Glatting Meister im Cross

Leichtathletik

STOCKACH "Es hat alles gepasst", strahlte Christian Glatting vom TV Wattenscheid 01. Bei den Deutschen Cross-Meisterschaften in Stockach am Bodensee gewann der Medizinstudent der Ruhr-Universität souverän den Titel über die 10,2 km lange Distanz.

07.03.2010, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Cross-Meister Christian Glatting.

Cross-Meister Christian Glatting.

Nach vorsichtigem Beginn bei Schneegestöber fand Christian Glatting nach der Hälfte der Distanz Anschluss an die führende Vierergruppe. Eingangs der vorletzten Runde kam der siegbringende Vorstoß von Glatting, der sich dann von seiner Führungsposition nicht mehr verdrängen ließ. Nach 30:03 Minuten durchlief er mit zehn Sekunden Vorsprung das Ziel.

"Für mich gehörte Christian zum engeren Kreis der Medaillenanwärter. Der souveräne Titelgewinn gibt sicherlich einen gehörigen Motivationsschub für das anstehende Trainingslager in Flagstaff (USA/Arizona)", erklärte Cheftrainer Tono Kirschbaum.Roba-Kinkal Vizemeister

Vizemeister in der U-23-Klasse wurde auf der 8,6-km- Distanz der Wattenscheider Junior Musa Roba-Kinkal. Der Mitfavorit auf den Titel musste sich aber Lokalmatador Richard Ringer (Friedrichshafen) geschlagen geben.