Gerichtsprozesse in Dorsten

Gerichtsprozesse in Dorsten

Sie sind süß und zauberhaft anzusehen, aber der Mensch sollte Rehkitze dennoch in Ruhe lassen. In der Regel kehren ihre Mütter zurück. Menschen müssen sich nicht kümmern, das schadet eher. Von Petra Berkenbusch

In Dorsten gibt es immer mehr Corona-Schnelltestzentren. Ist das für die Betreiber finanziell lukrativ? Nach einem brutalen Überfall an den Mercaden wurde jetzt ein Täter verurteilt. Von Bastian Becker

Ein 61-jähriger Mann aus Dorsten behauptet vor Gericht, dass eine Zwölfjährige Sex mit ihm wollte. Seine Strafe will er nun auch nicht akzeptieren. Von Jörn Hartwich

Ein Mann sammelt tausende Kinderpornos, zieht sich im Dorstener Schwimmbad „Atlantis“ vor kleinen Mädchen unter Wasser die Badehose herunter. Jetzt ist er verurteilt worden. Von Jörn Hartwich

Ein Kult-Imbiss in Hervest schließt wegen Insolvenz, Alkoholkranke betrinken sich plötzlich wieder, ein Mann bekommt für seine vielfältigen Talente die Quittung: der Überblick. Von Claudia Engel

Gedenkfeiern trotz Corona: still und klein. Black Friday mit Corona: geregelt und diszpliniert. Die Stadt hat ein neues Online-Portal. Dann gibt’s auch noch eine Verlosung. Von Petra Berkenbusch

Die Schlägerei nach einer Abi-Party fand jetzt eine Fortsetzung vor Gericht. Dorsten drückt bei der Digitalisierung der Schulen auf Tempo. Und: Immer mehr Corona-Fälle an Schulen und Kitas. Von Bianca Glöckner

Ein junger Mann aus Dorsten will zwei CDs stehlen. Als er erwischt wird, zückt er ein Messer. Jetzt wurde das erste Urteil korrigiert. Von Jörn Hartwich

Eine Hofbesitzerin, ein Schlachter und ein Augenzeuge bekommen auf einem Bauernhof in Dorsten schmerzhaft die Wut eines 33-jährigen Mannes zu spüren: Jetzt fiel das Gerichtsurteil. Von Michael Klein

Ein mutmaßlicher Bestechungsskandal bei Schulfoto-Aufträgen in Lünen, Dorsten und Umgebung beschäftigt erneut das Bochumer Landgericht. Ein erster Prozess war im März abgebrochen worden. Von Werner von Braunschweig

Fast zwei Jahre nach einem angeblichen Entführungsdrama in Dorsten sollte am Dienstag am Essener Landgericht der Prozess beginnen. In letzter Sekunde wurde das Vorhaben aber ausgebremst. Von Martin von Braunschweig