Gottesdienste

Gottesdienste

Der ungewöhnlichste Weihnachtsgottesdienst Dortmunds läuft in diesem Jahr wohl an Heiligabend in der Pauluskirche. Dort gibt es nicht nur Live-Musik, sondern auch ein echtes Pferd.

Einen regulären Gottesdienst in der evangelischen Noah-Gemeinde in Nette wird es nicht mehr geben. Am Sonntag wurde die Kirche offiziell entwidmet.

"Schöner kann es nicht sein"

Die neuen Pfarrer von St. Sixtus sind da

Die neuen Pfarrer von St. Sixtus sind da. Am Sonntag (10. September) schwingen sie sich aufs Fahrrad und holen die Gemeindemitglieder aus allen Ortsteilen zum feierlichen Gottesdienst in St. Sixtus ab. Von Elisabeth Schrief

Änderungen bei Gottesdiensten

In St. Sixtus ticken die Uhren sonntags anders

In der katholischen Pfarrei ändern sich an den Wochenenden die Gottesdienstzeiten. Einigen Mitgliedern könnte es schwer fallen, sich darauf einzulassen. Eine Alternative gibt es aber nicht. Von Elisabeth Schrief

Erst war er Pfarrer, dann widmete er sich der Seelsorge an Bord von Kreuzfahrtschiffen. Mit beidem ist jetzt Schluss. Denn Arthur Stenzel aus Villigst tritt nach 22 Jahren als "Bordseelsorger" in den Ruhestand. Von Heiko Mühlbauer

Rund um die evangelische Kirche in Bork wird sich einiges tun. Vor allem baulich. Nach und nach wird konkreter, welche Veränderungen es rund um die evangelische Trinitatis-Kirche in Bork geben wird. Bei Von Arndt Brede

Sie wohnt seit ein paar Wochen in Henrichenburg, ist seit dem 1. August neue Pfarrerin in der Friedenskirchengemeinde. Nina Ciesielski, 31 Jahre jung, die Pfarrerin mit dem pinken Haar. Wer ist sie? Was Von Tobias Weckenbrock

Gottesdienst verlegt

Martin Luther verteilte Brezel

Die „Gottesdienste im Grünen“ auf dem Gelände der Stiftung Lühlerheim sind stets gut besucht, weil die Atmosphäre auf der Wiese zur Urlaubsstimmung passt. Etwas enttäuscht waren viele Besucher deshalb, Von Helmut Scheffler

Jörg Thadeusz stimmte als Gastredner des traditionellen BVB-Gottesdienstes die Fans in der Dreifaltigkeitskirche auf die kommende Bundesliga-Saison ein. Der ökumenische Gottesdienst findet jedes Jahr

Reformation in Werne - gab es die hier überhaupt? Unsere Reporterin hat das Lutherjahr zum Anlass genommen, mit dem Werner Pfarrer Alexander Meese über die Reformation, aber auch über die schwierigen Von Marie Rademacher

Kurz vor dem Ende ihrer derzeitigen Amtszeit macht sich Verteidigungsministerin von der Leyen auf zu ihrer wohl schwersten Einsatzreise: Sie besucht die Bundeswehr in Mali - kurz nach dem tödlichen Hubschrauber-Unglück.

In seiner 65. Auflage startet am Sonntag (3. September) das Erler Sommerfest, das von allen Erler Gruppen und Vereinen gestaltet und unterstützt wird. Der Termin ist traditionell am ersten Wochenende

Rund um den Glück-Auf-Platz waren am Wochenende die Parkplätze Mangelware. Denn um 14 Uhr fiel am Samstag der Startschuss für das 20. Bergfest. Für den runden Geburtstag hatten sich die Veranstalter einiges Von Johannes Schmittmann

Gedächtniskirche war überfüllt

Pokal-Gottesdienst beim Kirchentag

Einen besonderen Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale gab es in diesem Jahr in Berlin: Denn der traditionelle Gottesdienst zu dem Fußballereignis gehörte offiziell zum Programm des Kirchentages. Von Uwe von Schirp

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute: Neun Sonderseiten zum Pokalsieg des BVB. Außerdem: Zwei Dortmunder, die sich für Geflüchtete engagieren,

Ökumenisches Fest an Pfingsten

170 Tische sollen Olfens Kirchen verbinden

116 sind schon sicher, 170 sollen es werden: Beim ökumenischen Tafelfest zum Reformationstag am Pfingstmontag, 5. Juni, sollen die evangelische Christuskirche und die katholische Vitus-Kirche in Olfen Von Theo Wolters

Die oberpfälzische Gemeinde Arnschwang gedenkt heute des getöteten fünfjährigen Flüchtlingskindes. Ein Gottesdienst richtet sich insbesondere an die Kindergartenfreunde des Jungen und deren Familien.

Der Kirchentag kommt zum Abschluss an die Wiege der Reformation. Viele Politiker waren zu Gast. Doch die Kirche selbst will auch politisch sein, sich für den Zusammenhalt einsetzen. Den sieht der Bundespräsident

Zum Abschluss des Evangelischen Kirchentages haben Zehntausende Gläubige einen Gottesdienst in Wittenberg gefeiert, der Wiege der Reformation. Die bunte Feier unter strahlend blauem Himmel auf den Elbwiesen

Kai-Uwe Schroeter verabschiedet sich nach sieben Jahren von der evangelischen Kirchengemeinde in Werne. Vor seinem Abschied spricht er mit unserem Redakteur Daniel Claeßen über seine Arbeit in Werne, Von Daniel Claeßen

Berlin im Zeichen der Reformation: Zum 500. Jahrestag von Martin Luthers Thesen treffen sich in der deutschen Hauptstadt Zehntausende Protestanten. Ein Kirchentag in unsicheren Zeiten.

Der Abschied naht: Die Evangelische Kirchengemeinde Werne verliert noch im Monat Mai ihren Pfarrer Kai-Uwe Schroeter. Der konkrete Termin für die Entpflichtung steht bereits fest. Noch aber wollen die Von Daniel Claeßen

Während viele Selmer der Josef-Kirche noch nachtrauern, nehmen das neue Gotteshaus und das Pfarrzentrum der katholischen Kirchengemeinde bereits Form an. Ende des Jahres könnten dort bereits Gottesdienste stattfinden. Von Robert Wojtasik

Wenn ein Musik-Festival Zehnjähriges feiert, dann soll es auch entsprechend zur Sache gehen. Also wird "Rock under the Cross" in diesem Jahr mit gleich fünf Bands über die Bühne gehen. Und für 2019 ist Von Jörg Bauerfeld

Helene Fischer kommt in die Pauluskirche. Zumindest thematisch. Die Kirche widmet der deutschen Königin des Schlagers Anfang April einen Gottesdienst. Wir verraten, was in der Kulturkirche geplant ist Von Jana Klüh

Sie haben gesungen und gebetet - und versucht, das Unbegreifliche in Worte zu fassen. Hunderte Menschen haben in Herne an die Opfer des mutmaßlichen Zweifachmörders Marcel H. erinnert. Mitschüler von

Gedenkfeier für Doppelmord-Opfer in Herne

Jadens Mitschüler wollen Erinnerungskisten packen

Nach dem Doppelmord von Herne veranstalten die Kirchengemeinden der Stadt am Mittwoch einen ökumenischen Trauergottesdienst für die beiden Opfer. Es wird mit so vielen Menschen gerechnet, dass der Gottesdienst

Am 31. Dezember gehen in den evangelischen Gemeindehäusern in Nette und Oestrich die Lichter aus. Alle Proteste – vor allem aus dem Netter Gemeindeteil – laufen bislang ins Leere. Viele fürchten den Tod Von Uwe von Schirp

Seit der evangelische Pfarrer Kai-Uwe Schroeter bekanntgegeben hatte, dass er über den Wechsel der Gemeinde nachdenkt, sind einige Gemeindemitglieder aktiv geworden. Sie wollen verhindern, dass der beliebte Von Daniel Claeßen

Weihnachten, Fest der Liebe, Fest der Familie - und auch der Kirchenbesuche? Stimmt das eigentlich noch oder haben sich die Werte verschoben? Wir haben die evangelische Pfarrerin Silke Niemeyer zur ihren Von Thomas Aschwer

Es gibt in Sachen evangelische Kirche Brackel eine gute und eine weniger gute Nachricht – die gute: Die Arbeiten zur Dachsanierung sind völlig problemlos über die Bühne gegangen, die nicht ganz so gute: Von Andreas Schröter

Vierter Teil der Chorserie

St.-Stephanus-Kirchenchor bereichert Bork

Wer dem Kirchenchor St. Stephanus zuhört, erkennt ein beträchtliches Stimmvolumen. Jüngere und ältere, männliche und weibliche Stimmen gestalten seit rund 112 Jahren die Gottesdienste der Gemeinde und Von Arndt Brede

Katastrophe beim Gottesdienst: Die halb fertige Großkirche in Nigeria ist voll besetzt, als das Gebäude einstürzt. Zahlreiche Menschen werden unter den Trümmern begraben. Medien berichten von Hunderten Toten.

Das neue Pfarrzentrum St. Josef steht. Jedenfalls in Form von Modellen. Und die gab es auf dem Weihnachtsmarkt in der Selmer Altstadt zu sehen. Sie zeigen, wie es sich das Pfarrzentrum nach dem Abriss Von Arndt Brede

Während der Weihnachtszeit kann eine Haftstrafe besonders belastend sein. Deshalb bekamen die Insassen der JVA Ravensburg an Heiligabend hohen geistlichen Besuch.

Die beiden neuen Pfarrer für die Evangelische Kirchengemeinde Lünen haben die nächste Hürde genommen: Bianca Monzel und Richard Zastrow sind berufen beziehungsweise im Gottesdienst gewählt worden. Ab Von Marc Fröhling, Beate Rottgardt, Magdalene Quiring-Lategahn

Reformationstag und Allerheiligen

Das denken Wernes Pfarrer über Halloween

Sowohl die evangelische als auch die katholische Kirchengemeinde haben in der kommenden Woche etwas zu feiern: den Reformationstag am 31. Oktober und Allerheiligen am 1. November. Wir haben mit Pfarrdechant Von Frederike Schneider

Trauer um den von einem „Reichsbürger“ erschossenen Polizisten: Bei einem Gottesdienst haben am Samstag in Nürnberg Angehörige, Freunde und die bayerische Polizei Abschied von dem 32-Jährigen genommen.

Beim Gemeindefrühstück am Samstag im Castrop-Rauxeler Wichernhaus gab es für die Gäste viel zu lachen. Das Kirchen-Kabarett-Duo Petra und Arno Wittekind hatte sich angesagt. Es waren viele da. Auch, um Von Ursula Bläss

Den jüngeren Besuchern dürfte es möglicherweise nicht so leicht gefallen sein, dem Gottesdienst am Sonntagmorgen mit Pastor Bruno Pottebaum in der Sixtuskirche zu folgen. Dieser wurde nämlich zu Erntedank Von Jürgen Wolter

Pfarrfest und Ameland-Jubiläum

Rhade feiert aus zwei Anlässen

Ein Grund zum Feiern kommt selten allein: Die Pfarrgemeinde St. Urbanus/St. Ewald hatte Sonntag doppelten Grund zur Freude, weil das Pfarrfest mit dem 25-jährigen Jubiläum der Amelandfahrten zusammenfiel.

Wenn Agnes Winkelmann anderen eine Freude machen kann, dann ist auch sie glücklich. Winfried Kurrath hat sie für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen: „Eine ihrer sympathischen Eigenschaften ist, dass sie Von Robert Wojtasik

Über 100 Jahre lang stand das alte Krankenhaus in Herbern, nun muss es bald abgerissen werden. Am Donnerstag feierten etwa hundert Herberner und Gäste einen Abschiedsgottesdienst und schwelgten in Erinnerungen

Wie gut kennen Sie Bochum? Wissen Sie Bescheid, über wichtige Künstler und Personen der Stadt, über die Besonderheiten der alten Gebäude? Im zweiten Teil unserer Reihe „Bochum von A bis Z“ führen wir Von Sina Langner

Mit den in einem knalligen Rot gehaltenen Farbelementen und der lichten Stahlkonstruktion ist das neue Parkhaus am Evangelischen Krankenhaus in Castrop-Rauxel ein Hingucker. Auf die Parkplätze haben Mitarbeiter Von Abi Schlehenkamp

Schweigeminuten, Glockengeläut, Gedenkreden - Amerika ehrt die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001. Aber dieser Jahrestag gilt nicht nur dem Blick zurück.

Er heißt einfach nur Vogel. Der neue Schützenvogel der Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian ist imposant. Heinz Westermann aus Cappenberg hat ihn gefertigt. Zu sehen ist er derzeit im Blumengeschäft Von Arndt Brede

Redemptoristen im Kongo

Hilfe für die Vizeprovinz

Schon sieben Mal war Pater Hermann ten Winkel von den Redemptoristen am Jugend-Kloster im Kongo. Jeder Besuch hat ihn sehr bewegt. Um so mehr wünscht er sich, mit vielen kleinen Projekten den Menschen Von Manuela Hollstegge

Mehr als eine Woche liegt der Amoklauf von München zurück, der Schock weicht langsam, doch die Trauer ist noch immer da. Sie kennt keine Grenzen der Nationen oder Religionen, wie bei einem ökumenischen

Christian Dieker ist Gesprächsthema Nummer 1 in Legden. Am Montag wurde überall diskutiert, dass der Pfarrer nicht mehr zölibatär leben will. Bürgermeister Friedhelm Kleweken hatte bereits beim Gottesdienst Von Ronny von Wangenheim

Auf der riesigen Halde der Zeche Prosper Haniel im Ruhrgebiet begeistert Wagner rund 1000 Zuschauer. Ein Wagner-«Gottesdienst» wird die ungewöhnliche Premiere nicht. Die Zuschauer sind locker drauf.

Pastor Norbert Hagemeister wird Lünen verlassen. Dann hat der Pastoralverbund Lünen - die katholischen Gemeinden südlich der Lippe - nur noch zwei Priester. Denn: Die Stelle wird nicht neu besetzt. Das Von Beate Rottgardt, Britta Linnhoff

Letzter Gottesdienst am 5. Juni

Die St.-Johannes-Kirche wird entweiht

Beim letzten Gottesdienst in der St.-Johannes-Kirche am 5. Juni werden in feierlicher Prozession Tabernakel, Reliquienstein und anderes Inventar aus der Kirche herausgetragen. Mit der Profanierung (Entweihung) Von Anke Klapsing-Reich

Im Elsebad stehen alle Zeichen auf Sommer: Nach dem Anbadefest am Sonntag, 17. April, beginnt offiziell die Freibadsaison. Der Wetterbericht prognostiziert für Sonntag bislang eine Höchsttemperatur von

Gut ein Jahr nach der Germanwings-Katastrophe ist eine Zeitungsanzeige im Namen der Familie des Copiloten veröffentlicht worden.

Vicky Leandros singt für ihn, Bundeskanzlerin Merkel hält eine Abschiedsrede - sie werde ihn als "engen Vertrauten" vermissen: Bei einem Gottesdienst und einer Trauerfeier in Köln nahmen Guido Westerwelles

Nach sexuellem Übergriff verurteilt

Missbrauch: Pfarrer nennt Namen des Diakons

Wer ist der Ex-Lehrer und Diakon aus Nordkirchen, der wegen eines sexuellen Übergriffs verurteilt wurde? In den Gottesdiensten am Sonntag nannte Pfarrer Gregor Wolters den Namen des 75-Jährigen. Er habe Von Theo Wolters

Papst Franziskus nimmt auch in Mexiko kein Blatt vor den Mund. Zu Beginn seines Besuchs prangert er Korruption, Verbrechen und Individualismus an. In einem öffentlichen Gottesdienst tröstete er die Opfer der Gewalt.

Fragebogen-Aktion St. Agatha

Dorstener zeichnen ihr Wunschbild von Kirche

Was ist den Menschen in der Kirche wichtig und worum soll sie sich kümmern? Das wollte die Pfarrei St. Agatha wissen - und nicht nur von den Katholiken. In den Straßen, im Kaufhaus, in den Gottesdiensten Von Jennifer Riediger

Krippenspiel, Weihnachtslieder und die Weihnachtspredigt: Zum Fest der Weihnacht zieht es viele Menschen in die Kirchen. Doch wann ist wo welcher Gottesdienst? Hier finden Sie die Zeiten und Orte der

Mit dem Jahr 2015 endet am 31. Dezember nach 28 Jahren auch die Amtszeit von Pfarrer Peter Schäfers in der Miriam-Gemeinde. Dass er jetzt in den Vorruhestand geht, heißt für Schäfers aber nicht, dass Von Beate Dönnewald

Krippenspiel, Weihnachtslieder und die Weihnachtspredigt: Zum Fest der Weihnacht zieht es viele Menschen in die Kirchen. Doch wann ist wo welcher Gottesdienst? Hier finden Sie die Zeiten und Orte der

Krippenspiel, Weihnachtslieder und die Weihnachtspredigt: Zum Fest der Weihnacht zieht es viele Menschen in die Kirchen. Doch wann ist wo welcher Gottesdienst? Hier finden Sie die Zeiten und Orte der

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Dortmund angekommen. Mehr als 1000 Menschen feierten den Aussendungsgottesdienst am Sonntag in der Reinolidkirche. Damit wollten sie ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Nach gut einjähriger Bauzeit ist am Sonntag, 13. Dezember, das neue "St. Silvester-Haus" an der Schermbecker Straße eingesegnet und eröffnet worden. Nach dem Gottesdienst strömten viele Erler in das neue Von Petra Bosse

Die erste Afrika-Reise von Papst Franziskus ist beendet. Der Pontifex schloss sie mit einem Gottesdienst und einem Moschee-Besuch in der Zentralafrikanischen Republik ab. UN-Soldaten bezogen auf den Minaretten Position.

Mitglieder der evangelischen Gemeinde in Werne sind empört. Denn die Pfarrer haben entschieden, am Reformationstag am Samstag, 31. Oktober, keinen Gottesdienst zu feiern. Am Feiertag wird lediglich eine Von Jean-Pierre Fellmer

Alles an einem Tag: Am Sonntag, 8. November, öffnet die Familienbildungsstätte ihre Pforten zum fabihaften Sonntag, lädt St. Christophorus zur offenen Kirche und Sakristei ein und veranstaltet das Stadtmarketing Von Helga Felgenträger

Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Viele Lacher und lautes Applaudieren gingen am Samstagabend auf das Konto der Kirchhellener Jugendband „InTakt“. Anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens verwöhnten...

Am Sonntag konnte die Freie Gemeinde „Wendepunkt“ ihr neues Gemeindehaus an der Weseler Straße 69 mit dem ersten Gottesdienst einweihen. Vier Jahre lang waren die Mitglieder ohne festes Gemeindehaus durch

Fast 100 Jahre nach dem Einschmelzen von acht Glocken im Ersten Weltkrieg soll das Glockenspiel des Hamburger Michel bald wieder komplett sein. Die noch fehlenden zwei Uhrschlagglocken wurden am Sonntag

Er kann kochen, gärtnern, anstreichen und elektrische Leitungen verlegen. Und noch besser: zuhören, beraten, auslegen und vorleben. Wolfgang Drews ist ein ein Multitalent im Auftrag Gottes. Vor 60 Jahren Von Sylvia vom Hofe

"Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt!" - So lautet das Motto des diesjährigen interkulturellen Festes am Paul-Gerhardt-Haus, das am 26. September (Samstag) an der Reinhard-Freericks-Straße 17 stattfindet. Von Jürgen Wolter

Auf den Tag genau 100 Jahre nach der Kirchweih vom 5. September 1915 beginnen am Samstag die Jubiläumsfeierlichkeiten an der Katharinenkirche, Provinzialstraße 410. Wir verraten, auf welches Programm Von Holger Bergmann

Nach der Entführung und Ermordung der 17-jährigen Anneli suchen die Menschen ihrer Heimatregion Trost. Es gibt Fürbitten, Andachten und Gottesdienste - und vielfach Beistand für die Familie.

Pfarrer Stephan Ebmeier hat eine neue Aufgabe - Schon im Mai gab er bekannt, zum Berufskolleg in Dortmund zu wechseln, um dort als Religionslehrer tätig zu sein. Bei seinem Abschiedsgottesdienst am Samstag Von Andrea Reinecke

Mit Gottes Hilfe in die neue Saison: Rund 300 BVB-Fans haben am Donnerstagabend in der Dreifaltigkeitskirche für eine erfolgreiche Spielzeit von Borussia Dortmund gebetet. Zu dem schwarzgelben Gottesdienst Von Dietmar Bock

Nur noch fünf statt sieben Messen feiert die Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek in Zukunft an den Wochenenden. Auch die Zeiten der Messen haben sich geändert. Nach dem Abschied von Pater Heinrich Preun Von Victoria Garwer

Gottesdienste mit zeitgenössischer Musik

Popkantor soll mehr Menschen in die Kirche locken

Stell dir vor, es ist Gottesdienst – und Popmusik erklingt. Undenkbar? Für den Evangelischen Kirchenkreis Münster und damit für die Christus-Kirchengemeinde Olfen nicht mehr. Beide wollen die musikalische Von Thomas Aschwer

Ein Reichskreuz, eine Mitra und seltene Handschriften: Das sind die spektakulären Exponate in der Sonderausstellung «1000 Jahre Kaiserdom Merseburg». Die Schau wird im August eröffnet.

Schon der vierte Seelsorger verlässt binnen weniger Monate die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte: Pfarrerin Kristina Ziemssen bricht Anfang Oktober zu neuen Ufern auf. Das kündigt die Gemeinde in Von Reinhard Schmitz

Die evangelische Kirche will den veränderten Lebensgewohnheiten der Menschen entgegen kommen - vielleicht auch mit neuen Gottesdienstzeiten. Wir haben die Gemeinden in Selm gefragt, was sie davon halten

Ein Fest von Bürgern für Bürger will „Bänke raus“ sein – und der Erfolg gibt den Veranstaltern recht: In den letzten fünf Jahren wuchs das Fest immer weiter an. „Wir können aber die Tische noch anders Von Benjamin Hahn

Zehntausende Christen haben zum Abschluss des Deutschen Evangelischen Kirchentags einen stimmungsvollen Open-Air-Gottesdienst gefeiert. Nach Angaben der Veranstalter kamen auf dem Cannstatter Wasen rund

Die evangelische Kirche will den veränderten Lebensgewohnheiten der Menschen entgegen kommen - vielleicht auch mit neuen Gottesdienstzeiten. Wir haben die evangelischen Gemeinden in Olfen gefragt, was

Die evangelische Kirche will den veränderten Lebensgewohnheiten der Menschen entgegen kommen - vielleicht auch mit neuen Gottesdienstzeiten. Wir haben die evangelischen Gemeinden in Nordkirchen gefragt,

Gottesdienst und Menschenkette

Die Gläubigen zusammengeführt

Die Serie der Veranstaltungen anlässlich des 100-jährigen Kirchbau-Jubiläums der Ludgeruskirche wurde am Pfingstmontag mit einem ökumenischen Gottesdienst fortgesetzt. Anschließend führte eine Bläsergruppe Von Helmut Scheffler

Sonntagsgottesdienste am Nachmittag?

Ausschlafen statt in die Kirche

Beim Gottesdienst am Sonntagmorgen predigt der Pastor oft vor ziemlich leeren Bänken. Daran würden die Kirchen gern etwas ändern. Aus Westfalen kommt nun ein Vorschlag.

Beim Gottesdienst am Sonntagmorgen predigt der Pastor oft vor ziemlich leeren Bänken. Daran würden die Kirchen gern etwas ändern. Aus Westfalen kommt nun ein Vorschlag, um den heimischen Kirchen wieder

Die Kreissynode wählte am Samstag (9. Mai) Pfarrer Dr. Gerald Hagmann aus Bochum-Harpen zum neuen Superintendenten für den Evangelischen Kirchenkreis Bochum. 61 der 99 abgegebenen Stimmen entfielen auf

Öffnungszeiten und Sperrungen

Das müssen Sie zur Himmelfahrtskirmes wissen

Seit mehr als 50 Jahren bestimmt die Himmelfahrtskirmes rund um den Feiertag das Stadtgeschehen in Lünen. Der Start ist am Himmelfahrtstag selbst, dem 14. Mai. Bis zum 17. Mai locken die Fahrgeschäfte und Buden.

Audio-Interview mit Pfarrerin

"Ein guter Geistlicher braucht Menschenliebe"

Seit einem Viertel Jahrhundert ist Renate Jäckel als Pfarrerin im Amt. In Nette leitet sie Gottesdienste, kümmert sich um Senioren und hört Menschen zu, denen das Leben übel mitspielt. Im Audio-Interview

Offizielle Trauerfeier in Barcelona

Spanien gedenkt der Germanwings-Absturzopfer

Spanien trauert um die Opfer des Germanwings-Absturzes. König Felipe VI. und Königin Letizia sprachen auf der offiziellen Trauerfeier in Barceolona Angehörigen der Toten ihr Beileid aus. Die Austauschschüler

Sterben gehört zum Leben - das ist nahezu eine "Binsenweisheit". Und doch: der Frage nach dem Sterben, dem Umgang mit dieser letzten Phase unseres Lebens, stellen Menschen sich nur äußerst ungern.

Die Kirchen wollen schwer kranken Menschen ein «Sterben in Würde» ermöglichen. Diese brauchten Zuwendung «und nicht den Giftbecher». Die Forderung steht im Mittelpunkt der diesjährigen «Woche für das

Am Anbadetag im Elsebad in Schwerte soll das Wetter ganz angenehm werden, der Wetterbericht sagt Sonnenschein voraus. Beste Bedingungen also, am Sonntag, 12. April, ab 10 Uhr bei einem Tag der offenen

Die Nachfrage ist enorm, die Plätze im Kölner Dom dürften bei weitem nicht ausreichen. Deshalb will das Erzbistum versuchen, möglichst viele am Gottesdienst für die Absturzopfer des Germanwings-Fluges

Die Gemeinde St. Vitus macht an diesem Osterfest einen Test: Die Feier der Osternacht ist in der katholischen Kirche Olfens in diesem Jahr am Karsamstag um 21 Uhr statt wie bisher am Ostersonntag in der Früh.