Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Hauptbahnhof Dortmund

Hauptbahnhof Dortmund

Ein Bombenfund in Essen hat am Montag Auswirkungen auf den Bahnverkehr zwischen Dortmund und Essen. Zentrale Bahngleise waren in Essen gesperrt. Hier lesen Sie, welche Züge betroffen sind. Von Wiebke Karla

Es gibt Ärger um den geplanten BVB-Fanshop am Dortmunder Hauptbahnhof. Die für Mai geplante Eröffnung direkt gegenüber dem Fußballmuseum droht zu platzen. Der Vermieter will vermitteln. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Ärger mit neuen Zügen

Kritik an neuen Pesa-Zügen: „Darüber regen sich nur noch Gelegenheitspendler auf“

Der Ärger über die neuen Züge im Sauerland-Netz ist bei den Pendlern groß. Laut Pro Bahn setzt DB Regio mit diesen Zügen auf das „Bananenprinzip: Das Produkt reift beim Kunden“. Von Tobias Grossekemper

Nach mehrstündiger Störung und Schienenersatzverkehr gibt es gute Nachrichten von der Bahn: Die Züge nehmen ihre Fahrten auf den zwei betroffenen Regionalbahnlinien wieder auf. Von Peter Fiedler

Zugausfälle, Verspätungen, Ersatzverkehr: Eine Oberleitungsstörung in Düsseldorf verursacht derzeit massive Probleme im Bahnverkehr in NRW. Hier erfahren Sie, welche Züge betroffen sind. Von Wiebke Karla

Die Entschärfung einer Bombe am Hauptbahnhof in Recklinghausen wirkt sich auch auf den Zugverkehr in Dortmund aus. Die S2, die zwischen Dortmund und Recklinghausen verkehrt, ist betroffen. Von Lukas Wittland

Die Bahnstrecke zwischen Münster und Dortmund ist sanierungsbedürftig. Ab Dezember sollen die Arbeiten starten, ein Schienenersatzverkehr soll eingerichtet werden. Was ist dran an dem Bericht? Von Andrea Wellerdiek

Ruhr Nachrichten „Bahngipfel“

Furcht vor langwieriger Gleis-Reparatur und einer Komplett-Sperrung

Politiker aus der Region üben den Schulterschluss und fordern die unverzügliche Reparatur des Bahngleises zwischen Dortmund und Münster. Doch die Realität könnte erschreckend aussehen. Von Jörg Heckenkamp

Politiker aus der Region machten sich am Freitag in Werne für eine schnelle Reparatur der Gleise und den zweigleisigen Ausbau zwischen Münster und Lünen stark. Unser Live-Ticker zum Nachlesen. Von Jörg Heckenkamp

Zum zweiten Mal hatte die Bundespolizei am Wochenende den Dortmunder Hauptbahnhof zur Waffenverbots-Zone erklärt. Bei den nächtlichen Kontrollen gab es aber nur wenige Waffen-Funde. Von Oliver Volmerich

Zwei Lüner sind am frühen Samstagmorgen im Dortmunder Hauptbahnhof mit einem 24-Jährigen aneinander geraten. Erst verbal, dann körperlich - dann zückte einer der Beteiligten Pfefferspray.

Die Regionalbahn-Linie 52 verbindet Dortmund mit Lüdenscheid. Normalerweise. Doch aktuell können die Züge nicht die ganze Strecke befahren. Von Matthias Langrock

Ruhr Nachrichten Streetart-Wahrzeichen

Dortmunds bekannteste Graffiti-Mauer ist nach 30 Jahren zum ersten Mal komplett ergraut

Die Mauer an den Gleisen westlich des Hauptbahnhofs ist der wohl bekannteste Graffiti-Spot Dortmunds. Nun ist sie erstmals komplett überstrichen. Warum, weiß selbst die Deutsche Bahn nicht. Von Lukas Wittland

Sturm Eberhard hat am Sonntag bei der Feuerwehr Dortmund einen Vollalarm ausgelöst: Zwischenzeitlich waren alle verfügbaren Kräfte im Einsatz. Auch am Montag hat der Sturm noch Auswirkungen. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Bahnverkehr

Warum der RRX-Ausbau in Dortmund weiter auf sich warten lässt

Dortmund hinkt beim Ausbau der Bahnstrecke für die RRX-Züge weiter hinterher. Erst im Sommer 2019 soll die Vorplanung dafür starten – mit einer Verbindung nach Münster. Und die hat Folgen. Von Oliver Volmerich

Seinen Hass auf die Polizei wollte ein Lüner am vergangenen Wochenende offenbar vor dem Dortmunder Hauptbahnhof zeigen. Er urinierte an einen Wagen der Bundespolizei. Nur: Er wurde gefilmt.

Zwei Männer sollen auf dem Bahnhofsvorplatz zwei Frauen belästigt haben. Als die Bundespolizisten sie stellten, deutete ein 30-jähriger Tatverdächtiger Schüsse auf die Beamten an.

Neben Flixbussen soll bald auch ein Flixtrain als Konkurrent zur Bahn AG in Dortmund Station machen. Geplant ist zunächst eine tägliche Verbindung von Köln nach Berlin. Von Oliver Volmerich

Während sich Mitarbeiter des Rettungsdienstes am Montagabend am Hauptbahnhof Dortmund um einen Notfall kümmerten, soll eine Dortmunderin versucht haben, mit dem Rettungswagen davonzufahren.

Scheinbar grundlos hat ein volltrunkener Castrop-Rauxeler am Sonntagabend am Dortmunder Hauptbahnhof einem Mann gegen den Kopf getreten. Später musste der Angreifer selbst in die Klinik.

Die Bahn startet die nächste Etappe beim Umbau des Hauptbahnhofs. Dabei wird der Fußgängertunnel vorübergehend zum Nadelöhr, zeitweise sogar gesperrt. Von Oliver Volmerich

Ein augenscheinlich lebloser Zugreisender hat im Dortmunder Hauptbahnhof die Zugtoilette blockiert. Als die Polizei ihm helfen wollte, wachte er auf und beleidigte die Beamten.

Ruhr Nachrichten Abmahnung für DB

Warum es in den Zügen der S-Bahn-Linie 1 derzeit so eng ist

Kurze und überfüllte Züge auf der S-Bahn-Linie 1 nerven viele Bahnpendler. Die Beschwerden beim VRR haben Folgen: Der Verkehrsverbund mahnte jetzt Bahnbetreiber DB Regio offiziell ab. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Eurobahn-Linie RB50

Eurobahn zwischen Dortmund und Münster: Neue Fahrzeuge sind fast alle wieder im Einsatz

Gute Nachrichten von Eurobahn-Betreiber Keolis: Wie geplant haben die neuen Fahrzeuge die Werkstatt wieder verlassen. Mit einer Ausnahme. Was bedeutet das für die Kunden auf der RB50? Von Andrea Wellerdiek

Der Eurobahn-Ärger endet nicht: Kaum läuft es auf der RB50 zwischen Dortmund und Münster rund, folgt die nächste Hiobsbotschaft. Die neuen Fahrzeuge müssen in die Werkstatt. Unfassbar. Von Andrea Wellerdiek

Ein Feuer in einem leerstehenden Gebäude nahe des Hauptbahnhofs hat am frühen Mittwochmorgen für Aufregung gesorgt. Zunächst war die Feuerwehr von etwas Schlimmerem ausgegangen. Von Felix Guth

Die Eurobahn hat mehrere Züge auf der Linie RB 50 zwischen Dortmund und Münster für den Betrieb gesperrt. An insgesamt 13 Fahrzeugen der Eurobahn wurde ein Sicherheitsrisiko festgestellt. Von Joshua Schmitz

Nach einer Serie von Straftaten rund um den Dortmunder Hauptbahnhof steht ein Drogenabhängiger in Bochum vor Gericht. Der 18-Jährige gleicht laut Anklage einer Art „tickenden Zeitbombe“. Von Werner von Braunschweig

Observierungserfolg am Hauptbahnhof: Die Polizei hat am Donnerstag zwei mutmaßliche Graffiti-Serientäter festgenommen. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen fanden die Ermittler noch mehr. Von Thomas Thiel

Er wollte seinen Wohnungsschlüssel - und erntete Schläge, Tritte und Kratzer: Ein 39-Jähriger ist bei einem Beziehungsstreit im RE 6 verletzt worden. Am Ende musste die Polizei eingreifen. Von Joel Hunold

Eine Sprayer-Attacke auf einen Zug, ein schwer verletzter Mann, ein verstorbener Luchs: In unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in Dortmund in fünf Meldungen zusammen. Von Verena Schafflick

Kunden der Bahnverbindungen RB 51 und RB 50 – jeweils von und nach Dortmund – können aufatmen: Die Bahnen fahren seit dem 31. Dezember wieder planmäßig. Von Verena Schafflick

Ruhr Nachrichten Dortmunder Kinoszene

Wie der Kinopalast Cinestar an den Hauptbahnhof kam – und welche Folgen das hatte

Vor 25 Jahren wurden die Weichen für den Bau des Cinestar am Hauptbahnhof gestellt. Die Folgen für die Dortmunder Kinolandschaft waren weitreichend. Von Oliver Volmerich

Die Bahnstrecke zwischen Münster und Dortmund ist sanierungsbedürftig. Wie die Bahn das löst, untersucht sie aktuell. Laut Gerüchten könnte die Sanierung im schlimmsten Fall ein Jahr dauern. Von Mario Bartlewski

Ruhr Nachrichten Zugunglück von 2017

Darum entgleiste ICE 945 im Dortmunder Hauptbahnhof

Auf dem Weg nach Berlin entgleiste am 1. Mai 2017 im Dortmunder Hauptbahnhof der ICE 945. Jetzt steht fest, warum. Spuren in einer Weiche verraten viel. Von Peter Bandermann

Der Streik bei der Deutschen Bahn hat am Montagmorgen in ganz Deutschland für Chaos gesorgt. Wir haben mit Gestrandeten am Dortmunder Hauptbahnhof gesprochen.

Auch wenn die Strecken noch keine schnellere Taktung erlauben: Bahnfahrer konnten am Sonntag in die ersten RRX einsteigen. Manche Fahrgäste beäugten die auffälligen Züge aber noch verdutzt.

Die Bahnstrecke Münster-Lünen ist stark sanierungsbedürftig. Der Fernverkehr muss bis mindestens Mitte 2019 Umleitungen fahren. Die Eurobahn dagegen könnte pünktlicher verkehren. Von Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek

Die Stadt will den großen Wurf: Bei der Auswahl der Gestaltungsvorschläge für die Nordseite des Bahnhofs hat sie sich für den Entwurf mit einer grünen Rampe zum Bahndamm entschieden. Von Oliver Volmerich

Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag zu einem Brand am Hauptbahnhof ausrücken. Dort stand ein Container in Brand. Für kurze Zeit hingen dichte Rauchschwaden über der Innenstadt. Von Marie Ahlers, Joel Hunold

Eine Prügelei zwischen mindestens acht Personen gab es am frühen Sonntagmorgen an der Katharinentreppe am Dortmunder Hauptbahnhof. Die Bundespolizei griff ein.

Am Hauptbahnhof Dortmund ist am Samstag ein Streit zwischen Fußball-Fans aus Augsburg und Kaiserslautern eskaliert. Es kam beinahe zu einer Massenschlägerei auf den Bahnschienen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zog ein Mann bei einer Schlägerei an der Katharinentreppe vor dem Hauptbahnhof ein Messer. Bundespolizisten nahmen ihn fest.

Zwei Monate wurde die Strecke zwischen Dortmund und Hamm fit gemacht für den neuen Rhein-Ruhr-Express (RRX). Nun ist die Vollsperrung beendet. Betroffen waren auch Züge in Richtung Münster.

Marianne Knoll und Rateb Al-Jabban sind beide geflüchtet – sie 1945 aus Ostpreußen, er 2015 aus Syrien. Ein Gespräch zum dritten Jahrestag der Ankunft der Flüchtlingszüge am Hauptbahnhof. Von Thomas Thiel

Reisende und Pendler mussten am Mittwochabend Geduld beweisen: Der Dortmunder Hauptbahnhof war wegen „Personen im Gleis“ für rund eine halbe Stunde gesperrt. Von Michael Nickel

Der Zug fährt weiter und Mama steht draußen: Zwei Kinder (4 und 7 Jahre) sind allein im ICE von Frankfurt nach Dortmund gefahren – weil ihre Mutter beim Halt die Zigarettenpause überzog.

Reisende von Passau nach Hamburg sind am Donnerstag in Dortmund gestrandet. Der Intercity 2024 konnte nicht weiterfahren, denn dem Zug fehlte aufgrund des Sturmtiefs etwas Entscheidendes. Von Dennis Werner

Den Mittwoch über hat die Bahnlinie S1 zwischen Dortmund und Solingen Verspätungen. Schuld sind leicht abgesackte Gleise in Dortmund-Kley. Acht Züge der RB53 fallen sogar ganz aus. Von Michael Schnitzler

Pendler müssen trotz der Ferien sehr sehr stark sein: Oft sind Regionalzüge in und um Dortmund zu spät oder fallen aus. Das liegt nicht nur an Baustellen und Oberleitungsstörungen. Von Viktoria Degner

Ruhr Nachrichten Hauptbahnhof Dortmund

Der Bahnhofstunnel ist schon mal „oben ohne“, bald folgt der Spatenstich

Die Arbeiten zum Bahnhofsumbau laufen schon seit Monaten. Jetzt werden sie für alle sichtbar, den der Bahnhofstunnel zeigt sich jetzt erst mal „oben ohne“. Von Oliver Volmerich

Waffenverbot am Hauptbahnhof

Bundespolizei zieht positive Bilanz

Eine positive Bilanz hat die Bundespolizei am Sonntag nach dem ersten Wochenende mit Waffenverbot am Dortmunder Hauptbahnhof gezogen. Waffen wurden allerdings nur wenige sichergestellt. Von Oliver Volmerich

Mit verstärkten Kontrollen überwacht die Bundespolizei am Wochenende das für den Dortmunder Hauptbahnhof verhängte Waffenverbot. Am Samstagvormittag wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Gasballonfahrt

Atemberaubende Luftbilder zeigen Dortmund bei Nacht

Aus einem Gasballon lichtet der Fotograf Tobias Klostermann die Stadt aus rund einem Kilometer Höhe ab. Einblick in eine eindrucksvolle Nachtballonfahrt über Dortmund.

Marokkaner am Hauptbahnhof festgenommen

26-Jähriger wurde in fünf Fällen gesucht

Als Einsatzkräfte der Bundespolizei am Hauptbahnhof einen 26-jährigen Marokkaner überprüften, stellten sie fest, dass der Mann gleich in fünf Fällen gesucht wurde.

Mann brachte CO2-Revolver zum Hauptbahnhof mit

Bundespolizisten erwischen Mann mit Waffe im Hosenbund

Bundespolizisten kontrollierten am Montagmorgen einen 36-jährigen Mann am Nordausgang des Hauptbahnhofs. In seinem Hosenbund stecke ein Revolver

Ruhr Nachrichten Problematische Sicherheit am Dortmunder Hauptbahnhof

Elend und Polizeieinsätze an der Drehscheibe der Bahn

Armut, Elend, Alkohol, Drogen, Pöbeleien, Ladendiebstähle, Gewalt und Polizeieinsätze - der Dortmunder Hauptbahnhof ist mehr als eine Drehscheibe im Nah- und Fernverkehr. Wer dort arbeitet, muss Probleme Von Peter Bandermann

Einschränkungen im Bahnverkehr bei RB 50 und RB 51

Ersatzbusse zwischen Hauptbahnhof und Kirchderne/Derne

Der Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs geht voran – und hat nun auch Folgen für den Bahnverkehr. Bahnreisende der Linien RB 51 Dortmund-Coesfeld und RB 50 Dortmund-Münster müssen sich ab Freitag (8. Juni)