Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Gerichtsprozess

Gerichtsprozess

Obwohl sie längst in Betrieb ist, hat das Verwaltungsgericht die Baugenehmigung für eine Kita in Dortmund-Dorstfeld gekippt. Auf Seiten der Stadt zeigte man sich überrascht. Von Jörn Hartwich

Nach einer Serie von Überfällen auf Tabaklieferanten drohen den sechs Tätern aus Dortmund lange Gefängnisstrafen. Die Staatsanwaltschaft fordert bis zu zehn Jahre Haft. Von Werner von Braunschweig

Der Betreiber einer Döner-Bude in der Dortmunder Innenstadt soll fast 800.000 Euro Steuern hinterzogen haben. Zu Prozessbeginn in Hagen gab er den Betrug am Dienstag im Wesentlichen zu. Von Martin von Braunschweig

Polizei nimmt Frau auf Brückstraße Geld ab

Streit um knapp 3000 Euro: Erzieherin verklagt Polizei

Fast 3000 Euro in kleinen Scheinen: So viel Geld hatte eine Erzieherin aus Berlin lose in ihrer Handtasche, als sie auf der Brückstraße in Dortmund kontrolliert wurde. Die Polizei nahm ihr das Geld weg. Von Jörn Hartwich

Vergewaltigung am Kanal: Cousins vor Gericht

Angeklagte äußern sich nicht zu den Vorwürfen

Vor dem Landgericht hat am Mittwoch der Prozess um zwei 23-Jährige begonnen, die eine Bekannte am Kanal in Dortmund-Deusen vergewaltigt haben sollen. Von Jörn Hartwich

Fußballprofi Matthias Ginter bricht bei seiner Zeugenaussage im Prozess um den BVB-Anschlag in Tränen aus. Der 24-Jährige hatte bereits als Nationalspieler die Terrorattacken von Paris umittelbar miterlebt. Von Martin von Braunschweig

Schon zum vierten Mal war ein 64-jähriger Südlohn in jüngster Vergangenheit beim Lebensmitteldiebstahl erwischt worden – so musste er sich am Montag einer Gerichtsverhandlung stellen. Er wurde zu einer Von Anne Winter-Weckenbrock

Fast 5000 Fotos auf dem Computer

Castrop-Rauxeler wegen Kinderpornos vor Gericht

Er war ganz wild auf Skorpione, Erdnattern und Co sowie auf die dazu gehörigen neun Terrarien. Die holte sich der heute 37-Jährige vor rund acht Jahren aus der Wohnung eines Verstorbenen. Und dazu holte Von Gabi Regener

Für zwei Brüder aus Wüllen hatte das Schützenfest in Almsick am Dienstag ein ernstes gerichtliches Nachspiel. Der jüngere von beiden wurde wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe, der Von Stefan Grothues

Ein Unfall mit einem Streifenwagen in Ahaus soll einen Polizisten aus Borken jetzt teuer zu stehen kommen. Das Land als Dienstherr des Beamten will Schadensersatz für das Fahrzeug und zwar in Höhe von 18676,28 Euro.

Er redet viel und hat immer eine vermeintlich passende Antwort parat: Der Betrugsprozess gegen einen 67-jährigen Ascheberger vor dem Dortmunder Landgericht ging am Donnerstag weiter. Der Mann soll eine

Die Häuser an der Barkenberger Allee 80 bis 82 sind wegen Wasserschäden unbewohnbar. Um sie tobt seit 2013 ein Rechtsstreit zwischen der Wohnungsgesellschaft LEG und zwei Bauunternehmen. Die Wasserschäden Von Claudia Engel

Sieben Jahre Haft und Unterbringung in einer Entziehungsanstalt - das forderte der Staatsanwalt im Prozess gegen den 25-jährigen Legdener. Der könnte mit so einem Urteil wohl leben. "Ich brauche die Therapie, Von Ronny von Wangenheim

Sie sollen in zahlreichen Städten - darunter Dortmund, Lünen und Selm - Scheinunternehmen gegründet haben, um bei der Arbeitsagentur Fördergelder abzugreifen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 450.000 Euro.

Derzeit muss sich ein Selmer Bandido vor dem Landgericht Münster verantworten. Zusätzlich sollte der 46-Jährige vor einem Gericht in Finnland gegen acht weitere Mitglieder der Rockergruppe aussagen -

Eine Zeugin hatte angeblich nichts gesehen, andere kamen gar nicht - da brach der Richter die Verhandlungen in Hagen am Montag erst einmal ab. Vor Gericht steht ein Autofahrer, der im Mai 2014 auf dem

Hat der zweijährige Sohn von Yasmin I. doch mitbekommen, wie seine Mama erstochen wurde? Die Oma des Jungen hat das am Donnerstag vor dem Schwurgericht Münster vermutet. Sie hat beobachtet, wie das Kind