Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Grafik

Grafik

Ruhr Nachrichten Tipps zur Vorsorge

Starkregen kann jeden treffen

Sie sorgen für Überschwemmungen, Sturzfluten und Erdrutsche, schnell geht der Schaden in die Millionen: Starkregen wird in der warmen Jahreszeit zunehmend zur Gefahr. Von Marc-André Landsiedel

Auch Castrop-Rauxels Bürgermeister konnte nicht mehr schlichten: Die Verpächterin hat Verhandlungen mit dem Golfclub Castrop-Rauxel abgebrochen. Ihr gehören ein Viertel bis ein Drittel der Fläche des Golfplatzes. Von Tobias Weckenbrock

340.000 Euro kostet das neue, 300 PS starke und 15 Tonnen schwere Fahrzeug der Schwerter Feuerwehr – und es ist vollgepackt mit Technik, Geräten und Hilfsmitteln. Wir haben uns das so genannte Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Von Heiko Mühlbauer, Bernd Paulitschke

Die Lehrer in Werne werden immer jünger. Waren sie im Schuljahr 2011/12 durchschnittlich 47,8 Jahre alt, ist diese Zahl fünf Jahre später gesunken. Das hat im Wesentlichen zwei Gründe. Eine Werner Schule

Wo waren die Parteien in Lünen besonders stark, wo extrem schwach? Wie kommentieren die Lüner Verantwortlichen von CDU, SPD, FDP und Grünen das Ergebnis? Hier finden Sie Grafiken und Meinungen zur Bundestagswahl 2017. Von Magdalene Quiring-Lategahn, Marc Fröhling, Björn Althoff

„Deerne, Deerne – Wat häs di dorbie dacht!“ ist der Titel des kleinen Buches, das Karin Bok stolz in den Händen hält. Es steht für den Abschluss eines langen Weges: Sechseinhalb Jahre hat die 50-Jährige

Street-Art-Künstler im Interview

"Kunst sollte relevant sein"

Von der Graffiti-Szene kam Mark Gmehling zur Kunst und zum Grafik Design. Heute arbeitet er selbstständig als Illustrator, stellt seine Werke aus, bringt sie als Street-Art an die Wände dieser Städte Von Jennifer Hauschild

Beim Ausbau der Breitband Technologie, die für schnelleres Internet sorgen könnte, läuft es wie mit der Verbindung selber – schleppend. Es gebe in Sachen Förderung noch keinen neuen Sachstand, verkündete Von Malte Bock

Es sind noch rund sechs Wochen bis die regionalen Ligen den Spielbetrieb zur neuen Saison 2017/18 wieder aufnehmen. Seit dem Wochenende bereiten sich die heimischen Vereine darauf vor - auch mit Hilfe einiger Testspiele. Von Verena Schafflick

Unsere Leser-Ferienaktion

Die Zeitungsente geht wieder auf Reisen

Die Sommerferien sind nicht mehr weit. In knapp anderthalb Wochen werden viele Familien auf Reisen oder bereits am Urlaubsort angekommen sein. Was im Gepäck nicht fehlen sollte: die Zeitungsente der Dorstener Von Stefan Diebäcker

Große Verluste für die SPD - das ist bei der Landtagswahl 2017 auch in Lünen so gewesen. Der Noch-Minister und Lüner Rainer Schmeltzer gewann seinen Wahlkreis allerdings erneut. Hier finden Sie alle Ergebnisse Von Magdalene Quiring-Lategahn, Björn Althoff, Jessica Will, Jörg Heckenkamp

Höhere Aufwandsentschädigung

Rund 56.000 Euro mehr für Lüner Politiker

Die Personalkosten bei der Stadt Lünen steigen in diesem Jahr deutlich. Aber nicht allein im Bereich der Verwaltungsmitarbeiter. Auch die Politik wird teurer. Einige Ratsmitglieder in herausgehobenen Von Peter Fiedler, Jennifer von Glahn

In außergewöhnlicher Industrie-Kulisse eröffnete gestern die Medienkunstmesse "Contemporary Art Ruhr" (C.A.R.) in Essen. Rund 100 regionale und internationale Künstler zeigen auf fünf Etagen im Innern Von Tim Vinnbruch

Die Künstlergruppe "Junger Westen" schloss sich 1947 im kulturell kargen Nachkriegsdeutschland zusammen. Sie wollten den verlorenen Anschluss zur künstlerischen Moderne knüpfen und suchten nach eigenen Ausdrucksformen. Von Tim Vinnbruch

Bereits mehrere schwere Motorradunfälle hat es in den vergangenen Wochen in der Region gegeben. Doch wie lassen sich solche Unfälle verhindern und wie haben sich die Unfallzahlen für Selm, Nordkirchen, Von Robert Wojtasik, Jennifer von Glahn

Die gute Nachricht: Alle im Kindergarten angemeldeten Kinder in Olfen bekommen einen Kindergartenplatz. Die schlechte: Es kann nicht immer der Wunschkindergarten sein. In unseren Grafiken zeigen wir, Von Theo Wolters, Jennifer von Glahn

Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel hatte 2012 noch geplant, Stellen abzubauen. Die aktuellen Zahlen zeigen jedoch: 2017 gibt es trotz der Kürzungspläne mehr Stellen als 2012. Wie kann das sein? Wir haben Von Tobias Weckenbrock

Grundstückspreise im Vergleich

Schwerte hat das teuerste Bauland kreisweit

Die Preise für Grundstücke und Immobilien in Schwerte und im gesamten Kreis Unna steigen weiter an. Zu dem Ergebnis kommt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis. Beim Preis für Bauland liegt

Rat entscheidet mit großer Mehrheit

Castroper Wochenmarkt bleibt in der Fußgängerzone

Der Wochenmarkt in Castrop bleibt an der Münsterstraße und Im Ort. Gleichzeitig kommt er zum Reiterbrunnen, wo jetzt nebenan höchstens die Fischbude steht. Das ist die Lösung, auf die sich die Politik Von Abi Schlehenkamp

315 Unfälle mit Personenschäden gab es 2016 in Lünen, 41 Kinder wurden dabei verletzt - im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von knapp 60 Prozent. Wer wird bei Unfällen oft verletzt? Wie oft flüchten Von Felix Püschner, Jessica Will

Wer den weißen Mercedes Vito am Straßenrand sieht, der sollte besonders aufpassen: Das Fahrzeug hat es auf die Castrop-Rauxeler Temposünder abgesehen und schießt teure Fotos von ihnen. Wie oft hat der Von Tobias Weckenbrock, Maria Segat

Die Stadt Lünen hat ihre Kalkulationen für die Kosten der Müllentsorgung für das Jahr 2017 vorgestellt. Restmüll wird demnach pro Tonne teurer, während die Kosten für Biomüll sinken. Um welche Beträge Von Peter Fiedler, Sabine Geschwinder

Ausgeliehene Bilder fehlen

Eine Stadt sucht ihre Kunstwerke

Die E-Mail aus dem Kulturbüro erreichte am Vormittag des 27. Juli die Amtsstuben der Stadtverwaltung. Das Kulturbüro sucht nach Bildern aus dem städtischen Kunstarchiv, die seit den 1960er-Jahren von Von Gaby Kolle

Ausstellungen in der Region

Museen zeigen ihre Grafik-Schätze

Kunst auf Papier führt oft ein Schattendasein - zu Unrecht, denn die empfindlichen Blätter sind oft Meisterwerke. Deswegen gibt es einmal pro Jahr das "Wochenende der Grafik", zu dem Museen ihre Schätze Von Bettina Jäger

Als Bildhauer gehört Richard Deacon zu den weltweit wichtigsten. 1987 erhielt er für sein Werk den renommierten Turner-Preis. Nun erfüllt das Essener Museum Folkwang dem Künstler den Wunsch, seine grafischen

Bis zu drei Wochen lang werden sich Verkehrsteilnehmer, die von Capelle nach Nordkirchen wollen, eine Umleitung suchen müssen. Die Straße Altendorf ist ab Montag, 22. August an der Münsterstraße nicht mehr passierbar. Von Arndt Brede

Bauarbeiten rund um Bochum

Erst ist die A43 gesperrt, dann die A40

Pendler werden stöhnen - und Umwege einkalkulieren müssen: Die A43 bekommt zwischen Bochum und Herne eine neue Straßendecke. Daher werden Abfahrten, aber auch ganze Autobahnabschnitte gesperrt. Wir zeigen Von Natascha Jaschinski, Björn Althoff

Die Verkehrsprobleme rund um die Schwerter Innenstadt gehen weiter. Nach der Umlegung des Busbahnhofes in die Bahnhofstraße kommt jetzt eine Vollsperrung der Kreuzung vor dem Bahnhof. Das bedeutet nicht Von Markus Trümper

Sie hat schon viel gesehen, die Zeitungsente. In Indonesien war sie zum Beispiel schon, in Ägypten und auf den Galapagos-Inseln. Und natürlich in ganz vielen schönen Regionen Europas. Wohin werden die

Heute, am 21. Juni, ist Sommersonnenwende - ein Phänomen, das die meisten nicht groß beschäftigt. Doch dieser längste Tag des Jahres war von großer Bedeutung, als die bäuerliche Bevölkerung in Werne noch Von Sylvia vom Hofe

Seit Anfang April 2016 veröffentlicht die Polizei immer montags einen Wochenrückblick auf die Einbruchs-Tatorte in Dortmund. Auf der aktuellen Grafik der vergangenen Woche fallen einige Tatorte besonders auf. Von Peter Bandermann

Wenn sich Bogenschützen zum Wettkampf treffen, sieht das immer auch nach Materialschlacht aus. Insbesondere sogenannte Compund-Bögen bieten den Schützen viele technische Hilfsmittel. Thomas Ebert vom Von Paul Klur

Leicht ungläubig blickt Christian Bornemann auf die Grafik auf der Leinwand. Er ist es wirklich. Der Sportler des Jahres 2015 in Dortmund. Als Speedsurfer. „Damit habe ich bestimmt nicht gerechnet“, sagt Von Thomas Schulzke

Zahlenspiele, angedachte Steuererhöhungen und die Erkenntnis, dass die Stadt Olfen unabhängiger von den Erlösen aus Grundstücksverkäufen werden muss - denn diese wird es in den kommenden Jahren nicht Von Theo Wolters

Wie teuer wird der Müll im kommenden Jahr? Diese Frage klärt die Politik immer in den Sitzungen vor Jahresende, wenn die Verabschiedung der Abfallsatzung ansteht. Die erhobenen Gebühren betreffen jeden Selmer direkt. Von Tobias Weckenbrock

Unsere digitale Sonntagszeitung wird an diesem Wochenende ein Jahr alt. Unzählige tolle Artikel sind seit Dezember 2014 in ihr erschienen. Zum ersten Geburtstag verraten die Macher der Sonntagszeitung, Von Oliver Koch, Jennifer Hauschild, Andrea Wellerdiek

601 Künstler hatten sich für den Kunstpreis "Junger Westen" in der Kategorie "Grafik, Zeichnung, Foto" bei der Kunsthalle Recklinghausen beworben. Bekommen wird die mit 10000 Euro dotierte Auszeichnung

Friedhofsgebühren

Bestatten wird teurer

Die Friedhofsgebühren sollen steigen. Das hat zumindest der Haupt- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen. Jetzt muss nur noch der Rat im Dezember zustimmen. In gleicher Sitzung Von Stefan Klausing

Am 1. Juli 2015 geht der Trikot-Wahnsinn wieder los. Der BVB stellt sein Bundesliga-Trikot für die Saison 2015/16 vor. Der Preis des schwarz-gelben Leibchens steigt seit Jahren. Auch in diesem Sommer. Von Björn Althoff, Nils Lindenstrauss

Die geschenkten Werke von Grafiker Hermann Nüdling werden nicht nach Lünen kommen. Der Künstler hatte seine Schenkung zurückgezogen, weil die Räume fehlten. Die Verhandlungen der Stadt mit Nüdling sind jetzt gescheitert. Von Beate Rottgardt

Mehr als zwei Millionen Euro schulden die Selmer Bürger sowie Unternehmen und Vereine ihrer Stadt. Doch wie hoch sind die Schulden wirklich? Und wie setzen sie sich zusammen? Wir haben für Sie die einzelnen Von Arndt Brede, Verena Schafflick

Es sollte ein Geschenk für die Lüner Bürger sein. 2600 Zeichnungen, sein künstlerisches Lebenswerk, wollte der Grafiker Hermann Nüdling der Stadt vermachen, in der er 45 Jahre lebte. Jetzt zog er die Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Zu- und Weggänge 2014

Warum eine Familie nach Werne zieht

Beate (38) und Arnd (43) Böhmer wohnen mit Söhnchen Claas (2) in Münster. Sie arbeitet dort als Berufsschullehrerin. Er ist Rechtsanwalt und pendelt täglich nach Dortmund. Beide Jobs machen ihnen Spaß, Von Jörg Heckenkamp