Großer Gewürz-Rückruf: Jetzt auch Tedi betroffen – neben Lidl, Edeka und 4 weiteren Firmen

Lebensmittelwarnung

Auch Tedi schließt sich nun dem großen Rückruf von Ubena, Fuchs, Ostmann, Columbia, „Gut & Günstig“ (Edeka) und Kania (Lild) an. Es besteht Gesundheitsgefahr, das Gewürz kann gefährlich werden.

NRW

, 11.02.2020, 13:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

Großer Gewürz-Rückruf: Jetzt auch Tedi betroffen – neben Lidl, Edeka und 4 weiteren Firmen

© productwarnung.eu/Tedi

Der Händler Tedi ruft eine Charge gerebelten Oregano zurück, weil darin eine hohe Konzentration Pyrrolizidinalkaloide gefunden wurde. „Dieser Stoff kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Oreganos abgeraten“, heißt es in der Warnung vor dem Produkt. Der Oregano könne gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Das Gewürz wurde bei Tedi vom 10.1. bis 10.2.2020 in den Tedi-Filialen verkauft. Es handelt sich um folgendes Produkt:

Oregano gerebelt 20g Spice4You

LOT-Nummer: W20200117 und W20200109;

MHD jeweils 30.06.2022

Artikelnummer: 55217002061000000100

Hersteller: WEHA Gewürze GmbH, Gelsenkirchen

Erste Rückrufe bereits Mitte Januar

Bereits Mitte Januar und Anfang Feburar hattten mehrere andere Gewürzhersteller gerebelten Oregano zurückgerufen, weil hohe Mengen Pyrrolizidinalkaloide gefunden wurden. Dabei handelt es sich um sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, die manche Pflanzen selbst bilden, um sich vor natürlichen Fressfeinden zu schützen. Pyrrolizidinalkaloide können in großer Konzentration für die Gesundheit schädlich sein.

Großer Gewürz-Rückruf: Jetzt auch Tedi betroffen – neben Lidl, Edeka und 4 weiteren Firmen

Diese Marken sind ebenfalls betroffen. Außerdem gilt der Rückruf auch für Oregano der Edeka-Eigenmarke Gut & Günstig und Spice 4You - hier nicht abgebildet. © lebensmittelwarnung.de/Karla

Diese Produkte sind außerdem betroffen:

  • Ubena Oregano gerebelt, mindesthaltbar bis Ende 12/2023, LosNr.: 9176BB
  • Ostmann Oregano gerebelt, 25 gr. Nachfüllbeutel, mindesthaltbar Ende 12/2023, Los-Nr.: 9157CB
  • Fuchs Professional Oregano gerebelt, mindesthaltbar Ende 2023, Los-Nr.: 9177BE, 9176BA
  • GUT&GÜNSTIG Oregano gerebelt (Edeka), mindesthaltbar Ende 06/2022, Los-Nr.: 9175CA, 9176AA, 9176AB
  • KANIA Oregano gerebelt, (Lidl) mindesthaltbar Ende 06/2022, Los-Nr.: LB91682, LA91682, LC91652, LB91652, LA91652, LC91641, LC91642, LB91641, LA91641, LC91631, LB91631, LA91631,
  • Columbia Oregano gerebelt, mindestens haltbar bis Ende 2023, Los-Nr.: 9158BA, 9158CA
Lesen Sie jetzt

Ubena, Fuchs, Ostmann, Columbia sowie die Discounter-Marken „Gut & Günstig“ (Edeka) und Kania (Lidl): Alle Marken sind vom Rückruf eines Gewürzes betroffen, das gefährlich werden könnte. Von Wiebke Karla

Lesen Sie jetzt