Herne

Herne

Schloss Strünkede

Fassade aus Jute wird kommen

Bei der documenta wurde der Künstler Ibrahim Mahama zum internationalen Star. Für die Ausstellungsreihe „Kunst und Kohle“ verhüllt er jetzt in Herne ein ganzes Schloss – vorab gab es aber rechtliche Hürden Von Max Florian Kühlem

Mit dem Projekt „in flaggranti – Piratenflaggen unserer Zeit“ wollen 25 Kunstschaffende aus dem Ruhrgebiet die moderne Piraterie entlarven. Dabei sehen sie sich selbst als Piraten. Von Tobias Wurzel

In ihren „Wunderkammern“ haben die Fürsten der der frühen Neuzeit Wertvolles, Seltenes und Fremdes gesammelt. In der gleichnamigen Ausstellung erzählt das Emschertal-Museum Herne die Geschichte seiner Sammlung. Von Tim Vinnbruch

Ausstellung zeigt Irrtümer auf

Fake oder Fakt – das ist die Frage

Eine höchst originelle Ausstellung im Archäologie-Museum Herne zeigt „Irrtümer und Fälschungen der Archäologie“. Das muss den Wissenschaftlern nicht peinlich sein. Oder etwa doch? Von Bettina Jäger

Die Flottmann-Hallen könnten in Zukunft ein Ankerpunkt der Route der Industriekultur werden. Ob das klappt, entscheidet eine Expertenrunde. Von Frederike Schneider

Jetzt wird es rebellisch. Die neun Konzerte bei den "Tagen der Alten Musik" in Herne beschäftigen mit dem Thema Aufbruch. Dabei liegen vor allem musikalische Neuerungen und revolutionäre Umtriebe der Von Julia Gaß

Dem 500. Geburtstag der Reformation widmet das Emschertal-Museum Herne eine Ausstellung im Schloss Strünkede. „Luther was here. 456 Jahre Reformation in Herne“ deutet schon an, dass die Reformation von Von Christopher Stolz

Ob Thron oder Schemel, Freischwinger oder Ohrensessel - die Vielfalt an Sitzgelegenheiten erscheint grenzenlos. Das Emschertal-Museum in Herne zeigt in der Ausstellung "Zwischen allen Stühlen" einen Von Tim Vinnbruch

Dass die Kunst in viele Bereiche übertragbar ist, zeigen Kunst-Studenten der Technischen Universität Dortmund bis zum 9. Juli in der Ausstellung "Wahrhafte Unterstellungen" in den Herner Flottmann-Hallen. Von Tim Vinnbruch

Ein Fest der Literaten verspricht das erste Wochenende im September im Literaturhaus Herne Ruhr zu werden. Die ersten „Tage der Ruhrgebietsliteratur“ konzentrieren sich voll und ganz auf die Autoren aus der Region. Von Christopher Stolz

In Herne: Familienmitglieder wohl Täter

Kleinkind sexuell missbraucht - Sah Mutter nur zu?

Dieser Fall ist unfassbar: Eine Mutter aus Herne soll zugesehen haben, wie ihre anfangs erst sechsjährige Tochter sexuell missbraucht wurde. Unzählige Male sollen sich gleich mehrere Familienmitglieder

50 Jahre ist das Heimatmuseum "Unser Fritz" im kommenden Jahr in den Räumen der Volksschule in Herne beheimatet. Jetzt wurden alle acht Klassenräume umgestaltet und die Ausstellung "Herzkammer" auf zwei Von Julia Gaß

Am Anfang ist es nur eine Linie. Doch wenn immer mehr Linien dazukommen, formt sich ein Netz, aus dem schließlich ein Kunstwerk entsteht. Zipora Rafaelov und Ansgar Skiba teilen die Affinität zu netzartigen Von Berit Leinwand

Vor acht Monaten soll ein einst wohlhabener, syrischer Geschäftsmann in einer Herner Asylunterkunft zum Messer gegriffen haben - ein Mann wurde verletzt. Bestraft werden kann der Täter aber wohl nicht.

"Mit den Augen denken" nennt sich die dem Künstler Rudolf Knubel gewidmete Retrospektive, die als Kooperationsprojekt der Flottmann-Hallen Herne, des Kunstmuseums Ahlen und des LVR-Landesmuseums Bonn realisiert wird. Von Fabian Paffendorf

Mit der Ausstellung "Flottmann 30 hoch" feiern die Flottmann-Hallen ihr 30-jähriges Bestehen als Kultur- und Veranstaltungsort in Herne. Und die Vielfalt der Schau iist verblüffend.

Von der Idee bis zur Umsetzung der neuen Sonderausstellung des LWL-Museums für Archäologie in Herne hat es neun Jahre gedauert. Deshalb fiebern die Macher von "Schätze der Archäologie Vietnams" der Eröffnung Von Fabian Paffendorf

Was haben die Flügel einer Fledermaus, ein T-Shirt und ein Akkordeon gemeinsam? Genau: Sie lassen sich falten - ebenso wie viele andere Dinge des täglichen Lebens. Wie "vielfältig" die kleine Kulturgeschichte Von Felix Püschner

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Wir stellen die Kunstwerke vor Von Bettina Jäger

Archäologin Barbara Rüschoff-Thale hat die Koordination der Vietnam-Ausstellung, die nach Herne in Chemnitz sowie Mannheim zu sehen ist, übernommen. Im Interview verrät sie, dass für das Projekt sogar

Zitadellen, historische Altstädte und die Tempelstadt My Son - Vietnam ist reich an historischen Zeugnissen, fünf davon sind Unesco-Weltkulturerbe: Die Ausstellung "Schätze der Archäologie Vietnams" im

Ihr Förderturm erinnert stark an den berühmten Doppelbock der Zeche Zollverein in Essen. Kein Wunder: Der Entwurf stammt ebenfalls von den Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer. Doch anders als Von Bettina Ansorge

Emschertal-Museum-Herne

"Two Art" zeigt internationale Kunst

Bunte Malereien, die an den Orient erinnern auf der einen Seite, Fotografien und schwarz weiße Linolschnitte auf der anderen: Die Schau "Two Art" im Emschertal-Museum-Herne verfolgt keine klare Linie. Von Natasa Balas

Archäologiemuseum Herne

Die Löwen sindlos im wilden Westfalen

Löwen waren einmal in Westfalen heimisch. Archäologische Funde belegen, dass diese Raubtiere vor etwa 15000 Jahren zum Beispiel in der Dechenhöhle in Iserlohn gelebt haben. Im LWL-Museum für Archäologie Von Vanessa Dumke

Archäologie und moderne Kunst passen nicht zusammen? Das genaue Gegenteil verspricht die Ausstellung "Aberglaube", die derzeit im Herner Archäologie-Museum zu sehen ist. Das Verbindungsglied zwischen Von Daniele Giustolisi

Die Streiks in den städtischen Kitas werden auch in Bochum in der nächsten Woche fortgesetzt - das teilte die Gewerkschaft Verdi im Bezirk Bochum-Herne am Freitagnachmittag mit.

Mit einem deftigen 10:2 hatte die SG Castrop am 25. Spieltag die Reserve von Westfalia Herne vom Platz gejagt. Zwei Castroper trafen gleich dreifach - und bei einem war das sogar sehr wichtig, denn sein Von Christian Greis

Woche für Woche kündigen die Polizeibehörden sowie die Kreisverwaltungen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in und um Bochum

Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund macht mit dem 4:0 gegen SuS Neuenkirchen einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Da passt es gut, dass ein Neuzugang damit rechnen kann, in der kommenden Saison Von Alexander Nähle

Es ist der dritte bundesweite Blitzermarathon. Am Donnerstag bleibt auch Bochum nicht von verstärkten Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen verschont. Auf insgesamt 39 Straßen in Bochum, Herne und Von Sina Langner

Chance vertan, Aufstieg vertagt. Die Kreisklasse-Handballer des SuS Olfen hätten beim Auswärtsspiel bei der HSG Vest Recklinghausen II nur zugreifen müssen. Sie verloren am Sonntag aber mit 29:32 (15:17)

Woche für Woche kündigen die Polizeibehörden sowie die Kreisverwaltungen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in und um Bochum

Jede Woche kündigen Ordnungsamt und Polizei ihre Geschwindigkeitskontrollen in Bochum an. Doch natürlich sind Kontrollen auch jederzeit an anderen Orten als den auf dieser Liste genannten möglich.

Die Fußball-Kreisliga A steht wieder in den Startlöchern und auch die Castrop-Rauxeler Kicker sind nach ihrem dreimonatigen Winterschlaf bereit: Mit dem zweiten Rückrunden-Spieltag wird die Saison am Sonntag fortgesetzt.

Jede Woche kündigen Ordnungsamt und Polizei ihre Geschwindigkeitskontrollen in Bochum an. Doch natürlich sind Kontrollen auch jederzeit an anderen Orten als den auf dieser Liste genannten möglich.

Jede Woche kündigen Ordnungsamt und Polizei ihre Geschwindigkeitskontrollen in Bochum an. Doch natürlich sind Kontrollen auch jederzeit an anderen Orten als den auf dieser Liste genannten möglich.

Diese "Harten Jungs" versehen ihren Dienst auf den Straßen von Bochum, Herne, Gelsenkirchen und Dortmund. Dort arbeiten sie auf den Polizeiwachen, ermitteln in den unterschiedlichsten Kommissariaten oder

Der kleine Jamie muss unfassbare Schmerzen erlitten haben. Im Sommer 2014 wurde der dreijährige Junge aus Herne von dem neuen Freund (34) der Mutter drei Wochen lang auf grausame Weise gequält. Am Mittwoch