Hans-Joachim Watzke

Hans-Joachim Watzke

Der BVB steht am Donnerstag (13.5.) im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig. Dortmunds OB Thomas Westphal und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke senden eine klare Botschaft an alle Fans. Von Felix Guth

Borussia Dortmund will am 13. Mai den Pokalsieg feiern. Beim „Handover“ sind die fehlenden Fans das Hauptthema. BVB-Boss Watzke zeigt Verständnis, formuliert aber auch eine Forderung. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund steht im Finale des DFB-Pokals und fährt „mit Selbstvertrauen nach Berlin“. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke spricht zudem erneut ein Machtwort in der Causa Haaland. Von Marvin K. Hoffmann

Kurz vor der Reform der Champions League sorgt die Super League für zahlreiche Diskussionen. BVB-Boss Hans Joachim Watzke bezieht erneut Stellung zu dem Vorhaben. Von Jürgen Koers, Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund setzt in der Corona-Pandemie auf personelle Kontinuität. Der BVB verlängert die Verträge mit allen drei Geschäftsführern vorzeitig. Von Tobias Jöhren

Hans-Joachim Watzke hält ein DFB-Pokalfinale am 13. Mai in Berlin vor Zuschauern für möglich. Der BVB-Geschäftsführer spricht von einem Pilotprojekt. Von Florian Groeger

Unterschrieben ist der Vertrag noch nicht - gefallen ist die BVB-Entscheidung jedoch bereits: Sebastian Kehl wird im Sommer 2022 Nachfolger von Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. Von Sascha Klaverkamp, Marvin K. Hoffmann

Hans-Joachim Watzke will Borussia Dortmund nicht im Stich lassen. Der BVB-Geschäftsführer überdenkt daher noch einmal das Ende seiner Amtszeit. Ausschließen will er nichts. Von dpa

Der BVB will die Nachfolge von Sportdirektor Michael Zorc im ersten Halbjahr 2021 klären. Dabei rückt Sven Mislintat ins Blickfeld - der 48-Jährige freut sich über die Wertschätzung. Von Florian Groeger

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke erklärt, welche Eigenschaften ein Trainer von Borussia Dortmund mitbringen muss. Für die Rückkehr der Fans hat er edle Pläne. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund will die Nachfolge für Sportdirektor Michael Zorc in den kommenden Monaten klären. Das Verpassen der Champions League hätte für den BVB weitreichende Folgen. Von Florian Groeger

Nach der Niederlage des BVB bei Union Berlin greift Mehmet Scholl Dortmunds Cheftrainer Edin Terzic an. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke will das nicht hinnehmen. Er setzt zum Konter an. Von Marvin K. Hoffmann

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat eine klare Vorstellung davon, wie die Spielweise von Borussia Dortmund in Zukunft aussehen soll. Ex-Trainer Lucien Favre möchte er noch etwas sagen. Von Marvin K. Hoffmann

Hans-Joachim Watzke ist ein knallharter Entscheider. Der BVB-Boss hat aber auch eine sehr emotionale Seite und verrät, warum eine Auswärtsfahrt nach Augsburg ein ungutes Gefühl auslöst. Von Marvin K. Hoffmann

Es könnte ein BVB-Rekord für die Ewigkeit werden. Youssoufa Moukoko ist jüngster Bundesliga-Spieler aller Zeiten. Der 16-Jährige ist gerührt - und erhält ganz spezielle Glückwünsche. Von Florian Groeger

Hans-Joachim Watzke sieht den BVB trotz Corona-Krise gut aufgestellt. Dortmunds Geschäftsführer nimmt Lucien Favre und Marco Reus in Schutz. Unser Ticker der Hauptversammlung zum Nachlesen. Von Florian Groeger

14 Bundesliga-Teams sowie der Hamburger SV als Zweitliga-Vertreter haben sich zum großen Gipfel in Frankfurt/Main getroffen. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wies im Anschluss Kritik zurück. Von dpa

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA nie dagewesene Verluste eingefahren. Die Gründe liegen auf der Hand. Von Jürgen Koers

Die Bundesliga muss in den kommenden Wochen wieder mit Geisterspielen planen. Die DFL bewertet das als „bedauerlich“. BVB-Boss Watzke hofft auf eine schnelle Fan-Rückkehr. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund macht die zu erwartende Vertragsverlängerung mit Lizenzspielleiter Sebastian Kehl offiziell. Der 40-Jährige verfolgt beim BVB einen klaren Plan. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund setzt auf die Dienste von Matthias Sammer. Der BVB-Berater meldet sich in der Öffentlichkeit aber eigentlich nicht zu Wort. Jetzt schon. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund meldet beim Heimspiel gegen Freiburg erstmals seit Monaten wieder „ausverkauft“. 11.500 BVB-Fans feiern den 4:0-Sieg. Hans-Joachim Watzke ist „beeindruckt“. Von Florian Groeger

Emotionaler Abend im Signal Iduna Park: 9300 BVB-Fans kehren zum Bundesliga-Auftakt gegen Gladbach zurück ins Stadion. Hier gibt es viele Bilder eines speziellen Fußballspiels. Von Florian Groeger

Innenminister Herbert Reul und Vertreter von neun Profi-Klubs aus NRW unterzeichnen in Dortmund eine Vereinbarung gegen Gewalt in Stadien. BVB-Boss Watzke will den Dialog mit den Fans suchen. Von Hendrik Nachtigäller

Borussia Dortmund hofft auf eine baldige Rückkehr der Fans in den Signal Iduna Park. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke erwartet „einschneidende Dinge“. Von Dirk Krampe

Der BVB und weitere Profiklubs in NRW unterzeichnen am Montag in Dortmund mit der Polizei die „Stadionallianz gegen Gewalt“. Aus dem Fanlager gibt es vorab heftige Kritik. Von Sascha Klaverkamp

Ohne Zuschauereinnahmen fehlt den Bundesliga-Klubs viel Geld in der Kasse. Die Wege, um Gehälter einzusparen, sind sehr unterschiedlich. Der BVB setzt auf Freiwilligkeit. Von Jürgen Koers

Die Corona-Krise wird das Erlebnis Fußball-Bundesliga weiter dramatisch verändern. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hofft auf normale Verhältnisse innerhalb der nächsten zwölf Monate. Von Jürgen Koers

Der BVB verkündet die vorläufige Bilanz 19/20 - erstmals seit vielen Jahren mit Erfolgsgeschichten wieder von roten Zahlen und Sorgenfalten begleitet. Hier gibt‘s alle Zahlen. Von Marvin K. Hoffmann

Hans-Joachim Watzke erklärt die BVB-Kaderplanung für abgeschlossen. Der Sancho-Verbleib sei in Stein gemeißelt. Für die Kritik von Uli Hoeneß hat der 61-Jährige nur ein müdes Lächeln übrig.

Hans-Joachim Watzke bekräftigt den Verbleib von Jadon Sancho. Den Bayern drückt der BVB-Boss die Daumen für die Champions League, in Youssoufa Moukoko setzt er große Hoffnungen. Von Dirk Krampe

Halbzeit in Bad Ragaz: Der vierte Tag des BVB-Trainingslagers steht im Zeichen der Regeneration. Unterdessen ist Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in der Schweiz eingetroffen. Von Tobias Jöhren

Geisterspiele schmerzen in der Seele, die BVB-Fans wollen zurück ins Stadion. Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, macht den Anhängern Mut. Von Sascha Klaverkamp

In der hitzigen Diskussion um eine mögliche Bürgschaft in Millionenhöhe der NRW-Landesregierung verteidigt ausgerechnet BVB-Boss Watzke den FC Schalke 04. Die Fans üben hingegen Kritik. Von Florian Groeger

Ob der BVB in der Saison 20/21 den Titel anvisiert, bleibt geheim - ein offizielles Saisonziel wird es nicht geben. Hans-Joachim Watzke nennt die Gründe und spricht über die finanzielle Situation. Von Sascha Klaverkamp

Hans-Joachim Watzke bekräftigt am Tag nach dem 0:4 gegen Hoffenheim die Rückendeckung für Trainer Lucien Favre. Eine klare Ansage macht der BVB-Boss zur Personalie Jadon Sancho. Von Dirk Krampe

Thomas Meunier wechselt zum 1. Juli ablösefrei von Paris Saint-Germain zu Borussia Dortmund. Eine temporäre Rückkehr zu PSG für die Champions League ist aber nicht vom Tisch. Von Florian Groeger

Mit der Verabschiedung vor dem Hoffenheim-Spiel endet die Beziehung zwischen Mario Götze und dem BVB. Trotz zuletzt schwieriger Monate blickt der 28-Jährige auf „großartige Jahre“ zurück. Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp gewinnt mit dem FC Liverpool die Premier League und BVB-Sportdirektor Michael Zorc vergleicht ihn mit einer Legende. Auch Hans-Joachim Watzke sendet Grüße. Von Marvin K. Hoffmann

Eigentlich sollte für Michael Zorc beim BVB im Sommer 2021 Schluss sein - doch besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Der Sportdirektor hängt noch ein Jahr dran. Von Florian Groeger

4,4 Milliarden Euro in vier Jahren - der neue TV-Vertrag für die Bundesliga-Klubs stößt beim BVB auf Zustimmung. Klubchef Hans-Joachim Watzke verteilt Lob. Von Jürgen Koers

Hans-Joachim Watzke begrüßt die Entscheidung zum Bundesliga-Neustart - man sei sich der Verantwortung bewusst. Vor Borussia Dortmund liegt eine große Herausforderung. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund und Mario Götze werden wohl bald getrennte Wege gehen. BVB-Chef Hans-Joachim Watzke kündigt Gespräche mit dem Profi an. Von dpa

Nach intensiven Diskussionen gibt die Bundesregierung Grünes Licht für den Neustart der Bundesliga. Beim BVB herrscht Erleichterung. Unser Ticker zum Nachlesen. Von Marvin K. Hoffmann, Florian Groeger

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke drängt auf einen kurzfristigen Wiederbeginn der unterbrochenen Bundesliga-Saison. Andernfalls könne man „es gleich vergessen“. Von dpa

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke lobt das DFL-Konzept zur Bundesliga-Fortsetzung, fordert von den Profis zukünftig mehr Demut - und kündigt ein Gespräch mit Mario Götze an. Von Florian Groeger

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, ist wegen Aussagen in der ARD-“Sportschau“ unlängst in die Kritik geraten. Jetzt rudert er zurück. Von dpa

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke spricht über die Auswirkungen des Coronavirus auf Borussia Dortmund – und fühlt sich zum Teil falsch verstanden. Von Tobias Jöhren

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke will einem Bericht zufolge wegen der Coronavirus-Krise auf Gehalt verzichten. Von einem hohen fünfstelligen Betrag ist die Rede. Von dpa

Borussia Dortmund zieht angesichts der Coronavirus-Pandemie seine Prognose für das Geschäftsjahr 19/20 zurück. Die BVB-Aktie rutscht ab. Eine existentielle Bedrohung wird ausgeschlossen. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Wann spielt Borussia Dortmund wieder Fußball? Und wird überhaupt noch gespielt in dieser Bundesliga-Saison? Ein mögliches BVB-Szenario. Von Tobias Jöhren

Notfallplan, Solidarfonds, EM-Verschiebung. Die Bundesliga-Klubs beraten über Maßnahmen in der Coronavirus-Krise. Hans-Joachim Watzke vertritt den BVB in Frankfurt.

Hans-Joachim Watzke hofft trotz der Coronavirus-Pandemie auf die Fortsetzung der Bundesliga-Saison - und geht von Geisterspielen aus. Beim Thema Gehaltskürzungen ist der BVB-Boss skeptisch. Von Florian Groeger

Der BVB ist finanziell auf einem guten Weg - wenn man auf die Zahlen des ersten Halbjahres im Geschäftsjahr 2019/20 schaut. Darin spielen auch die Transfererlöse eine Rolle. Von Dirk Krampe

BVB-Kapitän Marco Reus und Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, haben sich nach dem Anschlag von Hanau öffentlich geäußert. Von Marvin K. Hoffmann

Deals bei Sponsoring und Vermarktung bringen neue Möglichkeiten. Borussia Dortmund profitiert enorm - BVB-Boss Hans-Joachim Watzke spricht von einem „Meilenstein“. Von Tobias Jöhren

Die Choreo der BVB-Fans beim Spiel gegen Frankfurt erntet Lob von allen Seiten. Dortmunds Verantwortliche geraten ins Schwärmen. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Der BVB ist im Erling-Haaland-Fieber - das sorgt für Ekstase beim norwegischen Fanclub „Borussentrolle“, der seinen Geburtstag in Dortmund feiert. Bejubelt wird aber nicht nur der Stürmer. Von David Nicolas Döring