Gesell-Elf meißelt Rang vier in Stein

Frauenfußball: 2. Bundesliga

Ihren vierten Rang in Stein gemeißelt haben die Zweitliga-Fußballerinnen des VfL Bochum durch ein 1:0 (0:0) gegen den 1. FFC 08 Niederkirchen (7.).

BOCHUM

von Von Jens Lukas

, 24.11.2013, 14:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sarah Grünheid feierte mit dem VfL einen 1:0-Heimsieg.

Sarah Grünheid feierte mit dem VfL einen 1:0-Heimsieg.

Das "Tor des Tages" gelang dabei Janine Angrick vier Minuten vor dem Abpfiff der Partie an der Castroper Straße. Einen Freistoß in der Nähe der rechten Strafraumkante zirkelte sie aus 20 Metern unhaltbar mit dem (etwas schwächeren) linken Fuß in den Winkel.

Das war der Höhepunkt einer an Torchancen armen Partie, wie VfL-Trainerin Sabrina Gesell befand. In der ersten Halbzeit habe sich das Geschehen zumeist zwischen den beiden Strafräumen abgespielt. Die zweiten 45 Minuten seien recht zerfahren und von Unterbrechungen geprägt gewesen. Sabrina Gesell: "Niederkirchen hat sehr aggressiv gespielt. Durch die Fouls kam bei uns kein echter Spielfluss zustande." Recht gut habe allerdings der Spielaufbau geklappt, betonte die Übungsleiterin: "Wenn wir hinten den Ball hatten, haben wir mit viel Ruhe und Disziplin den Ball nach vorne gebracht. Dann hat allerdings stets der letzte Pass nicht den Abnehmer gefunden." In der ersten Halbzeit hatten Döthe Hoppius sowie Sarah Grünheid auf Zuspiel von Lisa Josten Gelegenheiten, vorzeitig das 1:0 zu erzielen.Ausfälle werden kompensiert

Ein großes Plus ihrer Mannschaft sei derzeit, dass sie Ausfälle von Stammkräften gut kompensieren könne, sagte Sabrina Gesell. Gegen Niederkirchen fehlten die Antreiberinnen der vergangenen Wochen: Daniela Ließem (verletzt) und Burcu Özkanca, die mit der U17-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft am Ball ist.

Am Sonntag (1.) geht für die Gesell-Elf die Reise zum 1. FFC Frankfurt II (8.). Laut Sabrina Gesell ist die Erstliga-Reserve der Hessinnen stets als "Top-Mannschaft" mit einer Reihe von Talenten aufgestellt. Fünf von diesen sind allerdings wie Özkanca U17-Auswahlspielerinnen und werden wohl in diesem Duell fehlen. Sabrina Gesell: "Da bleibt abzuwarten, wie Frankfurt das Team aufstockt."

VfL Bochum: Wegscheider; Gosch, Bock, Kill, Angrick, Ganser (90. Zumdick), Hoppius, Josten, Hoffmann, Grünheid (70. Adams), Grendel. - Tor: 1:0 (86.) Angrick.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt