Gewitter

Gewitter

Gewitter zog am Sonntag über Dortmund

Alles glimpflich ausgegangen trotz Regen und Blitzen

Am Sonntagnachmittag ist ein Gewitter über Dortmund gezogen. Neben Regen, Blitz und Donner brachte es unter anderem eine überflutete Stadtbahn-Station mit sich. Aber trotz allem auch eine gute Nachricht. Von Michael Nickel

Der Wettergott meint es wirklich nicht gut mit den Veranstaltern von "Selm trifft sich". Schon mehrfach musste eine Auflage der Reihe verschoben werden – wegen schlechten Wetters. Und auch die aktuelle Von Nils Heimann

Ein regelrechter Platzregen inklusive Gewitter ließ die Veranstaltung "Selm trifft sich" am Dienstagabend beinahe ins Wasser fallen. Die Band musste aufgrund eines starken Regenschauers abbrechen, und Von Jennifer von Glahn

Als die Hindernisse der Reihe nach im feuchten Sand landeten, gab es ausnahmsweise keine Fehlerpunkte. Nicht wegen der Reiter rollten die bunten Holzbacken über den Springplatz des RV von Nagel Herben Von Marvin Hoffmann

Besucher aus ganz Deutschland kamen nach Wischlingen, um am Freitag und Samstag die Tribute-Bands AC/BC, My’Tallica, Die Toten Ärzte und das Original J.B.O. zu hören und zu sehen. Viele trugen Shirts

Eine Birke ist am Donnerstagmorgen auf die Fahrbahn der B 58, in Höhe des Kirchwegs, gestürzt. Niemand wurde verletzt, aber die Straße musste gesperrt werden. Inzwischen ist die B 58 wieder frei.

Am späten Mittwochnachmittag ereilte Lünen - genau wie viele andere Orte in NRW - ein kurzes, aber heftiges Unwetter. Starke Sturmböen und kräftiger Regen sorgten auch hier für herabfallende Äste und andere Gefahren. Von Martina Niehaus

Das Wetter spielte am Donnerstag bei den Dorstener Jugendfußball-Stadtmeisterschaften eine Hauptrolle. Zunächst stöhnten die Teilnehmer der vier Titelkämpfe in Schermbeck, auf der Hardt, in Deuten und

Seit dem 14. Juni läuft "Werne karibisch" und zieht mit Sand, Cocktails und Sport viele Besucher an. An Fronleichnam machte das Wetter den Veranstaltern allerdings einen Strich durch die Rechnung - doch Von Bernd Warnecke

Rund 20 Prozent Einbußen

Landwirte sind von Ernte enttäuscht

Die Erntebilanz wird in diesem Jahr wohl schlechter ausfallen als sonst. Für viele Landwirte kommt Hoch "Burkhard" zu spät. Oder zu früh. Die Wintergerste ist eingefahren, Triticale ist noch nicht soweit. Von Christiane Nitsche

Der Tag nach dem Regen

So heftig hat das Unwetter gewütet

"So heftige Auswirkungen eines Gewitters mit Starkregen haben Lippramsdorf und Bergbossendorf wohl noch nie erlebt." So lautet das Fazit, das Werner Schulte, Leiter der Halterner Rettungswache der Feuerwehr, Von Jürgen Wolter

Das Wetter spielte wieder einmal verrückt: Ein schweres Gewitter mit extrem heftigen Regengüssen und Hagel verwandelte Dienstagnachmittag überall in Lippramsdorf Straßen in schlammige, kaum passierbare Von Elisabeth Schrief, Daniel Winkelkotte

Aufwendiger Tierrettungseinsatz

Kater "Findus" verirrte sich in Keller

Tom Henning (9) ist glücklich. Denn Tom hat sein Schmusekater Findus am Sonntagabend wieder in die Arme schließen können. Weil die Samtpfote über eine Woche vom Erdboden verschwunden war, machten sich

Unter der Federführung von Haltern aktiv und der Stadtagentur findet von Freitag (3. Juni) bis Sonntag (5. Juni) das Stauseefestival statt. Das Programm kann sich sehen lassen, doch die Wetterprognosen Von Daniel Winkelkotte

Nur durch Glück nicht abgebrannt

Blitz schlug in Sixtuskirche ein

"Wir haben noch mal Glück gehabt", sagt Karl-Heinz Gerritsen von der Zentralrendantur der katholischen Pfarrgemeinde St. Sixtus. Ein Blitzeinschlag am frühen Montagmorgen hat nicht nur dafür gesorgt, Von Jürgen Wolter

Die zweite Unwetterwelle hat am Montagabend auch Schermbeck und Gahlen voll erwischt. Die Feuerwehr verzeichnete 20 Einsätze, die sie bis spät in die Nacht forderten. Von Berthold Fehmer

Gewitter über Haltern

Unwetter richtet Schäden an

Ein schweres Unwetter hat am frühen Montagmorgen in Teilen von NRW für erhebliche Probleme gesorgt. In Haltern war die Annabergstraße überschwemmt. Busse der Vestischen und Züge fuhren teilweise mit erheblichen Von Daniel Winkelkotte

Das morgendliche Unwetter sorgte am Montag auch in Erle und Raesfeld für jede Menge Regen und vollgelaufene Keller. Für die Löschzüge der Feuerwehr aus Erle und Raesfeld kam es im Laufe des Vormittages

Der Wettergott hatte keine Lust auf Fußball: Nach Blitz, Donner und starken Regenfällen, wurde das Kreispokalspiel der zweiten Runde, zwischen den Bezirksliga-Fußballern der Spvg Schwerin und dem RSV Von Jens Lukas, Hans-Jürgen Weiß

Auch wenn schwere Gewitter in den vergangenen beiden Nächten über Ahaus gewütet haben, sind die Folgen in Ahaus eher überschaubar geblieben. Das hat zumindest die Feuerwehr Ahaus am Montagmorgen auf Anfrage so erklärt. Von Stephan Teine

Münsterland hart getroffen

Schweres Unwetter verschont Werne

Von größeren Schäden verschont geblieben sind in der Nacht zu Dienstag sowohl Werne als auch Herbern. Ein schweres Gewitter war über Nordrhein-Westfalen hinweggezogen, im Ruhrgebiet und im Münsterland

Münsterland hart getroffen

Schweres Unwetter verschont Herbern

Von größeren Schäden verschont geblieben sind in der Nacht zu Dienstag sowohl Herbern als auch Werne. Ein schweres Gewitter war über Nordrhein-Westfalen hinweggezogen, im Ruhrgebiet und im Münsterland

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und eine Tiefgarage unter Wasser: Das Gewitter am Montagabend hat auch die Dortmunder Feuerwehr beschäftigt. Zu 15 Einsätzen musste sie ausrücken. Nach Angaben Von Sarah Bornemann

Diebe auf der Flucht

Geldautomat in Graes gesprengt

Es war nicht der Donner eines Gewitters, der manchen Graeser in der Nacht zum Samstag unsanft aus dem Schlaf riss: Unbekannte hatten einen Geldautomaten aufgesprengt. Die Täter sind weiter flüchtig.

Nach dem heftigen Gewitter beim Testspielsieg gegen Klagenfurt am Mittwoch (3:1) haben sich die Temperaturen rund um den Wörthersee abgekühlt. Den Profis kamen die gut 20 Grad Celsius entgegen. Auf dem Von Thimo Mallon

Im Gegensatz zu anderen Ruhrgebietsstädten wurde Bochum am Sonntag weitestgehend vom Unwetter „Siegfried“ verschont. Doch die Gewitter vom Sonntagmorgen hielten auch die Bochumer Feuerwehr auf Trab. Von Benjamin Hahn

Die drückende Hitze am Samstag hatte Lünen fest im Griff: Über 120 Patienten wurden in der Aufnahme des Klinikums behandelt, häufig wegen Flüssigkeitsmangel. Rettungshubschrauber Christoph 8 musste fast Von Volker Beuckelmann, Britta Linnhoff

Nicht nur das kurze, aber heftige Gewitter sorgte am Morgen dafür, dass viele Werner ihre Nachtruhe früher abbrechen mussten. Im Bereich Lippestraße kreiste gegen 7 Uhr ein Polizeihubschrauber, zudem Von Daniel Claeßen, Martina Niehaus

Nach Blitzeinschlägen

Stromausfälle in Legden und Asbeck

Gewitterfronten haben am Sonntagmorgen zu Störungen im Stromnetz der RWE gesorgt. Auch in Legden und Asbeck fiel der Strom aus allerdings nur für wenige Minuten. Von Stefan Grothues

Ungeachtet des heftigen Gewitters in der Nacht zu Freitag hat Superhoch „Annelie“ seine 35-Grad-Sommertournee auch in Castrop-Rauxel fortgesetzt. Dabei verschärften sich am Freitag die Probleme: Weiterhin Von Michael Fritsch, Alexandra Schürmann

Mehr als glimpflich davon gekommen sind die Gemeinden Schermbeck und Raesfeld bei den Gewittern am Pfingstmontagabend und Dienstagmorgen. Von Berthold Fehmer

Starkregen, Hagel und Windböen - der Deutsche Wetterdienst warnt ab Donnerstagnachmittag vor möglichen schweren Gewittern - auch im Bereich Herbernl. Ab 15 Uhr könnten die Unwetter über die Stadt ziehen. Von Thomas Thiel