Heimatverein feiert sein 30-jähriges Bestehen

Am Hof Rohleder

Jedes Jahr feiert der Heimatverein Holthausen ein Sommerfest. Dieses Jahr gab es aber noch weit mehr zu feiern als einfach nur den Sommer: Denn den Heimatverein gibt es jetzt seit 30 Jahren. Wir waren mit der Kamera vor Ort und zeigen die schönsten Bilder vom Fest.

HOLTHAUSEN

von Bianca Sprungala

, 04.09.2017, 17:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.

In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.

Am 27. Juni 1987 gründeten 23 Leute den Heimatverein Holthausen mit drei Hauptzielen: "Heimatkunde betreiben, das Dorf beleben und die plattdeutsche Mundart pflegen." Der erste Vorsitzende des Heimatvereins, Siegfried Tappe, und Mitglied Hendrik Berndsen schmunzeln. "Von uns spricht das heute keiner mehr", sagt Tappe.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

30 Jahre Heimatverein Holthausen

Der Heimatverein Holthausen hat bei seinem diesjährigen Sommerfest auch gleich sein 30-jähriges Bestehen mitgefeiert. Wir waren mit der Kamera bei der Feier dabei und zeigen, wie es war.
04.09.2017
/
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
In der Reithalle des Hofes Rohleder in Holthausen hat der Heimatverein sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Es gab Stände von Holthausener Unternehmen und Privatleuten, Spiele für Kinder, Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen. Hier sind ein paar Eindrücke vom Fest.© Foto: Oliver Schaper
Schlagworte

Dieses Jahr feierten die Holthausener erstmals in der Reithalle des Hofes Rohleder, nachdem das Fest im letzten Jahr durch ein Gewitter im Keim erstickt wurde. Kinder konnten die Hüpfburg erobern oder im Simulator Traktor fahren. Auch eine (unechte) Kuh stand zum Melken bereit.

Stände von Unternehmern und Privatleuten

Holthausener Unternehmer waren mit Ständen vor Ort, ebenso Privatleute, die Selbstgemachtes wie Holthausener Fotos oder das Backbuch des Heimatvereins anboten. "Unsere Ehrenamtlichen backen viel und gerne", sagt Siegfried Tappe, "Weil die Nachfrage nach den Kuchenrezepten groß war, kam die Idee zu dem Buch auf." Auch beim Fest gab es Kuchen und Würstchen mit selbstgemachten Soßen.

Der Heimatverein trifft sich jeden zweiten Freitag im Monat im ehemaligen Gasthof "Zur schönen Aussicht", am Hausacker/Holthauser Straße.
Weitere Infos zum Verein gibt es unter