Henning Mankell

Henning Mankell

Das Hackergenie Lisbeth Salander ist in dem neuen Buch von David Lagercrantz der Star. Der Journalist Mikael Blomkvist begibt sich auf die Spur ihrer düsteren Vergangenheit und entfacht so eine aufregende Verbrecherjagd.

Einer der ersten Romane aus der Feder von Henning Mankell kommt nach Jahrzehnten erstmals in Deutschland heraus. "Der Sandmaler" liefert einen spannenden Einblick in das frühe Wirken des beliebten Schweden.

Henning Mankell

Der Sandmaler

Knapp zwei Jahre nach dem Tod von Henning Mankell ist nun der erste Afrika-Roman des schwedischen Bestseller-Autors erschienen. Es ist der zweite Roman überhaupt, den Mankell geschrieben hat. – Eine Entdeckung. Von Julia Gaß

Der Autor Sebastian Fitzek erhält den Europäischen Preis für Kriminalliteratur, der alle zwei Jahre vergeben wird.

Der aus Krimis des schwedischen Autors Henning Mankell (1948-2015) bekannte Kommissar Wallander hat unter Ovationen des Publikums in Tübingen sein Debüt auf einer Opernbühne gegeben.

Jahrelang waren Krimis aus Schweden Garanten für einen Platz ganz vorne in den deutschen Bestsellerlisten. Doch Krimi-Experten glauben: Diese Zeiten sind vorbei.

In seinem letzten Roman sinniert der 2015 gestorbene Schriftsteller Henning Mankell über das Alter und die Einsamkeit. Fans des Schweden treffen in «Die schwedischen Gummistiefel» auf einen alten Bekannten.

Nur ein paar ungleiche Gummistiefel, ein Wohnwagen und ein Zelt sind dem Chirurgen Fredrik Welin geblieben, als in der Nacht plötzlich sein Haus auf einer kleinen schwedischen Schäreninsel in Flammen Von Julia Gaß

Kurt Wallander wird zur Opernfigur. Henning Mankells berühmter schwedischer Kommissar sucht die Wahrheit nun in Tübingen.

Noch rund drei Wochen, dann steht das Revier wieder für einen Abend im Zeichen der Industriekultur. Am 25. Juni steht die nächste "Extraschicht" an. Gestern präsentierten die Bochumer Spielorte ihr Programm Von Michael Nickel

Schriftsteller, Poet, Philosoph, Redakteur und Professor: Lars Gustafsson war ein Multitalent, das mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Am Sonntag ist der Schwede nach kurzer Krankheit gestorben.

Christoffer Carlsson

Schmutziger Schnee

Christoffer Carlsson gilt vielen Kritikern bereits als der legitime Nachfolger von Henning Mankell oder Stig Larsson. Von Daniel Claeßen

Der Kunstmarkt schlug Kapriolen, es gab Riesenausstellungs-Projekte in der Region, Massenandrang in den Kinos und viele, viele Preise. 2015 war aber auch das Jahr des Abschieds von Größen wie Günter Grass Von Julia Gaß

Der Tod von Günter Grass und die höchste Literatur-Ehre für eine weißrussische Autorin, der Streit um den Kulturschutz und die Goldene Lola für «Victoria» - auch im Kulturjahr 2015 lagen Höhen und Tiefen,

Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy («Harmonia Caelestis») thematisiert in seinem neuesten Buch «A bünös» (Der Schuldige) seine Erkrankung an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Der Bestsellerautor Henning Mankell steht mit «Treibsand» - einer literarischen Verarbeitung seiner Krebserkrankung - postum auf Platz eins der Sachbuch-Bestsellerliste. Das teilte GfK Entertainment mit.

Schwedischer Krimiautor

Henning Mankell ist tot

Henning Mankell war einer der erfolgreichsten Krimiautoren der Welt. Berühmt machten ihn die Wallander-Romane. Doch den Schweden zeichnete viel mehr aus - etwa sein Afrika-Engagement. Jetzt ist er gestorben.

Kein skandinavischer Krimi-Autor ist in Deutschland wohl bekannter als Henning Mankell. Mit den düsteren Geschichten um Kommissar Wallander schrieb sich der Schwede in die Herzen von Millionen.

Henning Mankell war einer der erfolgreichsten Krimiautoren der Welt. Berühmt machten ihn die Wallander-Romane. Doch den Schweden zeichnete viel mehr aus - etwa sein Afrika-Engagement. Jetzt ist er gestorben.

In seinem Buch «Treibsand» spürt Krimi-Autor Henning Mankell nachdenklich der eigenen und der Geschichte der Menschheit nach. Der Auslöser ist ein Schicksalsschlag: ein heimtückischer Tumor.

Henning Mankell mit Wohnsitzen in Schweden und Mosambik lebte nach eigenen Worten «mit einem Fuß im Sand, mit dem anderen im Schnee». Der Krimi-Bestsellerautor schrieb auch Afrika-Romane sowie Kinder- und Jugendbücher.

Henning Mankell schuf den legendären Kommissar Kurt Wallander aus dem südschwedischen Ystad. Dazu kamen weitere Krimis, Mankells Afrika-Romane sowie Kinder- und Jugendbücher.

In seinem neuen Buch «Treibsand» spürt der Krimi-Autor Henning Mankell nachdenklich der eigenen und der Geschichte der Menschheit nach. Der Auslöser ist ein Schicksalsschlag: ein heimtückischer Tumor.

Im Januar 2014 hat der schwedische Bestseller-Autor Henning Mankell die Diagnose Lungenkrebs bekommen. Da war er schon 22 Jahre Nichtraucher. Von Julia Gaß

Für den schwedischen Bestseller-Autor Henning Mankell (67) macht sich sein Krebsleiden im Alltag kaum bemerkbar. «Ich habe keine Schmerzen, manchmal muss ich mich sogar daran erinnern, wie krank ich bin»,

Krimi-Fans in aller Welt haben diesem Moment entgegengefiebert: Der dänische Krimi-Star Jussi Adler-Olsen hat ein neues Buch aus seiner berühmten Carl-Mørck-Reihe auf den Markt gebracht.

Der dänische Krimispezialist Jussi Adler-Olsen wird am Dienstag (17.3.) mit dem europäischen Krimipreis «Ripper Award» ausgezeichnet.

Kurt Wallander, Harry Hole und Carl Mørck bekommen Gesellschaft: Schwedens jüngster Star-Autor Christoffer Carlsson schickt einen neuen Ermittler auf das skandinavische Krimi-Parkett.