Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Heimatforschung

Heimatforschung

„Hans Heiling“ in der Aalto-Oper

Glück auf: In Essen feiert eine Kohle-Oper Premiere

.Die Museen in der Region würdigen das Ende des Steinkohlebergbaus 2018 mit großen Ausstellungen. Die Aalto-Oper Essen beteiligt sich an dem Erinnerungsmarathon. Mit einer Bergbau-Oper. Von Julia Gaß

Ein Foto in einem Sammelband über Polizeieinsätze hat dem Schwerter Heimatforscher Peter Arnold einen spannenden Fall beschert: Das Bild zeigt ein verunglücktes Flugzeug - mit dem Wappen der Stadt Schwerte Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Heimatforscher ergattert Postkarte

Vor 100 Jahren: Schwerte unter Schneedecke

Seit elf Jahren geht Heimatforscher Frank Wiedenbruch seiner großen Leidenschaft nach: dem Postkartensammeln. Über das Auktionsportal Ebay hat der 42-Jährige nun eine ganz besondere Ansichtskarte ersteigert. Von Reinhard Schmitz

Christophorus-Kirche in Werne

Heimatforscher lüftet Geheimnis um Wappen

Es ist klein und wird leicht übersehen. Dennoch hat das Wappen an der südlichen Außenseite der Kirche St. Christophorus in Werne eine große Bedeutung. Was das steinerne Schild über dem zweiten Kirchenfenster Von Sylvia vom Hofe

Asyl in der Kirche - für 359 Flüchtlinge in Deutschland ist das momentan der einzige Weg, der drohenden Abschiebung zu entgehen. Vier Menschen leben auch in Werne unter dem Schutz der Kirche. Schon vor Von Sylvia vom Hofe

Hermann Terhörst hat mehr als eine Leidenschaft. Eine gehört der Familie, eine weitere den Pferden, eine dritte seiner Heimat und ihrer Geschichte. Kistenweise alte Fotos nennt er sein eigen, aber auch Von Christiane Nitsche

Karl Feldhaus, gebürtig aus Ahle und Sohn des Lehrers Bernhard Feldkamp, fragte 1994 andere Bekannte, ob man nicht gemeinsam die Geschichte der Schule Ahle-Nord schriftlich festhalten sollte. Keiner ahnte,

Errichtet aus Verzweiflung, erhalten in Jahrhunderten und spurlos untergegangen: Die Geschichte von Burg Beckedorf zwischen Horst und Wessel liefert den Stoff, aus dem Hollywood Filme macht. Und jetzt Von Sylvia vom Hofe