Heinrich

Heinrich

Ein Gerücht machte am Wochenende auf dem Pannekaukenfest die Runde: Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr, so hieß es, werde bereits zum 1. Oktober sein Amt räumen und neuer Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt Von Heiko Mühlbauer

Seit 18 Jahren saß der Schwerter Bürgermeister Böckelühr jeden Tag in seinem Büro - in dieser Zeit haben sich Arbeitsabläufe und Rituale geformt. Am Montag nun blieb das Büro leer. Wie ist es, wenn Böckelühr Von Reinhard Schmitz

Fest am 27. August

Erntegruppe wird 25 Jahre alt

25-jähriges Bestehen feiert die Erntegruppe Weselerwald am 27. August auf dem Weizenfeld "An der Windmühle 8“ nahe dem Haus der Familie Beloch. Von Helmut Scheffler

Ausschuss entspricht Antrag

Glascontainer in Schwerte müssen umziehen

Immer wieder muss sich der Beschwerdeausschuss in Schwerte mit den Standorten von Glascontainern befassen. In dieser Woche gab das Gremium erstmals einem Bürgerantrag statt und prüft die Verlegung eines Glascontainers. Von Heiko Mühlbauer

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Ein Hellseher und ein Hochstapler aus Lünen

„Hundert und eine Erzählung" haben die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammengetragen. Wir haben die spannendsten Sagen ausgewählt und stellen

Experiment gelungen. 350 Gäste sind zum 1. Schwerter Oktoberfest auf die Schwerterheide gekommen - die meisten in Dirndln und Lederhosen. Es gab zünftige Musik, echt bayerisches Bier und viel gute Stimmung, Von Reinhard Schmitz

Eine große Übung hat der Bezirksverband Emscher-Lippe-Land der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Wochenende bei den Quarzwerken in Haltern-Flaesheim durchgeführt. Und diese Übung war durchaus spektakulär. Von Jürgen Wolter

Vor einer harten und unangenehmen Bauphase wegen der B236-Erweiterung hatte Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr schon im Vorfeld gewarnt. Was nun jedoch kommt, wird viele Autofahrer schocken: Die Von Heiko Mühlbauer

Über 100 Stände und viele Bands

Das müssen Sie zum Pannekaukenfest wissen

Am Freitag beginnt das 21. Schwerter Pannekaukenfest mit über 100 Stände und vielen Bands auf dem Marktplatz. Hier haben wir alles zusammengefasst, was Sie für das Partywochenende wissen müssen – vom Von Heiko Mühlbauer

Auch in Schwerte gibt es dieses Jahr ein Oktoberfest: Am Samstag, 14. Oktober, geht es ab 18 Uhr los. Die Veranstalter konnten zwei Live-Bands für die Stimmung und eine Schwerter Persönlichkeit für den

Eine Wiese hinter dem Villigster Friedhof wird zum neuen Babywald. Familien mit Babys können sich melden, einen Baum kaufen und beobachten, wie die beiden Sprösslinge wachsen. Diesen Sonntag findet das Von Petra Berkenbusch

Seniorenmessdiener

Die „Laumalocher Gottes“

Viel Aufregung herrscht nicht mehr, wenn früh morgens in der Woche die Kirchenglocken läuten und die Stadtlohner Messdiener ihre liturgische Kleidung überziehen. Mit den Jahren haben die Messdiener nämlich

Ferienspaßaktion am Bürgerhaus

Viele eifrige kleine Zimmerleute

„Wer will fleißige Handwerker seh‘n, der muss zu uns Kindern geh’n“. So beginnt das deutsche Kinderlied und genauso lassen sich auch die Szenen beschreiben, die noch bis heute am Bürgerhaus zu beobachten

Dr. Peter Ströcker tritt in große Fußstapfen. Sein Vorgänger Dr. Norbert Finken war 17 Jahre Chefarzt im St. Marien-Krankenhaus – und hat noch einiges vor. Von Christian Bödding

Seit Sonntag gilt die Ehe für alle. In Schwerte ist die Nachfrage noch eher gering: Vier Paare haben sich bislang dafür angemeldet - unter anderem Benjamin Gott und Uwe Görke-Gott, sie lassen ihre eingetragene Von Heiko Mühlbauer

Im Fokus des Schwerter Pannekaukenfests stehen 2017 die Sicherheitsbestimmungen. Die Macher des Fests trafen sich dafür mit den zuständigen Behörden, um über Ordner, Fluchtwege und Sperrungen zu sprechen. Von Heiko Mühlbauer

Nach fast genau 18 Jahren ist Schluss: Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr wechselt zur Gemeindeprüfungsanstalt nach Herne. Wann verlässt er das Rathaus genau? Wie geht es an der Schwerter Stadtspitze Von Heiko Mühlbauer

In einem erstinstanzlichen Urteil hat die 1. Kammer des Arbeitsgerichts Herne am Mittwoch eine Schadensersatzklage der „Mantra Sozial GmbH“ in Höhe von 265.000 Euro abgewiesen. Das Unternehmen, das in

Wegen der B70-Baustelle

Doornte wird zum Schleichweg

Der Verkehr fließt nur noch in eine Richtung durch die Baustelle auf der Bundesstraße 70. Das hat Reaktionen ausgelöst: bei Autofahrern und Politikern.

Vier Teams stehen nach drei Spieltagen in der Handball-Bezirksliga der Damen noch verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Dazu gehört auch der TV Werne. Die Chancen stehen gut, dass die Wernerinnen nach Von Christian Greis

Ihren dritten Sieg im dritten Spiel können die Bezirksliga-Handballer des TV Werne am heutigen Samstagabend gegen die SGH Unna Massen einfahren. Zwei schwere Brocken konnten die Bezirksliga-Handballerinnen Von Christian Greis

Es geht um eine mögliche Gesamtschule in Vreden. Es geht aber noch um weitaus mehr. Um den Fortbestand des Gymnasiums zum Beispiel. Und da kann Bürgermeister Dr. Christian Holtwisch beunruhigte Eltern Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Von einem noblen Hotel wandelte sich das Haus Tewes zu einer Kneipe mit Beat-Konzerten. In rund 100 Jahren hat das Gebäude eine abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen. Anstatt einer Kneipe oder einem Von Reinhard Schmitz

Freitag startet die Bundesliga-Saison 2017/18. Doch dort, wo man sich in Schwerte traditionell beim Bier vorm TV versammelte, wenn das Leder rollte, bleiben demnächst die Flatscreens an den Wänden womöglich aus. Von Fabian Paffendorf

Der Komplex Münsterstraße 8 wird abgerissen. Diese Nachricht hat bei Lesern Erinnerungen daran geweckt, wie das Gebäude früher genutzt wurde. Mithilfe von Erzählungen und Bildern haben sie berichtet, Von Peter Fiedler

Die Verlegung von Glasfaser in Bork verspricht vor allem eins: schnelleres Surfen. Doch was für die meisten ein Grund zur Freude wäre, nervt Anwohner der Netteberger Straße. Fast ein Jahr dauerten die Verlegungsarbeiten. Von Mario Bartlewski

350 Plätze für durstige Zecher bot die Wirtsstube: Eine Großgaststätte war das „Brauhaus“ an der Bahnhofstraße 15. Auch zum Kegeln konnten die Schwerter „nach Stenz“ gehen, wie sie sagten. Denn 1937 hatten Von Reinhard Schmitz

Am Freitag wurde offiziell, was vorher schon als Gerücht durch Schwerte geisterte: Bürgermeister Heinrich Böckelühr legt sein Amt nieder und tritt einen neuen Job in Herne an. Wie geht es nun weiter? Von Petra Berkenbusch

Rot-grünes Hauptstadtflair am Holzener Weg in Schwerte: Das originale Berliner Ampelmännchen zeigt Fußgängern an, wann sie stehenbleiben müssen oder losgehen dürfen. Der Grund dafür: Kinder hatten sich Von Reinhard Schmitz

Welche Aussicht mit dem Namen der Schwerte Kneipe "Zur schönen Aussicht" auch immer gemeint war: Der Blick auf die A1 war es wohl nicht. Dem Wirtshaus ist die Abfahrt Schwerte quasi direkt vor den Tresen gebaut worden. Von Reinhard Schmitz

Fußball: Lünen feiert Sieg

Die VfB-Form stimmt vor dem Saisonauftakt

Generalprobe geglückt: Fußball-Kreisligist VfB Lünen um Coach Mark Bördeling hat das letzte Testspiel der Vorbereitung am Dienstagabend zu Hause an der Dammwiese mit 4:2 gegen Bezirksligist TuS Hannibal gewonnen. Von Benedikt Ophaus

Das giftige Läusemittel Fipronil hat so manchem den Appetit auf das Frühstücks-Ei genommen. Die Händler auf dem Werner Wochenmarkt freuen sich jedoch ebenso wie die Landwirte über die dadurch entfachte Von Martina Niehaus

Nach einigen Rückschlägen wurde am Mittwoch der Grundstein für das neue Solebad in Werne gelegt. Bürgermeister Lothar Christ signalisierte den Zuhörern klar, dass er keinen Zweifel an dem Erfolg der Unternehmung hat. Von Daniel Claeßen

Nahezu perfekt verlief das vergangene Wochenende für die Tänzerinnen des TSZ Royal Wulfen. Beim Newcomer-Pokal in Heckinghausen und einem Breitensport-Turnier in Wuppertal räumten sie mächtig ab. Von Andreas Leistner

Planungsaussschuss stoppt Pläne

Kein Action-Markt an der Burgstraße

Einen Action-Markt an der Burgstraße wird es vorerst nicht geben. Der Planungs- und Bauausschuss hat am Dienstag eine Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts (EHK) beschlossen, die eine Ansiedlung an

Sie haben viele Fragen, denn sie sind auf Spurensuche: Eine 41-köpfige amerikanische Reisegruppe hat am Montag Olfen besucht. Das Besondere: Auch die Reisenden sind Olfener. Sie stammen aus Olfen in Texas. Von Malte Bock

Küster führt durch St. Brigida

Messdiener lernen die Kirche kennen

"Ihr wisst ja schon einiges, aber einiges auch nicht." Mit diesem Satz begann Küster Martin Feldhaus seinen Rundgang mit den Messdienern durch die katholische Pfarrkirche St. Brigida in Legden in der Von Elvira Meisel-Kemper

„Ich bin eigentlich gar kein Mikrophon-Typ“, sagt Hermann-Josef Eich von sich selbst. Dabei hat sein „Es begrüßt euch: euer Herman the German“ an der Erler Westerlandwehr ähnlichen Kultcharakter wie einst Von Andreas Leistner

Am Dortmunder Landgericht hat der Prozess gegen einen mutmaßlichen U-Bahn-Treter begonnen. Der 38-Jährige soll im Januar auf einer Treppe zwei Berufspendler angegriffen haben. Er schweigt.

Gab es Schüsse in der Steveraue - vielleicht sogar auf einen Jogger? Nach einem Vorfall aus der vergangenen Woche gibt es neue Hinweise und Vermutungen. Unter anderem äußert sich der Hegeringsleiter zur Von Sylvia vom Hofe

Inge Schulte ist ehemalige Gastronomin aus Selm. Gemeinsam mit ihrem Mann betrieb sie bis 1989 ein Lokal im Beifanger Weg - die Gaststätte Schulte. Dort bekochte und bewirtete sie ihre Gäste - und sammelte Von Jennifer von Glahn

Gemütlich ziehen Hektor und Fritz den Festwagen des „Heimatvereins zur Erhaltung alten Brauchtums und Förderung ländlicher Lustbarkeiten“ am Golfplatz vorbei. Ihre Hufe klappern im Einklang mit den Bierflaschen Von Jennifer Riediger

Reitsport: Turnier beim RV St. Georg

Marie Schulze Topphoff gewinnt das S-Springen

Im abschließenden Ein-Stern-Springen bissen sich gestern viele Teilnehmer die Zähne am Parcours, dem Zeitlimit oder beidem aus – fünf Reiter schafften es ins Stechen. Ein Werner oder Herberner war nicht dabei. Von Christian Greis

„Süchtig ist man ein Leben lang“. Die Mitglieder des Freundeskreises Selm wählen diese Worte mit Nachdruck, mit Überzeugung. Aber auch Einsicht und Erkenntnis schwingen mit, wenn die Mitglieder der Gruppe Von Jennifer von Glahn

Dass es in den Sommerferien viele Baustellen gibt, ist an sich nichts Neues: Doch Schwerte trifft es im Sommer 2017 besonders hart. Das bedeutet längere Fahrzeiten - und sorgt für Unmut bei den Bürgern. Von Petra Berkenbusch

Am zweiten Spieltag des Mita-Cups beim Lüner SV hat sich Fußball-A-Ligist VfB Lünen am Montagabend eine kleine Chance aufs Weiterkommen bewahrt. In der Vorrundenpartie gegen Bezirksligist TSC Eintracht Von Steven Roch

Mit einem Testspiel gegen Landesligist Wiescherhöfen wollten sich die A-Liga-Fußballer des VfB Lünen am Samstag ihren Anhängern an der Dammwiese vorstellen. Das runderneuerte Team bekamen die Süder Fans Von Benedikt Ophaus

Ab Montag rollen die Bürgerbusse von Ahaus nach Haaksbergen. Das ist nicht nur das Startsignal für den grenzüberschreitenden Bürgerbusverkehr, sondern gleichzeitig Auftakt für den ehrenamtlichen Einsatz Von Elvira Meisel-Kemper

Boxnacht im Craft Werk

TV Vreden landet Volltreffer

Zwölf intensive Kämpfe bekam das Publikum am Samstagabend im rappelvollen Vredener Craft Werk geboten. Die gut 300 Zuschauer peitschten die Faustkämpfer aus ganz Deutschland bei der Boxnacht des TV Vreden Von Sascha Keirat

Der Entwurf für den Haushaltsplan 2018 und 2019 steht. Vorgestellt haben ihn der Schwerter Bürgermeister und seine Kämmerin am Mittwoch. Welche Chancen aber auch Risiken und Herausforderungen bieten die Von Heiko Mühlbauer, Nils Heimann

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Am Mittwoch, 28. Juni, treffen sich die Kreisliga B-Fußballer der Sportfreunde Habinghorst/Dingen zum Trainingsauftakt für die kommende Saison 2017/18. Die Habinghorst/Dingener Von Jens Lukas

Dr. Helmut Kohl, der am 16. Juni im Alter von 87 Jahren verstorbene Altbundeskanzler und Ehrenbürger Europas, wurde in Speyer beerdigt. Sein Bruder Walter liegt 360 Kilometer von der oberrheinischen Stadt Von Elisabeth Schrief

Kirchengemeinde und Stadt verhandeln

Josef-Cardijn-Haus soll verkauft werden

"Es ist ein Geschäft, von dem beide Seiten profitieren." Die beiden Beteiligten, das sind in diesem Fall die Stadt und die katholische Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Das Geschäft ist der geplante Von Christian Bödding

Jede Menge rote Enten, mehr oder minder talentierte Paddler und anschließend eine zünftige Party bis tief in die Nacht – das Sommerfest zum 25-jährigen Bestehen des Fördervereins im Kanu- und Surf-Verein Von Michael Doetsch

Der Heimat- und Schützenverein Ammeloe hat ein neues Königspaar: Heinrich Enxing holte um 14.21 Uhr mit einem gezielten Schuss den Vogelrest von der Stange.138 Schüsse waren auf den Holzvogel abgefeuert Von Raphael Kampshoff

Manche resignierten, andere waren richtig verärgert - kalt ließ die Kostensteigerung des Solebad-Neubaus niemanden, als Wernes Politiker das Thema im zuständigen Ausschuss diskutierten. Rund 390.000 Euro Von Jörg Heckenkamp

Aus den Boxen dröhnen die drückenden Bässe von HipHop-Musik. In der Luft liegt der leicht stechende Geruch von Lackfarbe. Dazwischen 22 Jugendliche in Overalls mit Mundschutz. Beim Spray-Event am Schwerter Von Heiko Mühlbauer

Die SG Selm hat am Sonntag gegen Ottmarsbocholt neun Spieler verabschiedet. Neben den schon vermeldeten Sebastian Kramzik, Daniel Koch (beide PSV Bork), Lukas Witthoff (PSV II), Justin Schulze Weiling, Von Sebastian Reith

52 Mitglieder des Fördervereins Schloss Sythen stimmten in dieser Woche gegen eine mögliche Bebauung auf dem Gelände des Schlosses. Eine Firma will sich dort ansiedeln - der Vorstand hatte die außerordentliche Von Silvia Wiethoff

Andreas Hülsmann ist neuer König des Schützenvereins Weselerwald und Umgebung. Am Donnerstagnachmittag wurde er mit Sarah Nelke auf der Festwiese des Landhotels Voshövel inthronisiert. Von Helmut Scheffler

Traumpaar bei Juwelier Heitmann

Schöne Trauringe für das ganze Leben

Schon bevor Julia und Christoph das Geschäft von Juwelier Heinrich Heitmann betreten, wissen sie eins: Wie ihre Trauringe nicht aussehen sollen. „Wir wollen nichts Ausgefallenes, sondern etwas Dezentes. Von Jennifer Riediger

Vogelschießen in Pastors Busch

Thomas Forsthövel ist Lembecks neuer König

Thomas Forsthövel ist neuer Schützenkönig in Lembeck. Ihm zur Seite steht Jutta Kölnberger als Regentin. Um 14.24 Uhr hatte er mit dem 358. Schuss den letzten Rest des Vogels von der Stange geholt. Von Michael Klein

Jedes vierte Rad elektrisch

E-Bikes werden in Werne immer beliebter

E-Bikes werden unter den Fahrradfahrern immer beliebter. Beim Werner Fahrradhändler Heinrich Möllmann fährt inzwischen jedes vierte verkaufte Rad mit elektrischem Antrieb. Auch der Allgemeine Deutsche Von Jörg Heckenkamp

In weißen Flaum gehüllt liegen zwei junge Weißstörche auf dem Horst in der Lippramsdorfer Freiheit. Ruhig, aber interessiert, lassen die beiden in dieser Woche über sich ergehen, dass sie beringt wurden. Von Holger Steffe

Rettung für Grüne Riesen an der Hellpothstraße in Schwerte? Das war auch für Bürgermeister Heinrich Böckelühr am Samstag eine kleine Überraschung. Als er sich mittags mit Anwohnern, Vertretern der Schwerter Von Annette Theobald-Block

Eine Galgenfrist erteilte der Schwerter Bürgermeister Heinrich Böckelühr am Freitagmorgen nach Bürgerprotesten den acht großen Bäumen am Parkplatz an der Hellpothstraße. Eigentlich hätten sie gefällt Von Annette Theobald-Block

Zehnter Wessumer Klumpentag

Ein Fest rund um den Holzschuh

Der Holzschuhtag ist in diesem Jahr noch eine Nummer größer geworden: Zur zehnten Auflage am Sonntag stand auf dem Kirchplatz zum ersten Mal eine Bühne, auf der einige Wessumer Vereine ihr Können vorführten.

125-jähriges Bestehen an der Schulstraße – dieses Jubiläum hat die Gottfried-von-Kappenberg-Grundschule in Wessum am Samstag groß gefeiert. Mehrere hundert Besucher kamen zum Schulfest unter dem Motto

Stadtlohn startet Versuch

Eine Mitfahrerbank für Büren

Zwischen Büren und der Stadtlohner Innenstadt wird in Kürze ein neues Mobilitätskonzept getestet: Am Kriegerehrenmal in Büren sowie am Parkplatz Burgstraße/Mühlenstraße werden Bänke aufgestellt und mit Von Stefan Grothues

Vorstandsvorsitzender gestorben

Volksbank Selm-Bork trauert um Heinrich Lages

Die Volksbank Selm-Bork trauert um ihren Chef Heinrich Lages. Der langjährige Vorstandsvorsitzende ist am Dienstag, 23. Mai, plötzlich und unerwartet an den Folgen einer schweren Operation gestorben.

Das Substantiv „Kunst“ stammt vom Verb „können“ ab. Warum, das konnten die Besucher am Sonntag beim Tag der offenen Tür auf dem Künstlerhof Lavesum herausfinden. Denn dort gab es jede Menge Kreatives Von Nils Heimann

Neben der Moschee am Beckenkamp in Schwerte könnte bald ein Hindutempel stehen. Das Grundstück hat der Schwerter Verein "Sri Kanakathurka Aampal Tempel" gekauft. Er möchte dort zwei Gebäude errichten. Von Heiko Mühlbauer

Bei der regionalen Ausscheidung der World-Robot-Olympiade, die am Samstag in Schwerte stattfand, überzeugten Lüner Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule mit einem selbst programmierten Agrar-Roboter. Von Reinhard Schmitz

Über den Bebauungsplan für den Speckberg in Westhofen wird am Dienstag, 9. Mai, im Schwerter Ausschuss für Stadtentwicklung entschieden. Die Diskussion um das Projekt ist derweil weiter aufgeheizt: Laut Von Heiko Mühlbauer

Jäger ärgern sich über Halter

Hund reißt trächtiges Reh im Niederhofer Wald

Als ein Anwohner des Niederhofer Waldes am Sonntagmorgen draußen seine Blumen gießen wollte, machte er eine traurige Entdeckung. Vor dem Zaun lag ein totes Reh. Das Genick gebrochen, aus seiner Kehle lief noch Blut. Von Gaby Kolle

Einige Bürger haben am Donnerstag ihre Unterschriften gegen die Bebauung des Speckbergs beim Schwerter Bürgermeister eingereicht. In wenigen Tagen muss der Ausschuss erneut über das Projekt abstimmen. Von Heiko Mühlbauer

Der Holzkohlenmeiler in der Haard bei Flaesheim brennt wieder: Am Nachmittag des 1. Mai füllte Köhler Hubertus Birkelbach die glühende Holzkohle in den Quandelschacht, mit der der Meiler entzündet wird. Von Jürgen Wolter

Wie wollen die Planer das Solebad in Werne im Innern gestalten? Das haben die Verantwortlichen nun präsentiert. Dabei stehen sowohl wohnliche Gemütlichkeit als auch ein modernes Aussehen im Vordergrund. Von Helga Felgenträger

Zu viele offene Fragen, zu wenige Antworten und eine feindselige Grundstimmung: Die Westhofener und der Investor, der den Speckberg bebauen will, werden wohl keine Freunde mehr. Architekt Dieter Bohne Von Petra Berkenbusch

Der Laie wundert sich: Erst kürzlich gab es die großen Straßenbauarbeiten auf der Leveringhauser Straße in Ickern. Und nun gibt es schon wieder eine Baustelle an der Ausfallstraße Richtung Waltrop/Datteln. Von Thomas Schroeter, Tobias Weckenbrock