Henrichenburg

Henrichenburg

30 bis 40 Wohneinheiten auf 18.000 Quadratmetern sollen beim Wohnbauprojekt hinter der Schule Alter Garten in Henrichenburg entstehen. Doch der Plan bleibt weiterhin umstritten. Von den Anwohnern gibt Von Felix Püschner

Vor 500 oder 600 Leuten stand er bei "Rock auf der Tenne“ auf der Bühne. Da war André Seil der, der er sein wollte. Wir stellen den 48-jährigen Singer-Songwriter aus Henrichenburg vor - in unserer neuen Von Tobias Weckenbrock

Die Bundesligasaison wirft ihre Schatten voraus. Wie schneidet der Lieblingsverein ab? Und was erwarten die Fans von ihrer Mannschaft? Wir haben dieses Mal bei zwei Castrop-Rauxeler Fanclubs des FC Schalke

Größte Grillmeisterschaft Europas

Ruhrpott BBQ: In Henrichenburg wird wieder gegrillt

75 Teams, 11 Nationen, 6 Kategorien: Am Oberwasser des Schiffshebewerks in Henrichenburg wird am Wochenende (23. und 24. September) beim "Ruhrpott BBQ" um die Wette gegrillt. Die Mannschaften kämpfen

Übermäßige Erwartungen, Zweifel am Trainer und die Hoffnung auf Europa: Der Castrop-Rauxeler Fanclub des Borussia Mönchengladbach, die "Europastadt-Fohlen", machen sich Gedanken um ihren Fußballverein.

Treffpunkt Sportplatz Tus Henrichenburg, Lambertstraße, Mittwoch, 17 Uhr: Bürgermeister Rajko Kravanja hatte zum Stadtteilspaziergang eingeladen, um vor Ort mit Henrichenburgern ins Gespräch zu kommen. Von Ann-Kathrin Gumpert

Sie suchen Vermisste, spüren Verschüttete auf, retten Leben: Bis Mantrailer-Hunde das können, müssen sie einiges lernen. Am Sonntag fand eine der Trainingseinheiten an einem besonderen Ort statt: am Schiffshebewerk Von Ursula Bläss

Dennis (I.) Pieper ist der neue Schützenkönig des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Henrichenburg 1747 (ABSV). Mit dem 605. Schuss holte der 24-Jährige am Montag den Vogel von der Stange. Er ist der jüngste Von Christian Püls

Die Henrichenburger Schützen in Castrop-Rauxel haben am Sonntag den zweiten Festtag gefeiert – und mit ihnen fast das ganze Dorf. Der Festzug, der Königsball und die spontane Mallorca-Party: Wie der Sonntag Von Christian Püls

Der ABSV Henrichenburg hat am Samstag den Auftakt seines dreitägiges Schützenfest gefeiert. Erst fand ein Zapfenstreich statt, es folgte ein Marsch zum Festzelt auf der Vogelwiese. Zum Abschluss wurde Von Christian Püls

Furchtbarer Unfall auf der A2: Ein 46-jähriger Dortmunder ist am Sonntagmorgen in seinem brennenden Lamborghini gestorben. Der Sportwagen geriet nach einem Unfall in Brand, der Fahrer konnte sich nicht Von Wiebke Karla

Autoscooter und Kettenflieger

Wissenswertes zur Henrichenburger Dorfkirmes

Zum 450. Mal jährt sich in diesem Jahr die Dorfkirmes in Henrichenburg. Das kleine, aber feine Volksfest, das nicht nur von den Henrichenburgern gerne besucht wird, beginnt am Freitag, 9. Juni, und endet

Beim Museumsfest am Schiffshebewerk Henrichenburg am Sonntag waren die Schiffstouren der Höhepunkt für viele Besucher. Diesmal war nicht so viel los wie bei vergangenen Festen. Die neue Ausstellung „Zum

Schiffstouren, Handwerksvorführungen, Kindertheater, Kino, zwei Ausstellungseröffnungen und vieles mehr erwartet die Besucher beim diesjährigen Museumsfest im Schiffshebewerk Henrichenburg. Der Landschaftsverband Von Thomas Schroeter

Dem Ruhrgebietler sein Bier, dem Ostwestfalen seine Sinalco und die "Kaffeepulle" für den Bergarbeiter - die Ausstellung "Zum Wohl!" im Schiffshebewerk Henrichenburg zeigt ab Sonntag (7.5.) die Geschichte Von Tim Vinnbruch

Auf der B235 in Castrop-Rauxel ist am Dienstagmittag eine 75-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei habe sie einfach den Randstreifen verlassen und sei dann von einem Klein-LKW Von Tobias Weckenbrock, Björn Althoff

Sammeln, tauschen, einkleben. Für Fußballinteressierte jedes Alters gehört das zum Ritual, wenn pünktlich zum Bundesliga-Auftakt oder vor großen Turniere die Panini-Stickeralben auf den Markt kommen.

Die vom Rat angeordneten Baumfällarbeiten auf dem als neues Kindergartengelände vorgesehenen ehemaligen Friedhof Henrichenburg haben am Dienstag begonnen. Bei den Gegnern der umstrittenen Bebauung löst Von Michael Fritsch

6000 bis 7000 Castrop-Rauxeler sind am Mittwochnachmittag von einem Stromausfall betroffen gewesen: in Habinghorst und in Henrichenburg. Dabei habe es sich allerdings um zwei verschiedene Störungen gehandelt, Von Mario Bartlewski

Stadt Castrop-Rauxel sucht Alternativen

Pendler-Parkplatz Henrichenburg kommt doch nicht

Es wird nichts mit dem Pendler-Parkplatz auf dem Gelände von Landwirt Lutz Sanders in Nähe der Autobahn A2 in Henrichenburg. Der Vorvertrag aus dem Frühjahr 2014 ist Geschichte. Vom Tisch ist das Dauerthema Von Abi Schlehenkamp

Laser-Schwerter gezückt, die Raumgleiter poliert und die Jedi-Roben entstaubt: Die Krayt Riders aus Dortmund veranstalten am kommenden Sonntag zum zweiten Mal ihr Star-Wars-Fan-Treffen am Schiffshebewerk Henrichenburg.

Normalerweise steht er für den A-Ligisten TuS Henrichenburg im Tor. Jetzt jedoch ging es für Henrik Wihler im Eins-gegen-Eins gegen Franck Ribéry, David Alaba, Philipp Lahm und Xabi Alonso. Einmal gegen

Das hat selbst das altehrwürdige Schiffshebewerk Henrichenburg in seiner weit über 100-jährigen Geschichte noch nicht erlebt: Am letzten Septemberwochenende (24./ 25. September) wird das Gelände am Oberwasser Von Michael Fritsch

Seit einigen Wochen ist ein Teil der Henrichenburger St.-Lambertus-Kirche eingerüstet. Der Grund dafür ist eine laufende Sanierungsmaßnahme, ein Teil der Kirche wird neu verfugt. Denn durch eine Schädigung Von Fabian Paffendorf

Vor gut zwei Jahren war es der heftige Orkan Ela, der den steinernen Adler vom Denkmalsockel auf dem Henrichenburger Friedhof stürzen ließ. Bei der feierlichen Rückführung des stolzen Vogels am Samstag Von Michael Fritsch

Für den Ruderverein Rauxel gibt es ordentlich was zu feiern: die olympische Silbermedaille von Malte Jakschik. Der gerade einmal 23-Jährige hat mit dem Silber von Rio im Deutschland-Achter einen weiteren

Vor gut zwei Jahren ist der steinerne Adler bei dem Sturm "Ela" von seinem Platz auf der Stele auf den Friedhof in Henrichenburg abgestürzt. Am Samstag kehrt er in einem würdigen Rahmen zurück auf das Von Michael Fritsch

Was ist denn jetzt drin in dieser abgesperrten Holzkiste, die da auf der Wartburgbrücke in Henrichenburg steht? Das wollte in der vergangenen Woche einer unserer Leser wissen. Unsere Reporter telefonierten Von Fabian Paffendorf

Was ist das für eine Holzkiste auf der Wartburgstraßen-Brücke? Was ist da drin und warum ist sie so breit mit einer Bake abgesperrt? Ein Leser hatte unsere Redaktion auf die Kiste aufmerksam gemacht, Von Fabian Paffendorf

Eine junge Frau ist am Donnerstagmorgen von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können. Er hatte die 25-Jährige an der Lambertstraße

Trauriger Anblick, als ein Tierschützer am Schiffshebewerk Henrichenburg nach der Schwanenfamilie schauen wollte: Einer der jungen Schwäne zog sein Geschwisterkind hinter sich her, das tot im Wasser trieb. Von Abi Schlehenkamp

Der Grundstein wurde am 31. Mai gelegt, das Fundament ist mittlerweile komplett gegossen. Doch der Kindergartenneubau der AWO an der Hedwig-Kiesekamp-Straße sorgt weiter für Unmut bei den Gegnern des Von Michael Fritsch

Es war eines der Gesprächsthemen der vergangenen Monate: Der zukünftige Bau des neuen AWO-Kindergartens in Henrichenburg hat die Gemüter vieler Bürger erhitzt und für zahlreiche Diskussionen gesorgt. Von Markus Trümper

Der Kampf vieler Henrichenburger um den Erhalt ihres ehemaligen Friedhofs an der Hedwig-Kiesekamp-Straße war bekanntermaßen vergebens. Der neue AWO-Kindergarten kommt auf das Gelände. Nun gibt es neue Von Michael Fritsch

Mit dem traditionellen Lebkuchenherz-Verteilen an Kinder und Freibier für die Erwachsenen ist am Freitagnachmittag die 450. Auflage der traditionellen Henrichenburger Kirmes eröffnet worden. Wir haben Von Michael Fritsch

Mit ihrem Auto ist eine 49 Jahre alte Frau aus Recklinghausen am Sonntagabend bei Henrichenburg von der Autobahn 2 abgekommen. Warum sie offenbar die Kontrolle über ihr Auto verloren hat konnte die Polizei Von Abi Schlehenkamp

Schrecken zu nächtlicher Stunde in Henrichenburg: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben kurz nach 2 Uhr in der Nacht zu Freitag ein oder mehrere Brandstifter den Ortsteil heimgesucht. Von Michael Fritsch

Der Mangel an Parkplätzen am Schiffshebewerk in Henrichenburg zeigte es deutlich: Das Museumsfest 2016 am Sonntag war bestens besucht. Es gab künstlerische Ausstellungen, Theatervorstellungen, Dampferfahrten, Von Ursula Bläss

Ende 2015, das war der Wunsch-Termin für die Fertigstellung der neuen AWO-Kita an der Hedwig-Kiesekamp-Straße in Henrichenburg. Seit der ersten Vorstellung der Pläne in der Politik im Herbst 2014 hat Von Abi Schlehenkamp

Große Aufregung in Henrichenburg um ein jüngst aufgestelltes Straßenschild: Es steht mitten im Ort, und auf ihm steht der Ortsname. Durchgestrichen. Nach landläufiger Meinung ist an dieser zentralen Stelle Von Michael Fritsch

Hüpfburg und Riesenrutsche für die Kinder, ein Modell mit künstlichem Wasserkauf, mehrere kostenlose Führungen und viele Infos - all das hat es zum Saisonstart 2016 am Schiffshebewerk Henrichenburg gegeben.

Stolze 75 Jahre lang saß der mächtige Steinadler scheinbar unangreifbar auf der Steinstele des Henrichenburger Friedhofs – bis Pfingststurm Ela ihn Anfang Juni 2014 vom Sockel holte. Zwei Jahre nach seinem Von Michael Fritsch

Was gibt es zu bemängeln im Castrop-Rauxeler Ortsteil Henrichenburg? Wo sind gefährliche Stellen für Fußgänger oder für Autofahrer? Die CDU Henrichenburg hat sich einige Stellen angeschaut. Wir waren Von Michael Fritsch

Zu Beginn der Woche hatte die Familie des bislang vermissten Dimitri P. aus Henrichenburg traurige Gewissheit: Die Polizei hatte die Leiche des 34-Jährigen in einem Waldstück zwischen Castrop-Rauxel und Datteln gefunden. Von Ann-Kathrin Gumpert

Mann bedrohte Kassiererinnen

Raubüberfall auf Aldi in Henrichenburg

Der Aldi an der Lambertstraße im Castrop-Rauxeler Ortsteil Henrichenburg ist am Mittwochabend überfallen worden. Ein Mann bedrohte die Kassiererinnen mit einer Schusswaffe und erhielt dann das Geld aus der Kasse. Von Björn Althoff

Dimitri P. führte ein bodenständiges Leben. Der 34-Jährige war mit einer Trockenbaufirma selbstständig. Geldprobleme hatte er nicht, sagt seine Schwägerin Helena P.. Er freute sich, bald Vater zu werden, Von Fabian Paffendorf

Vermisster aus Castrop-Rauxel

Hier hat sich Dimitri P. zuletzt aufgehalten

Wo ist Dimitri P.? Eine Antwort auf diese Frage haben aktuell weder die Polizei noch die Angehörigen des Vermissten. Am 27. Dezember verschwand der 34-jährige Castrop-Rauxeler. Seitdem sucht seine Familie Von Fabian Paffendorf

Im Fall des vermissten Dimitri P. aus dem Castrop-Rauxeler Stadtteil Henrichenburg hat die Polizei bislang keine neuen Erkenntnisse. Der 34-Jährige wird seit Ende Dezember vermisst und ist noch immer verschwunden. Von Ann-Kathrin Gumpert

Der Konflikt zwischen Bürgern und der Stadtverwaltung geht auf sein Ende zu. Streitpunkt ist der geplante Neubau eines Kindergartens auf einem ehemaligen Friedhof in Henrichenburg. Die Stadt geht davon Von Michael Fritsch

Eine Kindertagesstätte auf einem ehemaligen Friedhof? Dagegen laufen viele Menschen in Henrichenburg seit Monaten Sturm. Wie es scheint, vergeblich. Wir wollen von Ihnen wissen: Was denken Sie darüber? Von Abi Schlehenkamp

Auf dem ehemaligen Henrichenburger Friedhof soll die neue AWO-Kindertagesstätte errichtet werden. Das ist in Teilen der Bürgerschaft umstritten, von Politikern im Sommer intensiv diskutiert worden. Jetzt Von Thomas Schroeter

Wie soll der Kita-Neubau in Henrichenburg aussehen? Gibt es einen Vorschlag, auf den sich am Ende alle Beteiligten einigen können? Auch der Runde Tisch am Donnerstagabend führte nicht zum Konsens. Aber Von Abi Schlehenkamp

Viele Fotos vom Schützenfest

Henrichenburg hat einen neuen Schützenkönig

Auf König Werner I. folgt Johannes I.: Neuer Schützenkönig des Allgemeinen Bürger-Schützen-Vereins ist Johannes Kölker. Mit dem insgesamt 589. Schuss hat der 49-Jährige am Montag den Vogel auf der Henrichenburger Von Moritz Mettge

Die Gegner eines Kindergarten-Neubaus auf dem früheren Friedhof in Henrichenburg können wieder Hoffnung schöpfen. Anwohner Frank Boente erhielt die Zusage der Grünen-Politikerin Notburga Henke, alle Akteure Von Michael Fritsch

Engagierter Franziskaner-Mönch

Missionar in Brasilien: Pater Beda ist tot

Pater Beda ist tot. Der Franziskaner-Mönch und Gründer vieler Hilfsprojekte in Brasilien starb am Sonntag nach langer Krankheit im Alter von 80 Jahren. Wir blicken auf seine Arbeit und sein Engagement Von Annette Theobald-Block

Immer wieder Fälle in Castrop-Rauxel

Wieder Autos zerkratzt - Das sagt die Polizei

Schon wieder sind in Castrop-Rauxel Autos zerkratzt worden - dieses Mal vier und in Henrichenburg. Ein Problem, das typisch ist für die Stadt? Woher kommt die Lust an der Zerstörung? Was kann man tun? Von Thomas Schroeter

Am Ende bleibt es ein Abwägungsprozess: Auch wenn es gute Gründe geben sollte, den alten katholischen Friedhof in Henrichenburg unter Denkmalschutz zu stellen, könnte die Denkmaltauglichkeit ins Hintertreffen geraten. Von Michael Fritsch, Abi Schlehenkamp

Freitag ist es soweit: Dann steigt in Henrichenburg die traditionelle Kirmes - und das schon zum 449. Mal. Wann es losgeht und worauf zu achten ist, haben wir für Sie einmal hier gesammelt. Denn im Vergleich

Kunst im alten Kahn: In der "Ostara", die am Oberwasser des Schiffshebewerks Henrichenburg liegt, präsentieren einige Künstler ihre Werke. Passender Name: "zu wasser". Wir haben uns die Ausstellung des Von Michael Fritsch

Streit in Henrichenburg geht weiter

Alternativen für Kita-Standort sind durchgefallen

Mit Pauken und Trompeten durchgefallen: Für die Stadt Castrop-Rauxel taugen die alternativen Standorte für den geplanten Kita-Neubau der Awo in Henrichenburg nicht. Die Verwaltung möchte weiterhin am Von Abi Schlehenkamp

Mit Festreden und Musik ist am Samstag das neue Haus der Freiwilligen Feuerwehr in Henrichenburg eingeweiht worden. Dabei wurde auch deutlich, welche Vorteile dieses neue Spritzenhaus hat. Von Ursula Bläss

Grau, weiß und immer mal wieder rot als Hingucker: Das sind die dominierenden Farben im neuen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Henrichenburg. Am Samstag, 25. April 2015, wird der Neubau mit einem Von Abi Schlehenkamp

Auf der Suche nach einer Lösung im Henrichenburger Kindergartenstreit ist weiterhin kein Durchbruch in Sicht: Die Stadt sieht den Kompromissvorschlag vom Wortführer der Neubau-Gegner skeptisch. Auch eine Von Michael Fritsch

Beim geplanten Neubau einer AWo-Kindertagesstätte auf dem früheren Friedhofsgelände an der Hedwig-Kiesekampstraße in Henrichenburg stehen sich Befürworter und Gegner kompromisslos gegenüber. Das wurde Von Michael Fritsch

Ins Bootshaus des Rudervereins Rauxel eingebrochen, mit dem Motorboot eine Spritztour unternommen, dann den Doppelzweier auf dem Rhein-Herne-Kanal treiben lassen. Das haben unbekannte Täter in der Nacht Von Abi Schlehenkamp

Bei einem schweren Unfall auf der A2 bei der Anschlussstelle Henrichenburg ist ein 50-Jähriger aus Castrop-Rauxel so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Sein Auto war zuvor

Sie hatten begonnen, ein Nest zu bauen. Und dann haben sie sich im Oberwasser am Schiffshebewerk Henrichenburg in die Federn gekriegt. Mit bitteren Folgen: Das Schwan-Weibchen, das dem einsamen Oskar Von Dominik Möller

Dass bei der Saisoneröffnung des Schiffshebewerkes in Henrichenburg Wasser mit im Spiel ist, klingt zunächst nicht spannend. Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker stellte jedoch schmunzelnd fest: "Das

Für das nördliche Stadtgebiet

Retter haben Feuerwache Henrichenburg bezogen

Wer im Norden Castrop-Rauxels dringend Hilfe benötigte, musste häufig länger als acht Minuten warten, bis der Rettungsdienst vor Ort war - denn dort war kein Rettungswagen stationiert, die Anfahrt war also lang. Von Michael Fritsch

„Zwischen uns“ - so heißt das Projekt des Jugendclubs des Westfälischen Landestheaters in diesem Jahr. Um Inspirationen und Eindrücke von der Emscher und dem Emscherdurchlass zu bekommen, ist der Jugendclub

Oskar ist einsam. Seit wenigen Tagen ist der Schwan am Schiffshebewerk Henrichenburg Witwer. Schwänin Fine ist von Spaziergängern tot aufgefunden worden. Tierschützer Franz Rüping, der stets ein Auge Von Gabi Regener

Passanten sollten sich nicht wundern: Über die Friedhöfe in den Castrop-Rauxeler Stadtteilen Habinghorst, Henrichenburg und Ickern werden in den kommenden Monaten Frettchen huschen und ein Habicht kreisen. Von Jessica Will

Nach dem Brand einer Doppelhaushälfte in Henrichenburg hat die Polizei ihre Ermittlungen am Montag abgeschlossen. Das Feuer war am frühen Samstagabend im Dachgeschoss ausgebrochen. Während die Brandursache Von Jessica Will

Ein Brand in Henrichenburg hat einen hohen Sachschaden verursacht. Mehrere Feuerwehren aus ganz Castrop-Rauxel waren zwar schnell vor Ort, doch eine Doppelhaushälfte war kaum noch zu retten. Die Polizei

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 in Höhe der Anschlussstelle Henrichenburg ist am Sonntagabend ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Bochum gestorben. Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Von Wiebke Karla

Er ist zu hoch, er passt nicht zum Ortsbild: Der Gebäude-Komplex, in dem am Gevelskamp in Henrichenburg generationengerechte Wohnungen und Geschäftsräume entstehen sollen, sorgt für Verstimmung unter den Anwohnern. Von Peter Wulle

Die Prostituierte, die ihre Dienste seit etwa vier Wochen der B235 in Henrichenburg anbieten soll, ist anscheinend schwer zu fassen: Das Castrop-Rauxeler Ordnungsamt ist in den vergangenen Tagen mehrmals Von Jessica Will

Wo in Castrop-Rauxel steht die Polizei beim 24-Stunden-Blitzmarathon am 8./9. April? Das zeigen wir Ihnen hier auf einer Karte. Der Schwerpunkt der Aktion,die von 6 Uhr bis 6 Uhr geht, liegt im Norden Von Michael Fritsch, Björn Althoff

Nest kann tödliche Folgen haben

Dohlen im Kamin - Henrichenburger hatte Glück

Erst vor gut zwei Wochen wurde ein Dohlennest im Kamin einer vierköpfigen Familie aus Ahlen zum Verhängnis. Vor einem ähnlich schlimmen Schicksal bewahrte jetzt ein Ehepaar aus Castrop-Rauxel seine Nachbarn Von Miriam Instenberg

Nach Beschwerden in Henrichenburg

Prostitution: Castrop-Rauxel kündigt Kontrollen an

Ordnungsamt und Polizei werden sich im Castrop-Rauxeler Stadtteil Henrichenburg umsehen, welche Probleme dort durch Prostitution zu Tage treten. Das hat die Stadt klargestellt - und reagiert damit auf Von Abi Schlehenkamp

Die Zeit im "Exil" beim THW an der Oskarstraße neigt sich dem Ende entgegen: Im September wird der Löschzug Henrichenburg in das neue Gerätehaus am alten Standort Hedwig-Kiesekamp-Straße zurückkehren. Von Michael Fritsch

Attraktion aus den Anden: Seit Februar lebt auf dem Bauernhof von Norbert Klöcker in Henrichenburg ein Alpake-Pärchen. Und nicht nur der Landwirt selbst hat Spaß an den zotteligen Minikamelen. Auch die Von Ursula Bläss

Kindertheater, Live-Musik und viel Historisches: Das Schiffshebewerk Henrichenburg feiert am Sonntag, 4. Mai, sein jährliches Museumsfest. Der Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) lädt dazu von 10

Die Schwäne sind zurück am Schiffshebewerk. Ein Nest haben sie bereits gebaut, auch fünf Eier liegen darin. Doch Franz Rüping, Tierfreund aus Becklem, verbindet noch viel mehr als diese Entdeckung mit Von Peter Wulle

Eine Spur der Verwüstung und des Schreckens haben Unbekannte am Sonntagabend in Castrop-Rauxel, Datteln, Recklinghausen und Herne hinterlassen. Sie schossen auf drei fahrende Linienbusse und mindestens 20 Autos. Von Wiebke Karla

Fahndungsfoto veröffentlicht

Die Tankstellenräuber von Henrichenburg

Sie haben ein Gesicht: Zu dem Überfall der Tankstelle an der Hebewerkstraße in Henrichenburg im November hat die Polizei nun ein Foto der beiden maskierten Täter veröffentlicht. Die beiden Täter bedrohten

Zahlen gibt die Polizei ungern raus. Weil man erst bei der Auswertung der Jahresstatistik wisse, ob ein Einbruch auch tatsächlich ein Einbruch war oder es sich vielleicht doch nur um einen Betrugsversuch handelte. Von Abi Schlehenkamp

Am 20. Juni 2013 kam ein Platzregen herunter: Mitten am Tag regnete es so heftig, dass in Castrop-Rauxel Keller volliefen. So auch der von Simone Ihlenfeld aus Henrichenburg. Darin hatte sie ein Kosmetikstudio

Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A, FC Frohlinde, hat durch einen knappen 1:0 (0:0)-Sieg beim SC Constantin Herne (8.) in der vorgezogenen Begegnung vom 16. Spieltag seine Spitzenposition weiter ausgebaut.