Gerichtsprozesse in Dorsten

Gerichtsprozesse in Dorsten

Ein Einbrecher bezichtigt einen Polizisten vor Gericht der Lüge. Nach der Zeugenvernehmung des Beamten gibt er sich dann aber doch ziemlich kleinlaut. Von Jörn Hartwich

Der Prozess im Ölpellets-Skandal geht weiter. Die Verhandlung gegen den Angeklagten R. vor der sechsten Strafkammer des Landgerichtes Bochum nahm am Montag aber einen merkwürdigen Verlauf. Von Helmut Scheffler

Ein Mann missbraucht einen Jungen aus der Nachbarschaft. Dabei läuft auch noch die Handy-Kamera. Jetzt muss der Täter ins Gefängnis. Von Jörn Hartwich

Sie waren spezialisiert auf Einbruchsdiebstähle, auf Betrug und räuberische Erpressung. Ein „feines“ Pärchen aus Dorsten muss sich deswegen vor dem Landgericht verantworten. Von Claudia Engel

Vor dem Landgericht Essen beginnt am 30. Juli ein Prozess mit hohem Ekel-Faktor. Es geht um den sexuellen Missbrauch eines Kindes und die Verbreitung von kinderpornografischem Material. Von Stefan Diebäcker

Im Skandal um den verurteilten Tennislehrer aus Dorsten steht ab Mittwoch eine Halternerin vor dem Landgericht Essen. Ihr wird unter anderem vorgeworfen, ihr Kind missbraucht zu haben. Von Eva-Maria Spiller

Was würden die Richter nur ohne die Polizei tun? Für einen Prozess um einen brutalen Wohnungsraub in Dorsten sind die Beamten im Dauereinsatz. Von Jörn Hartwich

Mit 13 rauchte er den ersten Joint, mit 31 droht einem Dorstener Kleinunternehmer der Gang ins Gefängnis. Doch noch hat der zweifache Vater die Hoffnung nicht aufgegeben. Von Jörn Hartwich

Ein Dorstener Parfüm-Händler soll rund 120.000 Euro Steuern hinterzogen haben. Seit Montag wird ihm vor dem Landgericht Münster der Prozess gemacht. Von Martin von Braunschweig

Im Prozess gegen einen Tennislehrer aus Dorsten hat ein Psychiater am Freitag von pädophilen Neigungen und einer hohen Rückfallgefahr gesprochen. Der Angeklagte selbst streitet das ab. Von Jörn Hartwich