Grafitti

Grafitti

Sprüher in Raesfeld und Erle

Mehrere tausend Euro Sachschaden angerichtet

Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro haben der oder die Täter angerichtet, die am Wochenende Wände, PKWs, Schaukästen, Zäune und Garagentore in Raesfeld und Erle besprühten.

Autos, Garagentore und Zäune sind von der Nacht zu Freitag in Erle und Raesfeld von Unbekannten besprüht worden.

Beim zweitägigen Graffiti-Workshop der Offenen Jugendarbeit Ascheberg (OJA) nehmen Kinder die Spraydose in die Hand. Sie lernen, mit Farbe und Schablonen Kunst an die Wand zu bringen. Der Workshopleiter: