für das Tierheim ist jetzt endgültig gefunden: Wie die Stadtverwaltung Ahaus am Montagnachmittag erklärte, könne das neue Ahauser Tierheim jetzt gebaut werden. Auf einer rund 8000 Quadratmeter Von Stephan Teine

Wie sieht die städtebauliche Zukunft des Josefsviertels aus? Welche planerischen Schritte will die Stadt gehen? Wie werden die Anwohner beteiligt? Zwischen Mitte Februar und Mitte März will die Stadt Von Stefan Grothues

Ein Sturm der Entrüstung ist am Donnerstagabend über Stadtplaner und Vertreter der Stadt Ahaus hinweggefegt: Bewohner des Josefsviertels fürchteten, die Stadt wolle neue Weichenstellungen für das Wohngebiet Von Stefan Grothues

Der Aldi-Markt an der Fuistingstraße soll um mehr als 240 Quadratmeter auf rund 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche erweitert werden. Der Rat zeigte sich am Mittwochabend allerdings skeptisch. Von Stefan Grothues