Gewerbegebiete

Gewerbegebiete

Seit Monaten läuft der Rückbau der Anlagen auf der Fläche des Kraftwerks Knepper zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel. Nun steht fest, wer die Fläche entwickelt: der britische Konzern Segro. Von Michael Schnitzler

Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt Von Jessica Hauck

Ausschuss entspricht Antrag

Glascontainer in Schwerte müssen umziehen

Immer wieder muss sich der Beschwerdeausschuss in Schwerte mit den Standorten von Glascontainern befassen. In dieser Woche gab das Gremium erstmals einem Bürgerantrag statt und prüft die Verlegung eines Glascontainers. Von Heiko Mühlbauer

Kinder dürfen auf eine riesige Spielhalle hoffen. Die Baustoffhandlung Homel auf Erweiterungsmöglichkeiten. Und Gewerbebetriebe auf dringend benötigte Bauflächen: Besitzerwechsel bringen Bewegung in die Von Reinhard Schmitz

Schmitz Cargobull testet neue Kühlaggregate auf dem alten Baywa-Gelände. Eine Genehmigung dafür ist in Sicht, ein Bußgeld aber auch. Von Thorsten Ohm

116 Mitarbeiter sind in der Fabrik von Thimm Verpackungen in Merklinde beschäftigt – eine Firma, die im Gewerbegebiet bedeutender Arbeitgeber in Castrop-Rauxel ist. Hier sind zehn Fakten und Antworten Von Tobias Weckenbrock

Gut Fußball spielen kann er. Aber auch als Pannekaukenfrau macht Neven Subotic eine gute Figur. Das bewies der BVB-Star, als er am Sonntag in Geisecke seinen Kopf durch die altehrwürdige Schablone der Von Reinhard Schmitz

Gewerbegebiet Ahaus-Ost II

Ansiedlung Anfang 2019 möglich

Es tut sich was im künftigen Gewerbegebiet Ahaus-Ost II, die Erschließung läuft. Doch ansiedlungswillige Firmen müssen sich noch gedulden. Von Christian Bödding

Partymusik und Hüpfburg, Bierwagen und Rauchhaus: In eine Feiermeile verwandelt sich am Sontag, 3. September, die Straße Kurzer Morgen im Geisecker Gewerbegebiet. Zugunsten der Neven-Subotic-Stiftung Von Reinhard Schmitz

Deutschland hinkt beim Breitbandausbau hinter vielen Industrienationen hinterher. Das gilt aber nicht für Vreden: Dort geht der Netzausbau rasch weiter – ein Standortvorteil, von dem die Stadt profitiert. Von Thorsten Ohm

Was Breitband-Internet angeht, ist das Stadtgebiet von Castrop-Rauxel bereits gut versorgt. Doch gerade in Gewerbegebieten und an Schulen ist noch Handlungsbedarf. Für diesen Ausbau sollen weitere Fördergelder Von Felix Püschner

94 Prozent der Haus- und Gewerbeanschlüsse in Castrop-Rauxel gelten laut der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiN Emscher Lippe als mit Breitband-Internet versorgt. Um die letzten 6 Prozentpunkte auch Von Tobias Weckenbrock

In der Frage der Ansiedlung eines Action-Marktes in Stadtlohn haben sich die Einzelhändler in der Innenstadt jetzt klar positioniert: Sie sagen grundsätzlich Ja zu einer Ansiedlung – aber bitte nur in der Innenstadt. Von Stefan Grothues

Gelände auf der Bornstraße

Auf dem Friedhof der Fahrzeuge

An der Bornstraße, einer der wichtigsten Zufahrtsstraßen der Stadt, gibt es ein Gelände, das scheinbar seit Jahren brachliegt. Verrostete und zerstörte Fahrzeuge, Autos, Anhänger, ein Bus werden dort Von Susanne Riese

Feuerwehr nachts im Einsatz

Siggis Truckstop abgebrannt

Um 1.59 Uhr kam am frühen Montag die Alarmierung: Siggis Truckstop, Zur Dinkel 2 im Gewerbegebiet Heying Esch, stand in Flammen. Am Morgen zeigte sich, dass die Imbiss-Station unrettbar zerstört ist. Von Ronny von Wangenheim

Rund 300 Haushalte in Davensberg sollen bis Ende September Zugang zum schnellen Internet erhalten. Die ersten Kunden brachte Unitymedia bereits ans Netz – in den nächsten Tagen sind weitere Haushalte an der Reihe. Von Vanessa Trinkwald

2016 lebten die Geschichten aus der Bergarbeitersiedlung Evenkamp noch einmal in den Ruhr Nachrichten auf. Nun sollen die 26 Folgen in einem Buch mit altem Bildmaterial des Werners Peter Voß herausgegeben werden. Von Helga Felgenträger

Unternehmen, die in Herbern erweitern oder neu bauen möchten, haben zurzeit keine Chance. Es stehen keine Flächen zur Verfügung. Zwei Firmen sind daraufhin schon abgewandert. Wir haben nachgefragt - bei Von Jörg Heckenkamp

Die Bagger in Herbern rollen – und das Monate vor dem eigentlich geplanten Termin: Am Dienstag (4.Juli) ist der Glasfaserausbau gestartet, wie Franz Hümmeke von Unitymedia auf Anfrage bestätigte. Eigentlich Von Marie Rademacher

Der Glasfaserausbau in Ascheberg und Herbern soll am Montag, 3. Juli 2017, starten. Das hat der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia am Dienstag bei einem Pressetermin in der Nachbargemeinde Nordkirchen angekündigt. Von Karim Laouari

Einschränkungen für Anwohner

Asphaltdecke der Ostberger Straße wird saniert

Die Ostberger Straße wird zwischen Schwerte-Ost und der Schwerterheide während der Sommerferien saniert. Der Asphalt ist in ziemlich schlechtem Zustand, wird in vier Abschnitten mit einer neuen Decke versehen. Von Annette Theobald-Block

Kurz vor Weihnachten 2016 versank der Wahrbrink in Werne im Chaos, 400 Lastwagen fuhren zu Amazon, die Fahrer parkten auf Gehwegen. 2017 soll alles anders werden, versprach Amazons Standortleiter Lars Krause jetzt.

Bei einem Arbeitsunfall ist am Dienstagnachmittag bei Kanalbauarbeiten an der Lünsingskuhle im Gewerbegebiet Dorsten-Ost ein 32-jähriger Borkener schwerst verletzt worden.

Erweiterung geplant

Klage gegen Gewerbegebiet

Gerüchte kursierten schon länger, jetzt ist es amtlich: "Ein angrenzender Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebs hat Normenkontrollklage gegen die Erweiterung des Gewerbegebiets Ahaus-Ost eingereicht."

Gewerbegebiet Nord

Mehr Platz für Unternehmen

Das Gewerbegebiet Nord soll weiter wachsen: Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung den Startschuss gegeben, um dort nach Süden hin weitere Ansiedlungen von Unternehmen zu ermöglichen. Von Thorsten Ohm

An der Straße „Am Rapensweg“ im Gewerbegebiet in Ickern und am Friedhof müssen Fußgänger aufpassen: Mitarbeiter der Stadt haben einen Befall von Eichenprozessionsspinnern festgestellt. Sie beauftragten Von Abi Schlehenkamp

Neuansiedlungen frühestens Mitte 2018

Stadt und Investoren warten auf Gewerbeflächen

Im Schnitt zwei- bis dreimal pro Monat werden potenzielle Investoren im Rathaus vorstellig und fragen nach Gewerbeflächen in Ahaus. Einerseits zeigt das, wie begehrt Ahaus als Wirtschaftsstandort ist. Von Christian Bödding

Von wegen Langhäuser: Quadratisch ist der 2000 Jahre alte Grundriss eines germanischen Bauernhauses aus der Eisenzeit, den Archäologen im Wandhofener Bruch freigelegt haben - eine eher ungewöhnliche Form. Von Reinhard Schmitz

Nach 2006 und 2012 wollen sich die Wüllener Gewerbetreibenden am 14. April 2019 wieder bei einer Gewerbeschau präsentieren. Von Bernd Schlusemann

Weil er auf dem Handy einer Flirt-Freundin schlüpfrige Fotos vermutete, schmiedete ein Azubi (23) aus Bövinghausen einen gemeinen Plan. Er fuhr mit der 19-Jährigen in seinem Auto in ein Gewerbegebiet

Auf der Fläche zwischen Holz- und Pettenhahnweg in Wandhofen soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Doch bevor mit den Arbeiten begonnen werden kann, hat ein siebenköpfiges Archäologenteam noch kräftig zu tun. Von Reinhard Schmitz

Taten in Olfen, Nordkirchen und Schwerte

Katalysatoren-Diebe zu langen Haftstrafen verurteilt

Sie haben Katalysatoren im Wert von 340.000 Euro gestohlen - und dafür auch in Olfen, Nordkirchen und Schwerte Halt gemacht. Jetzt wurden die vier Männer, die seit Anfang März in Münster vor Gericht standen, verurteilt.

Nach dem Rückzug der Deutschen Glasfaser und ihres Partners Helinet reagiert der Ascheberger Bürgermeister verärgert: Man sei daüber nicht offiziell informiert worden, so Bert Risthaus. Für die Begründung Von Jörg Heckenkamp

Die Redewendung „Ich drehe mal eine Runde ums Haus“ für einen kurzen Spaziergang bekommt im Wahrbrink eine neue Dimension. Knapp 30 Minuten müsste einplanen, wer um den Neubau schlenderte. So gewaltig Von Jörg Heckenkamp

Drogerie und Modegeschäft

Volksbank plant Neubau in der Innenstadt

Die Volksbank Gronau-Ahaus will ihr Gebäude in der Ahauser Innenstadt abreißen und neu bauen. In zwei Jahren soll alles fertig sein. Der Clou: Dort soll auch Platz für einen Drogeriemarkt und ein zweigeschossiges Von Stephan Teine

Schacht wird noch benötigt

AV8: Erst mal kein Gewerbegebiet

Die Zeche Auguste Victoria und damit auch der Außen-Schacht 8 in Lippramsdorf sind seit Dezember 2015 stillgelegt. Halterns Politiker könnten sich nun auf dem Gelände an der Lippe gut ein Gewerbegebiet vorstellen. Von Elisabeth Schrief

Taten in Schwerte, Olfen und Nordkirchen

So schnappte die Polizei die Katalysatoren-Diebe

Als die reisenden Katalysator-Diebe im Oktober 2015 in Olfen, Nordkirchen und Schwerte auftauchten, da war ihnen die Polizei schon seit einigen Wochen auf den Fersen. Das wurde am zweiten Prozesstag gegen

Eine neue Firma, Bauschilder, erste Mauern und eine grüne Wiese - im Gewerbegebiet Heying Esch passiert viel. Das 3,7 Hektar große Gelände, das im vergangenen Jahr vermarktet wurde, ist fast vollständig vergeben. Von Ronny von Wangenheim

Anlage eröffnet Ende Mai

100.000 Autowäschen pro Jahr anvisiert

Es soll eines der modernsten Wasch-Center des Landes werden. "Mit biologischer Aufbereitungstechnik versehen", verspricht Investor Mehmet Mihlar, Mit-Inhaber der "H&M Autowelt". Die Eröffnung ist für Ende Mai geplant. Von Michael Klein

Das erste Unternehmen ist noch nicht endgültig in den Industriepark A31 umgezogen, da werden bereits die Weichen gestellt für eine Erweiterung. 18 weitere Hektar sollen in Zukunft für Industrieunternehmen Von Ronny von Wangenheim

Die Firma PTR Messtechnik aus Werne wächst weiter. Demnächst entsteht an der Straße Gewerbehof im Wahrbrink ein Schulungs- und Beratungszentrum. Die Firma lässt ein zweistöckiges Gebäude errichten, das

Nattland spült reichlich Geld in die Schwerter Stadtkasse: Das Gewerbegebiet hat sich nach knapp 10 Jahren als Erfolgsmodell herausgestellt. Nun soll auch die letzte Fläche verkauft sein. Damit auch weitere Von Reinhard Schmitz

Im Gewerbegebiet "Wenger Höfe" geriet am Dienstagabend in einer Industriehalle ein Radlader in Brand. Neben den hauptamtlichen Kräften rückten die Löschzüge Hervest 1, Dorf-Hervest, Holsterhausen und Wulfen aus.

Die Zeiten der immensen Geruchsbelastung durch die Emscher könnten in Castrop-Rauxels Norden bald vorbei sein. Die Emschergenossenschaft ist mit dem Bau des Stauraumkanals Industriestraße fast fertig. Von Thomas Schroeter

Die Erschließung der Erweiterungsfläche für das Gewerbegebiet in Südkirchen ist abgeschlossen. Die Baustraßen sind angelegt. Außerdem vermeldet der Nordkirchener Bürgermeister Dietmar Bergmann einen Zwischenstand, Von Theo Wolters

Wer in Werne ein Haus bauen will, muss seit einem halben Jahr damit rechnen, nicht loslegen zu können – auch, wenn der Bauantrag längst genehmigt wurde. Vielmehr geht es um die sogenannte „Kampfmittelfreiheit Von Vanessa Trinkwald

Der Glas- und Spiegel-Verarbeiter Ares kommt ins Gewerbegebiet Achenbach I/II. Der Betrieb ist damit der dritte, der sich in dem Gewerbe- und Industriegebiet neu ansiedelt. Geplant ist ein Büro- und Verwaltungsgebäude

Bürgermeister sprach mit Anwohnern

Verkehrslage im Wahrbrink bleibt problematisch

Das von Bürgermeister Lothar Christ angekündigte Gespräch mit Firmenvertretern im Gewerbegebiet Wahrbrink hat Freitagvormittag stattgefunden. Schnelle Lösungen der Probleme durch das große LKW-Aufkommen Von Jörg Heckenkamp

Müll in den Büschen, Schlamm auf den Straßen, zugeparkte Bürgersteige: Die Situation im Werner Gewerbegebiet Wahrbrink hat sich nur geringfügig verbessert, seit die Stadt ihre Lösungen vorgestellt hat.

Die Hölscher-Gruppe hat 10.000 Quadratmeter Fläche von der Stadt Werne gekauft und will auf dem Grundstück eine neue Lagerhalle errichten. Die wichtigsten Fragen zur Betriebserweiterung im Gewerbegebiet Von Vanessa Trinkwald

"Das ist nicht mehr lustig", so die Chefin eines Unternehmens im Wahrbrink in Werne. Mitarbeiter kommen nicht zu ihren Arbeitsplätzen, Lieferungen kommen nicht durch. Vor allem LKWs, die Material für Von Daniel Claeßen

Die Pläne der Verwaltung, auf dem Gelände des jetzigen Bolzplatz an der Alten Fahrt eine Skateanlage zu bauen, stößt nicht nur auf Zustimmung. Bürgermeister Sendermann verteidigt den Standort. Wir haben Von Theo Wolters

Der Kamin einer Lackiererei im Olfener Gewerbegebiet hat am Montag gegen 14.30 Uhr gebrannt. Der lodernde Kamin war über einige Kilometer hinweg sichtbar. Entdeckt wurde der Brand von den Mitarbeitern des Betriebs. Von Theo Wolters

Gewerbegebiet Süd/Recklinghäuser Straße

Gutachten nimmt die Verkehrssituation in den Fokus

Die Verkehrssituation im Gewerbegebiet Süd/Recklinghäuser Straße soll gutachterlich betrachtet werden. Daraus will die Stadt Schlüsse ziehen, wie nach Eröffnung der Park&Ride-Anlage am Bahnhof der Verkehr Von Elisabeth Schrief

Die Verlegung des Glasfasernetzes in Schermbeck ist in vollem Gange. Am Montag (21. November) wird bereits der erste gewerbliche Kunde, Triptrap Fahrzeuglackierung, an das neue Netz angeschlossen. Aber Von Tim Vinnbruch

Das Gewerbegebiet Nattland in Westhofen ist mittlerweile komplett belegt. Für einige Restgrundstücke, die noch nicht bebaut sind, haben heimische Unternehmen Kaufoptionen. Deshalb soll erweitert werden. Von Heiko Mühlbauer

Den Wertstoffhof im Nordkirchener Gewerbegebiet an der Umgehungsstraße gibt es schon einige Jahre. Doch auf den benachbarten Flächen war von Bautätigkeiten lange nichts zu sehen. Dort wird sich nun bald Von Theo Wolters

Nachfragebündelung der Stadtwerke in Wüllen

Kaum einer möchte Glasfaser

Die Stadtwerke Ahaus suchen in Wüllen nach Kunden, die sich an schnelle Glasfaserleitungen anschließen lassen wollen. Bisher stehen sie damit aber ziemlich einsam da. Denn kaum jemand hat sich bisher Von Stephan Teine

Ein Einbruch in ein Unternehmen in einem Gewerbegebiet. Unbekannte Täter haben ein Tor und mehrere Türen aufgehebelt, Werkzeug und einen Firmenbulli gestohlen. Der Schaden: fast 30 000 Euro. Die Firma Von Stephan Teine

Das Gewerbegebiet an der Wilhelm-Raiffeisen-Straße wird erweitert. Die Erschließung läuft bereits und vier Grundstücke haben den Besitzer gewechselt. Zwei Unternehmen ziehen dann innerhalb von Südkirchen um. Von Karim Laouari

Ein lauter Knall ließ am frühen Freitagabend Anwohner an der Habinghorster Straße in Castrop-Rauxel hochschrecken. Doch was viele zuerst für eine Explosion im nahegelegenen Gewerbegebiet hielten, erwies Von Robert Wojtasik

Die Gewerbeflächen in Olfen sind rar. Die Stadt schafft nun Gewerbeflächen im Gebiet Olfen-Ost II. Aufgrund landesplanerischer Vorgaben, die die Bundesregierung Münster nun vorgelegt hatte, muss der Zuschnitt Von Theo Wolters

Auf dem Annaberg steht bald Hochleistungsinternet zur Verfügung. Die Stadtwerke Haltern und die Teliko GmbH aus Limburg versorgen damit das Könzgen-Haus, das Altenwohnhaus St. Anna und das Gilwell St. Ludger. Von Jürgen Wolter

Ballone über Südlohn

Dem Himmel ein Stück näher

Der Abschied von Südlohn dauerte nur Sekunden. Hielten gerade noch 14 starke Arme den Ballonkorb fest, so gab Ludmila Samborskaja das Signal zum Aufbruch. Schnell schoss ihr 28 Meter hoher Ballon in Form

Beim Internetversandhandel Amazon im Werner Gewerbegebiet Wahrbrink ist am Dienstagnachmittag massenweise Diesel ausgelaufen. Die Flüssigkeit verteilte sich über eine Fläche von rund 100 Quadratmetern. Von Simon Bückle

Noch führt der vierte Arm des neuen Kreisverkehrs an der B236 / Zeche-Hermann-Wall ins Leere: Bald soll dort ein neues Gewerbegebiet entstehen, mit Tankstelle und wohl einem Fast-Food-Restaurant. Nun Von Jessica Hauck

Eine Projektgesellschaft will im neuen Gewerbegebiet an der B236 in Selm eine Tankstelle und eine Systemgastronomie bauen. Doch die Stadtverwaltung lehnt ab. Jetzt hat die Firma aus Herford eine schriftliche Von Vanessa Trinkwald

26 Tonnen am Haken? Für Kranführer Roland Putzke war es am Dienstagmorgen nur eine Fingerübung, den sogenannten „Point of Presence“ zentimetergenau in der Baugrube am Gesamtschulparkplatz zu versenken. Von Berthold Fehmer

Drei Menschen sind bei einem Unfall am frühen Dienstagabend verletzt worden, zwei von ihnen schwer. In einem Lüner Gewerbegebiet prallten zwei Autos frontal gegeneinander. Einer der Verletzten ist ein

Neues zum Wandhofener Bruch: Ausschuss und Rat beschließen den neuen Bebauungsplan der über neun Hektar großen Fläche im Südwesten von Schwerte. Die Bebauungspläne für das Gewerbegebiet Wandhofener Bruch Von Markus Trümper

Nur einen einzigen Tagesordnungspunkt hat die Sondersitzung des Schwerter Planungsausschusses am 5. Juli. Der Bebauungsplan Wandhofener Bruch soll vorangetrieben werden. Wir stellen die Pläne vor, indem Von Heiko Mühlbauer

Beim Herberner Medizinprodukte-Hersteller Raguse stehen die Zeichen auf Wachstum: In Rumänien konnte das Unternehmen seine Produktionsfläche bereits verdoppeln. In Herbern laufen aktuell die Bauarbeiten Von Sylvia vom Hofe

Die Erweiterung des Südkirchener Gewerbegebiets läuft, vier Grundstücke sind bereits verkauft. Im Grunde wäre alles perfekt, wenn das Wetter besser mitspielen würde. Von Karim Laouari

Eine neue Tankstelle wird in den nächsten Monaten an der Dinkellandstraße/Werseloer Straße errichtet. Ein Baustellenschild weist auf das Vorhaben hin, das Gelände ist bereits eingezäunt. Von Stefan Grothues

Fünf Schüsse sind im April in Brambauer gefallen: Im Gewerbegebiet Achenbach hatte ein 19-Jähriger auf einen 18-Jährigen geschossen, der in einem Auto saß. Schnell stellte sich heraus, dass es der Schütze

Eröffnung am 14. August

Tanzclub arbeitet am neuen Heim

Noch sind die Spuren der ehemaligen Schlosserei, Im Heetwinkel 5, nicht beseitigt. Aber die Mitglieder des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck sind eifrig dabei, den ehemaligen Betrieb im Gewerbegebiet in Von Helmut Scheffler

Lange war es ein Gerücht, dass McDonald’s oder ein anderes Fastfood-Restaurant nach Selm kommt. Mit den erstmals von der Stadtverwaltung vorgestellten Plänen zu einem neuen kleinen Gewerbegebiet verdichten Von Theo Wolters

„Glasfasermeister“, so hatten Kritiker Bürgermeister Mike Rexforth wegen seines Engagements spöttisch betitelt. „Glasfasermeister? Bin ich jetzt“, sagt der einen Tag, nachdem das Unternehmen Deutsche Von Berthold Fehmer

Die Pläne liegen auf dem Tisch: Das Gewerbegebiet im Wandhofener Bruch soll Ende November per Rats- und Satzungsbeschluss beschlossen werden, um den Engpass der freien Schwerter Gewerbeflächen auszugleichen.

In wenigen Wochen können die ersten Mieter in das ehemalige Hertie-Haus in der Lüner Innenstadt einziehen. Im Juni ist der Südteil des Gebäudes bezugsfertig. Allerdings ist für die letzte freie Gewerbefläche Von Christopher Kremer

Die Arbeiten zur Erweiterung des Gewerbegebietes Wilhelm-Raiffeisen-Straße erregen Aufsehen. „Die reißen da eine ganze große Naturhecke mit Baggern auseinander“, empörte sich eine Südkirchenerin am Telefon Von Arndt Brede

Die Anwohner im zweiten Abschnitt des Baugebietes Schulze Wissing in Vreden können sich freuen: Der Bau- und Planungsausschuss hat sich dafür ausgesprochen, den Ausbau der Straßen dort vorzuziehen. Von Thorsten Ohm

Noch ist auf dem Gewerbegebiet Wahrbrink-West nicht viel los. Ändern wird sich dies bald jedoch nicht nur wegen der Erweiterungspläne von Amazon. Archäologen haben auf dem Gelände Funde aus der Eisenzeit gemacht. Von Felix Püschner

Schüsse in Brambauer: Nachdem es am Donnerstagabend im Gewerbegebiet Achenbach eine offenbar gewalttätige Auseinandersetzung gegeben hatte, ermittelte kurzzeitig die Mordkommission. Die Schüsse stammten Von Marc Fröhling

Noch fehlt dem Gewerbegebiet Dimker Heide in Wulfen die rechte Würze. Das wird sich in wenigen Monaten ändern, wenn die Firma Krakau & Söhne ihre "Duftmarke" in ihrer neuen Produktions- und Lagerstätte Von Claudia Engel

Montagvormittag standen Zahlen im Mittelpunkt: 7 Millionen Euro, 12.000 Paletten-Stellplätze, 6700 Quadratmeter Lagerfläche. Die erstaunlichste Zahl aber ist: 5. Denn in nur fünf Monaten Bauzeit soll Von Jörg Heckenkamp

Ein Gewerbegebiet für klein- und mittelständische Unternehmen kommt nach Wandhofen. Entstehen soll es auf dem Gelände im Wandhofener Bruch, auf dem zuletzt die Pläne für ein Warenverteilzentrum von der Von Reinhard Schmitz

Das Gewerbegebiet Pingelerhook soll erweitert werden. Mehr Unternehmen und mehr Arbeitsplätze bringen auch mehr Verkehr mit sich. Damit Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger das Gewerbegebiet möglichst Von Anne Winter-Weckenbrock

Lange haben ist geplant und diskutiert worden. Nach der Erteilung des Bauvorbescheids für den ersten Teilabschnitt im Gewerbegebiet Heckebree/ Schützenhalle Großemast wird Schmitz Cargobull ab Mittwoch

Ihren Servicepunkt eröffnet die „Deutsche Glasfaser“ am Samstag (13. Februar) an der Mittelstraße 47. Besucher können sich ab 10 Uhr von DG-Mitarbeitern informieren lassen, wie Schermbeck noch im Verlauf Von Helmut Scheffler

Die Stadt Vreden geht mit einem rund neun Hektar starken Polster an Industrie- und Gewerbeflächen ins neue Jahr. Sie arbeitet zudem daran, die Planungen für die weitere Ausweisung von entsprechenden Flächen Von Thorsten Ohm

Spur in den Pingelerhook

Rat stimmt Gemeindeverwaltung zu

Nun wird es doch die teure Variante mit der direkten Anbindung der geplanten Gewerbegebietserweiterung an den Vredener Dyk (B 70): Der Rat stimmte dem Vorschlag der Gemeindeverwaltung zu. Von Bernd Schlusemann, Anne Winter-Weckenbrock

Nach einem Brand in einer Trafostation sind zwei Firmen im Gewerbegebiet Ost derzeit ohne Strom. Das Feuer wurde wohl durch einen Kurzschluss ausgelöst. Von Stefan Diebäcker

Mit 87 Vorhaben geht das viel gelobte „Nordwärts“-Projekt Anfang 2016 an den Start, 17 davon im Stadtbezirk Mengede. Was auf dem ersten Blick gar nicht schlecht klingt - die Mengeder Politiker sind aber Von Beate Dönnewald

Damit die Flüchtlinge in Ascheberg menschenwürdig untergebracht werden können, braucht die Gemeinde Platz. Viele neue Plätze schafft sie selbst durch den Umbau von Gewerbehallen. Aber das reicht nicht. Von Bettina Ansorge

Diskussion über Konzept

Zu wenig Löschwasser an 70 Stellen

Weniger Löschwasser als vorgeschrieben gibt es im Schermbecker Gewerbegebiet und an vielen Immobilien in den Außenbereichen. Dies belegt das Löschwasserkonzept, das vom Ingenieurbüro Osterhammel erarbeitet wurde. Von Berthold Fehmer

Springorumallee verlängert

Neue Verkehrsader nach 22 Jahren Planung

Die neue Straße schließt die Lücke vom Gewerbegebiet und Bildungsviertel Springorum zum Kreisverkehr der Prinz-Regent-Straße, wo sich ein Kreativzentrum befindet. Damit ist auch ein attraktiveres Gewerbegebiet