Grundwasser

Grundwasser

Eberhard Stockinger ist wütend. 25 seiner geliebten Koi-Karpfen in seinem Gartenteich sind gestorben. Einfach so. Im Wasser hat er Ammonium gefunden. Das ist ab einer gewissen Konzentration giftig für Fische. Von Stephan Teine

Eine Umweltsünde, die vor rund 100 Jahren geschehen ist, beschäftigt die heutige Generation. Weil auf dem Gelände der Wasag-Chemie in Sythen Sprengstoffe sorglos mit dem Abwasser entsorgt wurden, ist Von Silvia Wiethoff

Das wasserrechtliche Genehmigungsverfahren Düstermühle-Süd geht ab Oktober in eine neue Verfahrensrunde. Die öffentliche Auslegung der Pläne und Gutachten ist beendet, die Frist für Einwendungen abgelaufen. Von Stefan Grothues

Ein Schatz liegt tief unter der Wiese in der Bauerschaft Wehr verborgen. Ein großer, uralter und flüssiger Schatz: kostbares Grundwasser in bester Qualität. Seit drei Jahren zapfen ihn die Stadtwerke Von Stefan Grothues

Unbekannte Täter haben am Wochenende in Olfen Teile des neuen Baugebiets Ächterheide unter Wasser gesetzt. Sie lösten einen Schlauch an einer Pumpe, sodass das Grundwasser nicht über die Rohrleitung in Von Theo Wolters

Die Erschließung des Baugebiets Ächterheide in Olfen gestaltet sich schwieriger als bei anderen Baugebieten. Da sich der Grundwasserspiegel lediglich in rund 1,50 Meter Tiefe befindet, muss erst im gesamten Von Theo Wolters

Der Kreis Recklinghausen wird voraussichtlich das Grundwassernutzungsverbot für Sythen ausweiten. Grund sei eine Prognoseberechnung („Grundwassermodell“) zur Verbreitung der Grundwasserverunreinigungen, Von Daniel Winkelkotte