Gerichtsviertel

Gerichtsviertel

Vor einem Auftritt im Dortmunder Konzerthaus hat der Liedermacher Konstantin Wecker am Mittwoch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt besucht - jedoch nicht, um zu singen. Wir haben mit ihm 115 Jahre alten Von Peter Bandermann

Ein 44-jähriger Häftling hat sich in der Nacht zu Sonntag in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Dortmund das Leben genommen. Nach Angaben der Behördenleitung habe es zuvor keinerlei Hinweise auf eine Selbstmordgefährdung Von Michael Schnitzler

Die Dortmunder Justizvollzugsanstalt im Gerichtsviertel ist ein Gefängnis mit besonderen Herausforderungen: Im von Wohnhäusern umgebenen "Lübecker Hof" ist der Platz beengt, die Mauern alt und der Ausländeranteil hoch. Von Peter Bandermann

Wilde Zeiten werden wieder Wirklichkeit: Der Dortmunder Fotokünstler Hendrik Müller hat die Diskothek Soundgarden wieder zum Leben erweckt. Er hat einen virtuellen Rundgang erstellt, der den im September Von Felix Guth

Wilde Zeiten werden wieder Wirklichkeit: Der Dortmunder Fotokünstler Hendrik Müller hat die Diskothek Soundgarden wieder zum Leben erweckt. Er hat einen virtuellen Rundgang erstellt, der den im September Von Felix Guth

Es tut sich was in Dortmunds östlicher Innenstadt. Am Freitag legten Baufirma und Stadt den Grundstein für das neue Wohnquartier "Hanseviertel" an der Bremer Straße. Hier sollen fünf Mehrfamilienhäuser Von Oliver Volmerich

Resozialisierung in der JVA Dortmund

Die Männer aus Zellentrakt 4a

420 verurteilte Straftäter leben in der Justizvollzugsanstalt in Dortmund, weggeschlossen hinter schweren Zellentüren. Doch die zehn Insassen in der Abteilung 4a genießen eine Sonderbehandlung. Dort stehen

Überfall im Gerichtsviertel: Ein 23-jähriger Dortmunder hat einen 24 Jahre alten Mann in der Nacht zu Dienstag vom Mountainbike geboxt - direkt vor dem Landgericht. Danach flüchtete er mit dem Rad. Doch Von Sarah Bornemann

In der Disko Soundgarden feierte eine ganze Generation von Dortmundern die Nächte durch - doch der Party-Tempel ist längst Geschichte. Monatelang fanden auf dem Gelände Abbrucharbeiten statt. Jetzt ist Von Felix Guth

In der Disko Soundgarden feierte eine ganze Generation von Dortmundern die Nächte durch - doch der Party-Tempel ist längst Geschichte. Monatelang fanden auf dem Gelände Abbrucharbeiten statt. Jetzt ist Von Felix Guth

Sie gaben ihnen Kokain und schickten sie anschaffen: Zwei Männer und eine Frau sind angeklagt, zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen in einer Wohnung im Gerichtsviertel ausgebeutet zu haben. Vor dem Landgericht

Für kurze Zeit hatte Dortmund am Montagnachmittag seinen eigenen Kaltwasser-Geysir. Aus einem beschädigten Hydranten in der Bremer Straße schoss eine meterhohe Wasserfontäne in die Luft. Die Feuerwehr Von Thomas Thiel

Schon wieder ein Feuerwehreinsatz in der ehemaligen Großraum-Diskothek Soundgarden an der Bremer Straße: Am Mittwochabend hat es dort gebrannt. Es ist das zweite Feuer innerhalb von zwei Wochen. Von Oliver Koch

Feuer im Gerichtsviertel: In der ehemaligen Großraum-Disko Soundgarden an der Bremer Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte Probleme an den Brandherd heranzukommen, da Von Thomas Thiel

Ein Trickbetrüger hat eine 78 Jahre alte Dortmunderin um einen großen Teil ihrer Rente gebracht. Der Mann hatte behauptet, lediglich den Wasserstand in ihrer Wohnung im Gerichtsviertel ablesen zu wollen.

Ihre Kunst war die Verführung, ihre Methode gemein und skrupellos: Eine besonders gerissene Heiratsschwindlerin ist vom Dortmunder Landgericht am Freitag zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Die 31-Jährige

Ein Polizei-Hubschrauber sorgte am Abend des 1. Mai im Kaiserstraßen- und im Gerichtsviertel für erstaunte und verärgerte Blicke gen Himmel: Er kreiste eine gute Viertelstunde über den dicht bewohnten Vierteln. Von Thomas Thiel

Die Pläne für weitere Anwohner-Parkzonen sorgen für Ärger: Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen die Einführung von Parklizenzen rund um die City. Mit Faltblättern will sie nun informieren. Hier die Von Oliver Volmerich, Peter Bandermann

DORTMUND Die Polizei nahm in der Nacht auf Mittwoch (4.8.) gegen 3 Uhr auf der Saarbrücker Straße zwei Fahrraddiebe fest. Polizei-Hund Donker stellte den Flüchtigen.

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Lüner Feuerwehr am Samstagnachmittag zu absolvieren: An der Saarbrücker Straße waren bei einer Übung der DLRG ein Transporter und ein Anhänger der Ortsgruppe Dortmund

DORTMUND Zu kleine Zellen, dazu Mehrfachbelegung und noch eine mangelhafte Abtrennung der Toiletten in der Dortmunder Justizvollzugsanstalt (JVA)? Kein Thema mehr an der Lübecker Straße.

Gefangener (44) tot

Suizid in der Dortmunder JVA

Suizid in der JVA an der Lübecker Straße: Am Montagabend hat sich ein 44-jähriger Gefangener das Leben genommen. Das bestätigte die JVA-Leitung auf Anfrage.

Menowin Fröhlich, Zweitplatzierter der letzten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, ist am Mittwochabend in Dortmund festgenommen worden. Der 23-Jährige befindet sich aktuell in der JVA in Dortmund.

Die rosa Zelle im Dortmunder Gefängnis sorgt jetzt für Riesenärger in der NRW-Landespolitik: Die CDU bezeichnet das Experiment als "Karnevalsscherz" und berichtet von massiven Problemen. Justizministerium

Dortmunds rosafarbene Gefängniszelle ist seit rund zwei Monaten deutschlandweit bekannt. Doch seitdem wurde die Zelle nicht mehr benutzt - und auch der politische Streit ist erst einmal vertagt.

Ein aufsehenerregendes Projekt endet mit ein paar Pinselstrichen. Die "Rosa Zelle" der Justizvollzugsanstalt Dortmund wird wieder weiß. Eigentlich sollte sie aggressive Gefangene schneller beruhigen.

DORTMUND Die Tage des „Lübecker Hofes“ sind gezählt. Das NRW-Justizministerium setzt auf einen gemeinsamen Neubau für die Justizvollzugsanstalten (JVA) Dortmund und Hagen. Und der wird nicht in Dortmund stehen.

DORTMUND Auf frischer Tat ertappt wurde ein Pärchen am späten Dienstagabend in der Innenstadt als sie aus einem Wagen ein Navigationsgerät stahlen.

Die Anwohnerparkzonen in Dortmund könnten ab Herbst Zuwachs bekommen. Aktuell ist ein neuer Planungsvorschlag in Arbeit. Als die ersten Bewohnerparkzonen in Dortmund ausgewiesen wurden, hat es emotionale

Zweiter Bombenfund des Tages: Nahe der Bremer Straße wurde eine britische Brandbombe entdeckt. Inzwischen hat der Kampfmittelräumdienst die Bombe abtransportiert.

Parkplatz-Probleme in der Dortmunder City: Egal ob im Osten oder im Westen der Innenstadt - überall haben Anwohner Probleme, ihr Auto abzustellen. Jetzt soll die Politik helfen.

Die Stadt macht ernst mit ihren Plänen für neue Einwohner-Parkzonen in Dortmunds Innenstadt. Ab dem ersten Quartal 2014 sollen im Gerichtsviertel 145 von 329 Parkplätzen für Anwohner reserviert werden.