Grundstücke

Grundstücke

Wie haben sich in Werne die Preise für gebrauchte Immobilien und Baugrundstücke entwickelt? Die Statistik weist zwar teilweise gefallene Immobilien-Preise aus - die Realität ist jedoch eine andere. Das Von Daniel Claeßen

Die neuen Baupläne der Stadt Schwerte am Bürenbrucher Weg in Ergste schreiten voran. Südlich der Gaststätte Gerhold will die städtische Immobiliengesellschaft Einfamilienhäuser und ein Mehrfamilienhaus bauen. Von Heiko Mühlbauer

Grundstückspreise im Vergleich

Schwerte hat das teuerste Bauland kreisweit

Die Preise für Grundstücke und Immobilien in Schwerte und im gesamten Kreis Unna steigen weiter an. Zu dem Ergebnis kommt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis. Beim Preis für Bauland liegt

Im Neubaugebiet Rosenstraße-West geht es weiter: Voraussichtlich Ende März sollen die Erschließungsarbeiten für den zweiten Bauabschnitt starten. Welche die nächsten Schritte sind und wann Grundstücksinteressenten Von Karim Laouari

Stadtlohn ist beliebt. Viele Menschen wollen hier wohnen, Unternehmen wollen wachsen. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht: Es fehlen oft die geeigneten Grundstücke. Erste Firmenverlagerungen Von Stefan Grothues

Am Fuße des Annabergs

Die Bagger rollen am Grünen Winkel

Im Halterner Westen geht es voran: Die Erschließung im neuen Baugebiet „Grüner Winkel“ hat begonnen. Wir zeigen, wo gebaut wird, wie lange die Baumaßnahmen andauern und welche Besonderheiten diese mit sich bringen. Von Elisabeth Schrief

Die Stadt Ahaus hat 2010 eine Planung für das Bahnhofsumfeld vorgestellt. Unter anderem soll ein Grünstreifen das Bahnhofsgelände vom Gewerbe- und Industriegebiet östlich der Bahngleise abgrenzen. Doch Von Stephan Teine

Es ist ein Zeitpunkt, der günstiger kaum sein könnte: Niedrige Zinsen und günstige Kredite bringen im Moment viele Pächter auf den Plan, ihre Grundstücke zu kaufen. Insgesamt 34 Anfragen seien bei der Stadt eingegangen.

An der Ecke Ächterheide / Kökelsumer Straße sollen in Olfen neue Wohngebäude entstehen. Der Ausschuss hat sich einstimmig für einen Bebauungsplan mit drei Gebäuden entschieden. Die Hälfte der Wohnungen Von Theo Wolters

Es geht um viele Zahlen, es geht aber auch um die klare Botschaft, dass der Bochumer Immobilienmarkt ordentlich in Bewegung ist und die Preise entsprechend ansteigen. So lässt sich zusammenfassen, was Von Michael Nickel

Einen Bedarf für einen Bio-Markt an der Ostenstraße hätte es gegeben. Davon ist der Architekt überzeugt, der deshalb um das städtische Grundstück mitgeboten hatte. Er wundert sich über den Planungsausschuss, Von Reinhard Schmitz, Heiko Mühlbauer

150 Grundstücke vermarktet die Stadt Olfen im Baugebiet Ächterheide. Im Mai 2015 begannen die Arbeiten, nun sind hier die Bauherren am Werk. Die ersten Fundamente und Bodenplatten sind gegossen. Einige Von Tobias Weckenbrock

Neue Grundstücke für den Bauboom

Nach Jahren der Stagnation wächst Legden wieder

Schrumpfen - das war vor Jahren die Perspektive für viele Kommunen. Doch nach Jahren der Stagnation wächst Legden wieder. Bürgermeister Friedhelm Kleweken spricht von einem regelrechten Bauboom. Dazu Von Stefan Grothues

Nachverdichtung soll in Vreden nicht bloß ein Schlagwort bleiben. Das Beispiel Oldenkotter Straße zeigt, wie sie aussehen kann. Mehrere Bauplätze entstehen dort in der Fläche hinter der bestehenden Bebauung. Von Thorsten Ohm