Heiligabend

Heiligabend

Lebensmittelverkauf ist erlaubt

Diese Geschäfte öffnen Heiligabend in Dortmund

Viele Supermärkte in Dortmund haben an Heiligabend (24.12.) geschlossen – es ist schließlich Sonntag. Laut Ladenöffnungsgesetz NRW dürfen Geschäfte, die überwiegend Lebensmittel führen, aber öffnen: jedoch Von Michael Schnitzler

Die Supermärkte in Dortmund dürfen an Heiligabend von 10 bis 14 Uhr öffnen. Obwohl es ein Sonntag ist. Laut Ladenöffnungsgesetz dürfen sie nur Lebensmittel verkaufen. Die Gewerkschaft Verdi droht bei Verstößen mit Klage. Von Michael Schnitzler, Nicole Giese

Fast drei Jahre nach dem sogenannten Weihnachtsmord an dem 41-jährigen Dirk W. aus Hörde hat der Bundesgerichtshof die lebenslange Haftstrafe für den verurteilten Mörder bestätigt. In einem kleinen Teilaspekt

Großprojekt der Familie Buttgereit

Vom Blechstück zur imposanten Krippe

Eine Weihnachtskrippe wie die der Familie Buttgereit haben die Halterner garantiert noch nicht gesehen. Die Heilige Familie, Ochs, Esel, Hirten und Könige sind lebensgroße Figuren, gefertigt aus Blech, Von Fabian Paffendorf

Warten auf das Christkind

Reise nach Jerusalem vor der Bescherung

Das ganze Pfarrheim riecht nach Plätzchen an diesem Heiligabend. Die kleine Mathilda und ihre Freundin Lucy rennen aufgeregt durchs Foyer in den Saal zurück, denn dort spielen die anderen Kinder gerade Von Anna-Lena Haget

Es ist die Nacht vom 21. auf den 22. Dezember. Vielerorts weckt der Weihnachtsbaum schon die Freude auf das bevorstehende Fest. Nicht so bei Angelika Röttger in Bork. Die Rentnerin plagt übles Erbrechen. Von Karim Laouari

Die Langfinger haben keine Feiertagspause eingelegt: In der Nacht zu Heiligabend war ein in Gaxel abgestelltes Auto das Ziel von Dieben.

Die Schnee-Erinnerungen in unserer Ausgabe von Heiligabend haben zahlreiche Leser animiert, selbst zurückzudenken. Eine Leserin schildert ihre Eindrücke aus dem Jahr 2010, als ganz Deutschland unter einer

Katholischen Pfarrgemeinde St. Ludger

Das Thema bei der Jugendchristmette war Zeit

Bereits ein paar Minuten vor 22 Uhr an Heiligabend begann in der voll besetzten Kirche die dritte Jugendchristmette der Katholischen Pfarrgemeinde St. Ludger in Selm. Vier große, mit Helium gefüllte Plastikbuchstaben Von Sylvia vom Hofe

Traditionsveranstaltung an Heiligabend

Schwerter Polizei bricht Treffen nach Tumulten ab

Zehn Streifenwagen auf dem Weg zur Traditionsgaststättte "Im Reiche des Wassers". Vier junge Männer, die den Heiligen Abend im Polizeigewahrsam verbringen mussten. Mehrere leicht verletzte Beamte. Gar Von Reinhard Schmitz

Fünf Einbrüche in Wohnungen an der Voerstestraße. Vier davon seit November, zwei allein an Heiligabend: Die Anwohner in Ickern sind derzeit von Einbrüchen geplagt – so wie allerdings andere Castrop-Rauxeler Von Tobias Weckenbrock

Adelheid, acht Jahre alt, hockt in einem Bunker. Verängstigt. Mit vielen Fragen im Kopf. Wie soll denn das Christkind durch den Bombenhagel kommen? Adelheid, im Zweiten Weltkrieg ein kleines Mädchen, Von Sandra Heick

Zwei Männer sind am Samstag bei einem Unfall in Lünen schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 40-jähriger Lüner gegen 0.25 Uhr mit seinem Auto auf der Friedrichstraße in Richtung Westen.

Familienvater Raphael Bolinger

So feiert Lünens Nikolaus das Weihnachtsfest

Im November kommt er als St. Martin in die Stadt, ein paar Wochen später schlüpft er dann ins Kostüm eines anderen Heiligen und besucht die Lüner Kinder als Nikolaus mit dem Floß. Dr. Raphael Bolinger Von Beate Rottgardt

Für das Weihnachtsfest gibt es in vielen Familien ein festes Drehbuch. Rituale, an denen seit Jahren oder gar Jahrzehnten nicht gerüttelt wird. Andere erfinden sich jedes Jahr neu oder übertreffen sich Von Britta Linnhoff

Heiligabend baut Gartenbau Balster zum letzten Mal seinen Stand auf dem Wochenmarkt auf. Dann ist Schluss: Zum Ende des Jahres schließt Hans-Jürgen Balster (Foto) den Betrieb, den er vor 25 Jahren von Von Jennifer Riediger

70 Leute haben sich bisher für die Weihnachtsfeier im Juwel in Werne angemeldet, um Weihnachten nicht allein zu feiern. Nun gibt es weitere finanzielle Unterstützung vom CDU-Stadtverband - und das zusätzliche Von Helga Felgenträger

Über 40 Jahre ist es her, dass in Dortmund zuletzt so viele Babys geboren wurden wie in diesem Jahr. Standesamts-Chefin Claudia Hertkens ist sich sicher: Bis Ende dieser Woche wird die Geburten-Zahl 5500 noch geknackt. Von Ulrike Boehm-Heffels

Weniger heizen, weniger Licht

So spart die TU in den Ferien viel Geld

Betriebsferien an der TU Dortmund: Die Universität ist seit Heiligabend bis einschließlich 1. Januar 2017 geschlossen. Die Temperatur in den Gebäuden bleibt über die Feiertage auf circa 16 Grad abgesenkt. Von Susanne Riese

An der Münsterstraße

Messerattacke an Heiligabend

Gewalt statt Besinnlichkeit an Heiligabend: Am späten Samstagabend wurde ein 19-jähriger Pole in der Nordstadt Opfer eines Messerstechers. Die Polizei sucht nun Zeugen. Die Tat geschah offenbar aus nichtigem Anlass. Von Oliver Volmerich

Dass Polizeihund Ivo entspannt unterm Weihnachtsbaum sitzen konnte, ist eigentlich keine Nachricht. Doch der Vierbeiner in Diensten der Bundespolizei war in der vergangenen Woche bei einem Einsatz erheblich

Die ersten Weihnachtsmärkte haben schon eröffnet, die Suche nach Geschenken hat begonnen. Und damit die an Heiligabend einen schönen Platz bekommen, verlost die Münsterland Zeitung gemeinsam mit dem Ahauser

Das sagen Wetter-Experten

Gibt es weiße Weihnachten in Dortmund?

Jedes Jahr kommt die Frage aufs Neue auf: Wird es an Heiligabend schneien, endlich mal wieder? In den letzten Jahren gab's in Dortmund keinen Schnee. Und wie stehen die Chancen 2016? Wir haben Wetter-Experten Von Hannah Schmidt

Gerade 18 Jahre jung ist Carola Mariß geworden. Eins der schönsten Geschenke hat sich die angehende Abiturientin aus Lünen vor kurzem selbst gemacht: Sie hat das C-Examen als nebenberufliche Kirchenmusikerin Von Beate Rottgardt

Das Christkind bekommt in diesem Jahr auf Cappenberg besonders viel zu tun – nicht erst an Heiligabend, sondern bereits am 10. Dezember. Dann finden in dem 2000-Seelen-Dorf zwei Weihnachtsmärkte gleichzeitig statt. Von Sylvia vom Hofe

Als kleines Mädchen“, sagt Ute Pfahlburger, „wurde ich so erzogen: Wenn alte Menschen etwas brauchen, dann hilft man – und dann ist man mit einem Dankeschön auch zufrieden.“ Allerdings ist die 72-Jährige Von Robert Wojtasik

Die Gaststätte "Im Reiche des Wassers" war in Schwerte über lange Zeit eine Institution. Der Name zieht noch immer, auch wenn die Wirtschaft seit Mai 2016 geschlossen ist. Die Eigentümer der ehemaligen Von Reinhard Schmitz

Drei Geldautomaten-Sprenger sind am Montag vom Landgericht Kleve verurteilt worden. Die Männer waren einen Tag vor Heiligabend 2015 in Holsterhausen geschnappt worden – bei dem Versuch, den Automaten

"Wenn man da einmal drauf gesessen hat, ist das wie ein Virus.“ So beschreibt der Schermbecker Patrick Immer, der seit zwei Jahren Quad fährt, sein Hobby. Er und Gleichgesinnte haben zum Jahreswechsel Von Berthold Fehmer

Die beste Nachricht vorweg: Während der drei Weihnachtstage hat es in Bochum in diesem Jahr weniger Wohnungseinbrüche gegeben als noch 2014. Dennoch hatten die Beamten insbesondere vor und nach den Feiertagen Von Michael Nickel

Ein Castrop-Rauxeler Rollstuhlbasketballer hat seine Weihnachtsgrüße gleich auf mehreren Sprachen verschickt, ein Korfball-Trainer feierte das Fest mit einer Familien-Tradition und ein heimischer Billardspieler Von Marcel Witte, Jens Lukas

Von der Verwaltung bis zum Einkauf

Die Werner Öffnungszeiten bis zum neuen Jahr

Die Weihnachtstage sind schon wieder gezählt. Jetzt steht noch Silvester vor der Tür. Wir haben uns mal umgehört, wie es in den Restaurants, in der Verwaltung, bei den Lebensmittelläden und den Banken

Eine böse Überraschung statt besinnlicher Weihnachtsfreude gab es an Heiligabend im Hotel Café Restaurant Residenz an der Wittener Straße 34. Einbrecher hatten die Weihnachtszeit genutzt, um Café, Büro Von Ann-Kathrin Gumpert

"Für uns ist das hier ein Wohnzimmer-Ersatz", sagt Barbara Nauber, als sie ein bisschen stolz und zufrieden in den großen Saal des Pfarrheims St. Marien blickt. Es ist der 24. Dezember, Weihnachten, kurz nach 18 Uhr.

Hell leuchteten am Heiligabend die Kerzen am Weihnachtsbaum, an der Krippe und auf den festlich gedeckten Tischen im Pfarrheim St. Georg. Dort hatten sich neben zahlreichen Vredenern, mehrere Flüchtlingsfamilien Von Susanne Dirking

Krippenspiel in Hullern

Kinder spielten Herbergssuche nach

Das Krippenspiel an Heiligabend hat in Hullern seit 20 Jahren Tradition. Viele Eltern, Großeltern und andere Familienmitglieder konnten es kaum erwarten, ihre Schützlinge auf der Bühne zu erleben.

Heiligabend in der Stadthalle

180 Menschen feierten gemeinsam statt allein

Sie gehört fest zum Terminkalender und ist aus der Europastadt nicht mehr wegzudenken: Zum 42. Mal fand am Heiligabend die Veranstaltung Weihnachten für Alleinstehende statt. Erstmals nicht im Wichernhaus,

Tragisches Ereignis zu Weihnachten: Eine 78-jährige Frau, die Heiligabend schwerste Brandverletzungen erlitten hatte, nachdem ihre Kleidung in Brand geraten war, starb am ersten Weihnachtstag im Krankenhaus. Von Oliver Volmerich

Alte Weihnachtstraditionen werden vielerorts nicht mehr gelebt, oder sind in Vergessenheit geraten. Dennoch sind die Vorweihnachtszeit und die Tradition auf dem Erler Hof Kempkes bei der heute 67-jährigen Von Petra Bosse

Krippenspiel, Weihnachtslieder und die Weihnachtspredigt: Zum Fest der Weihnacht zieht es viele Menschen in die Kirchen. Doch wann ist wo welcher Gottesdienst? Hier finden Sie die Zeiten und Orte der

Die Borstenfrisur bei Beppo, dem Straßenbesen, sitzt wie am ersten Tag. Und Klodwig, die Klobürste, glitzert immer noch wie ein Christkind. Nur Moppel, der Wischmopp, hat ein paar Fransen gelassen. Kaum Von Julia Gaß

Arbeiten am Markt - trotz Feiertag

So verbringen zwei Beschickerinnen Weihnachten

Sie sorgen dafür, dass andere in Festtagsstimmung kommen: Steffi Schulze-Wenning und Barbara Kehrmann sind Weihnachtsmarkt-Beschickerinnen. Wenn andere Glühwein schlürfen und Mandeln knabbern, müssen sie arbeiten.

Begehbarer Adventskalender

Sekundarschule öffnet erstes Fenster

Mit einer Weihnachtsgeschichte, die in unsere Zeit passt, eröffnete die Sekundarschule am Dienstag, 1. Dezember, den begehbaren Adventskalender. Bis zum Heiligabend werden Tag für Tag neue Fenster in Von Ronny von Wangenheim

Es ist kein Weihnachtsstern, der ab dem 1. Dezember über Castrop-Rauxel leuchtet. Sondern ein Laser. Ein grüner Lichtstrahl, um genau zu sein. Noch bis Heiligabend soll der Strahl über der Stadt leuchten. Von Thomas Schroeter

Großfamilie feiert Weihnachten

Alle unter einem Baum

Der Weihnachtsbaum im Eck des Wohnzimmers schnarcht. Das denken zumindest die Besucher. Alle anderen wissen, dass unter dem Tisch der alte blonde Mops Balu schläft. 20 Personen sitzen um den Baum herum