Goller, Dix und Schielke verlängern ihre Verträge

Leichtathletik

WATTENSCHEID Beim TV Wattenscheid 01 sind die ersten Vertragsverlängerungen unter Dach und Fach. Thomas Goller, Maike Dix und Sina Schielke haben allesamt für ein weiteres Jahr beim TV 01 unterschrieben.

28.10.2009, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bleibt beim TV01: Thomas Goller.

Bleibt beim TV01: Thomas Goller.

Hürdenläufer Goller gehörte in diesem Jahr zu den großen Überraschungen in der deutschen Leichtathletikszene. Bei der Deutschen Meisterschaft in Ulm holte er nicht nur den Titel, mit exzellenten 49,20 Sekunden über 400 Meter Hürden konnte er sich auch direkt für die Weltmeisterschaft in Berlin qualifizieren. Allerdings trat der Wattenscheider bei der WM in der Hauptstadt verletzungsbedingt nicht an. "Nach seinem tollen Abschneiden mit der Erfüllung der A-Norm haben wir seinen Vertrag natürlich gerne verlängert. Im EM-Jahr erhoffen wir uns von ihm, dass er das Finale erreicht", erklärt TV 01-Sportwart Michael Huke mit Blick auf den Saisonhöhepunkt 2010.

Sprinterin Maike Dix steht über 200 Meter mit 23,26 Sekunden an der Spitze der Deutschen Jahresbestenliste. Bei den Deutschen Titelkämpfen wurde sie auf ihrer Paradestrecke Zweite und Meisterin mit der Wattenscheider 4x100-Meter-Staffel. "Maike Dix hat einen tollen Sprung nach vorne gemacht. Sie ist eine Top-Kandidatin für die EM-Einzelnorm über 200 Meter und für die Nationalstaffel", sagt Michael Huke, "bei Sina Schielke sind wir nach wie vor der Überzeugung, dass sie in die deutsche Spitze vordringen und die Nationalstaffel verstärken kann."

Diskuswerfer Roman Stoutjesdijk verlässt den TV 01, er wird sich in Zukunft dem Bobsport widmen.