Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eicheln für die bunten Schweine

23.11.2007

Heek Mit großem Erfolg beendet ist die Eichelsammelaktion für die Bunten Bentheimer Schweine (Münsterland Zeitung berichtete). Auf den Höfen Rüsse in Steinfurt, Hillmann in Schöppingen, Büning in Laer, Hüsemann in Nordhorn, bei der Metzgerei Laschke in Heek und der Landschlachterei in Nordwalde haben die fleißigen Sammler 48 Tonnen der schmackhaften Waldfrüchte abgeliefert. Diese riesige Menge entspricht bei einem durchschnittlichen Gewicht von zwei bis vier Gramm je Stück etwa 16 Millionen Eicheln, erläutert Maria Büning.

Die Eicheln werden gemahlen und eingelagert und stehen den Schweinen während des gesamten kommenden Jahres als Futter zur Verfügung, um das Fleisch der künftigen Schinken zu aromatisieren. "Die Produkte werden nach entsprechenden Reifezeiten als Frischfleisch, Schinken und Dauerwurstwaren angeboten", sagen Christoph Laschke, der als Metzger bereits beste Erfahrungen mit dem "Eichelfleisch" gemacht hat.

Lesen Sie jetzt