Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Schwerverletzte bei Autobahnunfall

ASCHEBERG Schwer verletzt worden sind zwei Personen bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Hamm-Bockum.

30.11.2007

Ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Märkischen Kreis fuhr gegen 20.45 Uhr ungebremst mit hoher Geschwindigkeit aus bislang noch nicht geklärten Gründen auf das vor ihm fahrende Fahrzeug eines 19-jährigen Autofahrers aus Iserlohn auf. Dieses Fahrzeug schleuderte dadurch herum, überschlug sich mehrfach und blieb dann auf dem Dach im rechtsseitigen Graben liegen.

Der Fahrer selbst und sein 26-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 15000 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt