Giacomo Puccini

Giacomo Puccini

2006 stand Anna Netrebko mit Plácido Domingo und Rolando Villazón schon einmal auf der Berliner Waldbühne. Jetzt kehrte die "göttliche Anna" mit ihrem Mann dorthin zurück - mit neuer Platte, neuem Haar

Den einen ist er 150 Jahre nach seiner Geburt als Wüterich ein Begriff. Die anderen kennen ihn als Meister der Perfektion. Arturo Toscanini selbst hat sich als Dirigent nur einer Sache verpflichtet: der Musik.

Opulent, schwermütig und bildgewaltig: Die Bregenzer Festspiele wagen sich in ihrem Jubiläumsjahr an die nur selten gespielte Oper «Hamlet» von Franco Faccio. Sie zeigt die bekannte Geschichte von William

Die Bregenzer Festspiele zeigen ab 2019 die Oper «Rigoletto» von Giuseppe Verdi. Das Stück werde zum ersten Mal auf der Seebühne im Bodensee gespielt, teilte die Intendantin Elisabeth Sobotka am Donnerstag mit.

Auf das Konto von Startenor Jonas Kaufmann (46) gehen die beiden erfolgreichsten Klassikalben des vergangenen Jahres in Deutschland. An der Spitze steht «Nessun dorma - The Puccini Album», eine Sammlung

Musiktheater im Revier

Dreiecksdrama „Tosca“ bejubelt

Mit seiner 1900 in Rom uraufgeführten Oper "Tosca" ist Giacomo Puccini ein Meisterwerk gelungen, das in seiner Ballung von Sinnlichkeit, Liebeswahn und teuflischer Aggression kaum zu überbieten ist. Im Von Heinz-Albert Heindrichs

Gerade noch krank, schon wieder in Hochform: Anna Netrebko stellt beim «Gipfeltreffen der Stars» auf dem Münchner Königsplatz wieder einmal ihre Sonderklasse unter Beweis und bekommt von Jonas Kaufmann

Vergangenes Jahr bekam Barrie Kosky den Opera Award als bester Regisseur, diesmal durfte er die Auszeichnung für das gesamte Ensemble der Komischen Oper in Berlin entgegennehmen. Außerdem räumten in London

27 Meter hoch, 72 Meter breit und 335 Tonnen schwer: Die Chinesische Mauer steht nun auch im Alpenvorland. Der Nachbau für die Kulisse der Bregenzer Festspiele ist fertig.