Haus Rodenberg

Haus Rodenberg

Erneut präsentierten sich beim Aplerbecker Apfelmarkt rund um das historische Amtshaus, das Wasserschloss Haus Rodenberg und seine Insel und auf der Köln-Berliner-Straße viele Vereine, Institutionen und

Enten und Gänse tummeln sich im Park am Haus Rodenberg. Am Wochenende soll hier mehr los sein: Dann ist Markt im Park, und es gibt Spezialitäten und Dekoartikel zu kaufen, sowie Tiere zu bestaunen. Auch Von Dennis Werner

Nicht mehr lang, dann regiert im Ortskern von Aplerbeck das Mittelalter. Rund um das historische Wasserschloss Haus Rodenberg werden vom 23. bis zum 25. Juni fahrende Händler, Musiker, Handwerker und Von Jörg Bauerfeld

Es hat einige Jahre gedauert, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Der Rosengarten, der nach historischem Vorbild gegenüber vom Wasserschloss Haus Rodenberg entstanden ist, ist offiziell Von Jörg Bauerfeld

Noch sind es einige Tage, die ins Land ziehen, doch Ritter und Gefolgschaft, fliegende Händler und Musiker machen sich schon bereit, gen Aplerbeck zu ziehen. Im Schlosspark des historischen Wasserschlosses Von Jörg Bauerfeld

Im September 2016 hat das Linguini an der Rodenbergstraße eröffnet. In dem alten Stallgebäude gibt es seitdem italienische Küche. Von außen sieht das Gebäude aber nicht so ansprechend aus - und das liegt Von Jörg Bauerfeld

Im Haus Rodenberg in Aplerbeck eröffnen Elias Stampatopoulus und sein Geschäftspartner Stilianos Skevis im April ein griechisches Restaurant. Über ein Jahr standen die Räumlichkeiten leer. Wir stellen Von Jörg Bauerfeld

Das ausgefallene Angebot der Händler bei der Premiere vom "Markt im Park" hat die Besucher 2016 angezogen. In diesem Jahr wird es eine Wiederholung geben - und zwar an fünf Sonntagen. Wir verraten, was Sie erwartet. Von Jörg Bauerfeld

Neues aus der Gastro-Szene: Im Wasserschloss Haus Rodenberg soll im Mai das griechische Restaurant Kouzina eröffnen. Und es gibt noch eine gute Nachricht. Von Jörg Bauerfeld

Noch fehlen die Bilder an den Wänden und Tischdecken sucht man auch vergebens. Die Küche ist noch nicht ganz fertig und im Außenbereich sind noch Aufräumarbeiten zu tätigen. Aber in spätestens zehn Tagen Von Jörg Bauerfeld

Schon zweimal gab es in der direkten Nachbarschaft des historischen Wasserschlosses Haus Rodenberg den „Markt im Park“. Das Fazit der Organisatoren fällt mehr als positiv aus. Und am Sonntag (17. 7.), Von Jörg Bauerfeld

Aplerbecker Mittelaltermarkt

Zeitsprung ins Mittelalter

Noch im Trockenen konnte Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel den 2. Mittelaltermarkt in Aplerbeck am Freitagnachmittag eröffnen. In der Parkanlage rund um Haus Rodenberg hatten sich längst Heerlager,

Die Apfelbäume im Rodenbergpark blühen, der Name für den nächsten Markt im Park war schnell gefunden: An Pfingsten findet hier das erste Apfelblütenfest statt. Sogar an zwei Tagen. Mit dabei sind Bergmannskühe Von Johannes Franz

Rund um das Wasserschloss Haus Rodenberg und den zentralen Park im Aplerbecker Zentrum ist gerade vieles in Bewegung. Was die gastronomische Zukunft im Schlossgebäude angeht, könnte in dieser Woche eine Von Felix Guth

Schlechte Nachrichten aus Dortmunds Gastro-Szene: Einmal mehr droht dem Restaurant samt Biergarten im geschichtsträchtigen Haus Rodenberg in Aplerbeck die Pleite. Die Volkshochschule als Vermieter hat schon andere Pläne. Von Gaby Kolle

Ein neues Markt-Format soll es im nächsten Jahr in Aplerbeck geben. Imker Ralf Schmidt und die Agentur "Schöne Märkte" hatten die Idee, die jetzt umgesetzt wird. Hier lesen Sie, was es damit auf sich hat. Von Jörg Bauerfeld

Stadtteil-Serie / Folge 22

Aplerbecker Mark - Leben am Wald

Gemütlich, familiär, grün - so beschreiben Kenner die Aplerbecker Mark. Der Stadtteil im Dortmunder Süden hat nicht nur viel Ruhe zu bieten, sondern auch das Nathebachtal und den Schwerter Wald. Wissenswertes Von Jean-Pierre Fellmer

Die Ritter kommen. Nach Aplerbeck. Rund um das Wasserschloss Haus Rodenberg schlagen sie von Freitag (26.6.) bis Sonntag (28. 6.) ihr Heerlager auf. Wir werfen schon mal einen Blick auf das Festprogramm Von Jörg Bauerfeld

Die Aplerbecker Gastronomieszene soll noch in diesem Jahr um eine Facette reicher werden. In einem alten Bruchsteingebäude an der Rodenbergstraße wird noch in diesem Jahr ein italienisches Restaurant eröffnet. Von Jörg Bauerfeld