Glasperlenspiel feiern im FZW eine Elektro-Pop-Party

Schnellkritik

Es war eine riesige Party: Mit rockigen Pop-Arrangements und treibenden Elektro-Beats hat das Duo Glasperlenspiel am Samstagabend das FZW zum Tanzen und Feiern gebracht. Unsere Schnellkritik des Auftritts.

DORTMUND

, 20.03.2016, 13:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk riss das Publikum im FZW mit.

Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk riss das Publikum im FZW mit.

Das Konzert am Samstagabend im FZW zur Tour und gleichnamigen, neuen Album "Tag X" war restlos ausverkauft und das Duo um Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg bot mit Live-Band eine großartige Elektro-Pop-Show. Neben den aufwendigen Lichtinszenierungen war es vor allem die stets in Bewegung befindliche, energiegeladene und immer publikumsnahe Frontfrau, die Besucher wie auch die eigene Band mitriss und bei Songs wie "Geiles Leben", "Tag X" oder "Grenzenlos" alle vor der Bühne tanzen lies.

Dabei bot die abwechslungsreiche Show eine Mischung aus rockigen Pop-Arrangements und treibenden Elektro-Beats, die mit zahlreichen Ohrwurmliedern lautstark von ihren Fans mitgefeiert wurden.

So hat es uns gefallen:

Durch die Live-Besetzung bekam das eigentliche Duo noch mal einen ganz anderen Rahmen und überraschte dabei mit einer durchweg dynamischen, nie ruhenden Live-Inszenierungen, die durch die flippige Frontfrau enorm viel Spaß machte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Glasperlenspiel im FZW

Das Duo Glasperlenspiel hat am Samstagabend das FZW zum Tanzen gebracht.
20.03.2016
/
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg wurden von einer Liveband unterstützt und lieferten eine grandiose Show ab.© Foto: Nils Foltynowicz
Schlagworte

Bei Liedern wie "Ich bin ich" wurde die Rock-Schublade aufgemacht und wie bei vielen weiteren Songs alles auf "Gas geben!" ausgelegt, während bei "Für nichts" wiederum ehr nachdenklich die Texte im Vordergrund standen. Diese Mixtur aus teils kopflastigen Geschichten und energiereichen Arrangements, getragen von der charismatischen, sympathischen Sängerin bescherte allen einen kurzweiligen Party-Konzert-Abend.

So hat es dem Publikum gefallen:

Sarah Helmich (35, aus Bochum): "Ein großartiges Konzert. Die Frau ist so voller Energie und hat verdammt viel Spaß auf der Bühne, was sich auf alle überträgt."

Axel Brecht (42, aus Herdecke): "Ich bin überrascht, dass sich einige Lieder live noch besser anhören als im Radio oder auf der CD."

Deborah Schmidt (37, aus Ahlen): "Die Band macht einfach nur Spaß und Songs wie Geiles Leben oder Ich bin Ich sind einfach großartige Ohrwürmer."

Lesen Sie jetzt