Gesundheit und Wellness

Gesundheit und Wellness

Die Schutzpatronin der Bergleute, die heilige Barbara, bietet Patienten, Mitarbeitern und Besuchern im Knappschaftskrankenhaus mentale Unterstützung. Einst stand sie in 1000 Metern Tiefe.

In solchen Krisenzeiten haben viele Geschäfte geschlossen. Die Apotheken jedoch versorgen die Bevölkerung weiterhin mit Medikamenten. Damit das so bleibt, gibt es nun Vorsichtsmaßnahmen. Von Beate Rottgardt

Ein mobiles Abstrichzentrum soll ab kommender Woche in Schermbeck Coronavirus-Tests durchführen. Bürgermeister Mike Rexforth erklärt, warum Ort und Zeit nicht bekannt gegeben werden. Von Berthold Fehmer

Über 100 Spender kamen zum ersten von zwei Blutspendeterminen in Dorsten in dieser Woche - auch weil Schützenvereine fleißig dafür trommelten. Donnerstag steht der nächste Termin an. Von Robert Wojtasik

Trübe Winterwochen liegen hinter uns. Und nun hat noch der Coronavirus uns gepackt. Unser Tipp: Nutzen Sie die Sonne, gehen Sie raus in die Natur, meiden Sie Menschen, tanken Sie Vitamin D. Von Thomas Schroeter

Das Cornavirus greift weiter um sich. Es gibt einen zweiten Fall in Lünen. Nach Auskunft des Kreises Unna soll es sich um eine Person handeln, die aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wenn die klassische Grippe umgeht, fallen schon einige Blutspender aus. Doch mit der Angst vor dem Coronavirus bleiben auch die gesunden Spender weg. Dabei wird das Blut dringend gebraucht. Von Joshua Schmitz

In Dorsten gibt es einen weiteren Coronavirus-Fall. Wie der Kreis Recklinghausen am Abend bestätigte, hat sich noch eine Frau mit dem Virus infiziert. Sie befindet sich in Quarantäne. Von Bianca Glöckner

Im Kampf gegen das Coronavirus haben das Dorstener Ärztenetz und das St.-Elisabeth-Krankenhaus einen Plan entwickelt. Wichtigste Voraussetzung: Mutmaßliche Patienten müssen mitmachen. Von Stefan Diebäcker

Eine Mitarbeiterin der Vereinten Volksbank in Dorsten hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das Geldinstitut ist um Transparenz bemüht, kann aber auch nicht alle Fragen beantworten. Von Stefan Diebäcker

Das Dorstener ADHS-Kompetenznetzwerk trifft sich zur nächsten Gesprächsrunde im „Leo“ auf dem Zechengelände. Diesmal geht es um „Die Effektivität von EEG-gestütztem Neurofeedback“. Von Claudia Engel

Bei der Frau aus Dorsten, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat, handelt es sich um eine Mitarbeiterin der Vereinten Volksbank. Das Geldinstitut hat umgehend reagiert. Von Stefan Diebäcker

Eine Dorstenerin ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das bestätigte das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen am Freitag.

Das Coronavirus hat nun auch Auswirkungen auf das öffentliche Leben in Brackel. Im Knappschaftskrankenhaus fallen bis Ende März zunächst alle öffentlichen Veranstaltungen aus. Von Andreas Schröter

Eine erste Person im Kreis Recklinghausen war „schwach positiv“ auf das Coronavirus getestet worden. Nach weiteren Untersuchungen gab das Gesundheitsamt am Donnerstag Entwarnung.

Der erste Fall des Corona-Virus im Kreis Unna wurde bestätigt. Details wurden am Vormittag bekanntgegeben. Die Stadt Schwerte beobachtet die Situation. Von Dennis Görlich

Im Schwerter Stadtpark entsteht eine Übungsstrecke für Menschen, die auf einen Rollator angewiesen sind. Zum Zeitpunkt der Planung ist es der erste „Weg der Mobilität“ in ganz Deutschland.

Im Kreis Wesel gibt es die erste bestätigte Infektion mit dem Coronavirus. Eine Mitarbeiterin eines Krankenhauses hat sich angesteckt. Der Krisenstab des Kreises Wesel ist zusammengekommen.

Fußballer sollen auf eine Begrüßung per Handschlag verzichten. Der Spielbetrieb soll aber normal laufen, meldet der Fußballverband. Wer international Sport betreibt, hat nicht so viel Glück. Von Sebastian Reith

Die Vestische Straßenbahnen GmbH hat schon vor Wochen auf die sich anbahnende Coronavirus-Epidemie reagiert. Busfahrer mit Mundschutz und Handschuhen wird aber kein Fahrgast sehen. Von Stefan Diebäcker

Bei einigen Krankenhaus-Patienten in Schwerte wurde das Norovirus nachgewiesen. Vorsorglich wurde deswegen eine geplante Veranstaltung abgesagt. Von Dennis Görlich

Das Coronavirus rückt näher. Erst China, dann Italien, jetzt der erste Fall in Nordrhein-Westfalen. Was muss ich jetzt wissen? Wie schütze ich mich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Von Ulrich Breulmann

Die Furcht vor dem Coronavirus hat auch Werne erreicht. Seit Wochen steigt die Nachfrage nach Mundschutz-Artikeln. In ersten Apotheken in Werne sind sie schon ausverkauft. Von Jörg Heckenkamp