Gold für Vogelzüchter

14.01.2019, 18:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Werne. Bei der Vogelzucht-Weltmeisterschaft in den Niederlanden wurden 22.000 Vögel bewertet. Die meisten kamen aus Spanien, Italien und Portugal. Doch Frank Bösel, Mitglied des Vogelzuchtvereins Farbenfroh aus Werne, hat die Goldmedaille gewonnen. Und das, obwohl er zum ersten Mal an einer Weltmeisterschaft teilgenommen hat. Sein Verein ist nun ziemlich stolz auf ihn – vor allem der Vorsitzende des Vogelzuchtvereins, Norbert Diekmann. Diekmann hat selbst bereits fünf Mal den Vize-WM-Titel errungen. Die Preisrichter bei der Weltmeisterschaft in den Niederlanden hatten Frank Bösels Tiere – Cardueliden in der Klasse der Weißflügel-Gimpel – nach Aussehen, Gesamterscheinung und weiteren Kriterien beurteilt. Gefeiert wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung des im Stammlokal des Vereins.Maya Buschmann