Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Gerhard Richter

Gerhard Richter

Mit dem Bahn-Transport zweier Skulpturen vom Duisburger Hafen nach Peking ist der Startschuss für die Kunst-Ausstellung „Deutschland 8“ gefallen. Sie ist die Antwort auf die Ausstellung „China 8“ im Ruhrgebiet Von Christopher Stolz

Er war Chemiker, er war Arzt - und schon seit seiner Kindheit ein begeisterter Sammler. Nach Spielzeugautos und Briefmarken zog es Thomas Olbricht zur Kunst. Heute besitzt er mit rund 4000 Werken eine Von Tim Vinnbruch

Abends vor dem Schlafengehen blättert Gerhard Richter (85) gern in einem Bildband mit dem Gesamtwerk von Vermeer. "Das Mädchen mit dem Perlenohrring", "Die Briefleserin", "Ansicht von Delft". Richter

Zwischen Eiersuche und Osterspaziergang ist doch etwas Zeit fürs Museum? Hier eine Auswahl der schönsten Ausstellungen: Von Julia Gaß

Die erste Ausstellung der Editionen Gerhard Richters liegt 47 Jahre zurück. Standort war damals das Museum Folkwang. Ab Freitag, 7. April, feiert das Essener Haus eine weitere Richter-Premiere: die erste Von Tim Vinnbruch

Der Februar ist der Klassik-Monat in der Region mit vielen herausragenden Konzerten. Und auch die Otto-Dix-Ausstellung in Düsseldorf ist ein Muss. Dies sind die ganz persönlichen Klassik- und Kunst-Tipps Von Julia Gaß, Bettina Jäger

Anlässlich des 100. Todestags von Auguste Rodin und Edgar Degas zeigt das Von-der-Heydt-Museum Wuppertal noch bis zum 26.2. die Doppelausstellung "Degas & Rodin - Giganten der Moderne". Sie gehören zu Von Fabian Paffendorf

Das neue Jahr beginnt in den Konzerthäusern in der Region furios: Der Januar ist der Monat der großen Orchester. Und auch die Museen laden dazu ein, die kalten Tage und dunklen Nachmittage in schönen Von Julia Gaß

Was erwartet die Kulturfreunde im neuen Jahr? Wir verraten es in einer kleinen Serie. Zu Beginn werfen wir einen Blick auf das Ausstellungsjahr 2017 in den Museen in der Region. Der Kunst-Höhepunkt ist

Mit einem Paukenschlag ist die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf um herausragende Werke der Minimal Art und der Konzeptkunst, der Arte Povera und der jüngeren Installationskunst reicher. Die wichtigsten Von Bernd Aulich

Kunst und Einkaufen sind Dinge, die eng zusammenhängen und doch weit voneinander entfernt scheinen. Schon im Mittelalter war die Vermarktung von Kunstwerken keine Seltenheit. Die Entwicklung des Kunstmarktes Von Berit Leinwand

Hochkarätige Sonderschauen und ein ganz neues Ausstellungsformat stehen im Essener Museum Folkwang für 2017 auf dem Plan. Der Fokus liegt dabei auf Werkschauen zeitgenössischer Maler und Fotografen. Von Fabian Paffendorf

Henkel-Ausstellung in Kunstsammlung NRW

Ein Konzern und seine Schätze

Geld spielte keine Rolle. Und auch an Gespür für Qualität und Außergewöhnliches mangelte es der kunstsinnigen Gabriele Henkel nicht, als sie Anfang der Siebziger begann, eine Kunstsammlung für den Weltkonzern

"Die Große" nennt sich diese Ausstellung salopp. Auch der Superlativ stünde ihr mit Fug und Recht zu. Denn die große Kunstausstellung NRW im Museum Kunstpalast in Düsseldorf ist tatsächlich die größte Von Bernd Aulich

"Macy’s Parade" heißt Isa Genzkens Projekt für die "Skulptur Projekte Münster" im Jahr 2017. Wie in New York soll dann eine riesengroße Figur durch die Straßen schweben. Ein Modell davon ist jetzt in

Im Kulturhauptstadtjahr 2010 haben sich die 20 Museen in der Region zu den Ruhrkunstmuseen zusammengeschlossen. Ein Ergebnis der Kooperation ist die Ausstellung „Sammlung im Dialog“, mit der das Kunstmuseum Von Sandra Heick

Wochenlang war Micha Pawlitzki im Untergrund verschwunden. Der Fotograf hat für ein Projekt deutsche U-Bahn-Stationen bei Nacht porträtiert. Deren wahre Schönheit erschließt sich oft erst bei genauem Von Sebastian Deppe