Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Heven

Heven

Noch unbekannte Kriminelle brachen am Dienstag, 21. Oktober, in ein Wohnhaus an der Straße "Knapp" in Witten ein. Über die Terassentür verschafften sie sich Zutritt zu dem Gebäude. Nachdem sie mehrere

Ein großer Knall schreckte die Bewohner des Hauses Herbeder Straße 156c am vergangenen Sonntag, 19. Oktober, aus den Fernsehsesseln hoch. Gegen 19.08 Uhr fuhr ein silbergrauer Golf in Richtung Herbede. Von Barbara Zabka

Ein noch unbekannter Krimineller hat in den Abendstunden des Dienstags, 14. Oktober, versucht, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße "Am Steinberg" in Witten einzubrechen. Als er dabei jedoch

Schulze-Delitzsch-Straße

Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Unbekannte Täter gelangten in der Zeit vom Sonntag, 12. Oktober, 18.30 Uhr bis Montag, 13. Oktober, 11.45 Uhr auf bisher noch unbekannte Weise in ein Hochhaus an der Schulze-Delitzsch-Straße. Dort erbeuteten

„Herzenswünsche“ – diese Idee hat die Hevenerin Anja-Maria Blancke (43) in die Ruhrstadt gebracht. Sie fand die Arbeit dieses kleinen Vereins so gut, dass sie gleich einen Charity-Walk zugunsten des gemeinnützigen

Eine 30-jährige PKW-Fahrerin hielt am Dienstag, 7. Oktober, gegen 9.30 auf der Universitätsstraße am rechten Fahrbahnrand an, um anschließend auf der Straße zu wenden. Bei dem Wendemanöver stieß sie dann

Kinderlachen und zufriedene Gesichter bei Groß und Klein. Rund um die evangelische Kirche am Steinhügel gab es am Sonntag, 21. September, ein großes Familienfest zum diesjährigen Weltkindertag. Das Motto Von Barbara Zabka

Mit dem Hinweis "Täter vor Ort" fuhr ein Streifenwagen der Wittener Polizei am Freitag, 19. September, gegen 1 Uhr zur Straße "Hellweg". Zwei junge Männer hatten dort versucht einen Firmenwagen aufzubrechen

Vereinsheim Golfclub Kemnade

Gastronomie für Golfer und andere Gäste

Der Startschuss für den Bau des neuen Vereinsheims am Golfclub Kemnade ist gefallen. Spätestens zu Beginn der nächsten Saison will Betreiber und Eigentümer Hans Wilms den Neubau eröffnen. Das alte, marode Von Barbara Zabka

Wittener Polizeibeamte sind am Freitag, 8. August, wegen eines Einbruchversuches zur Potthofstraße gerufen worden. Im Laufe der Fahndung konnte ein polizeibekannter 16-Jähriger mit einem Elektro-Dreirad

Noch unbekannte Täter trieben im Wittener Stadtteil Heven in der Nacht vom Samstag, 9. August, auf den Sonntag, 10. August, ihr kriminelles Unwesen. Sie brachen in neun Autos, eine Garage und ein Gartenhaus ein.

Jeder, der den Ruhrtalradweg zwischen Schleusenwärterhaus und dem Anleger der Fähre Hardenstein gefahren ist, kennt sie – die kleine Marterstrecke. Die Holpersteine sind Überbleibsel des früheren Treidelpfades

Zu einem versuchten Wohnungseinbruch ist es in der Zeit vom 10. bis zum 12. Juli an der Straße "Kleff" im Stadtteil Heven gekommen. Noch unbekannte Täter schlugen mit einem Stein die Scheibe der Hauseingangstür ein.

Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignet sich in den frühen Nachmittagsstunden des Sonntags, 18. Mai, auf der Universitätsstraße. Ein noch unbekannter Zweiradfahrer schneidet kurz nach dem Anfahren

Kemnader Stausee

Hund fällt Schafherde an

Mischlingshund attackiert Schafherde: Am Mittwoch, 15. Mai, geriet ein Hund am Kemnader Stausee außer Kontrolle. Er sprang über einen Elektrozaun und fiel die Herde an. Dabei trieb er ein Schaf in die

Hunderte von Geocachern räumten am Samstag, 29. März, das beliebte Naherholungsgebiet rund um den Kemnader See mal so richtig auf. Sie suchten am Tag vor dem Saisonbeginn am See Müll anstelle der „Schätze“,

Dorfschul-Projektwoche „Afrika“

Trommelzauber und Rallye durch die Klassen

Über 200 Kinder sitzen im Sonnenschein auf dem Schulhof, vor sich eine Djembé-Trommel. Rhythmisch und völlig versunken schlagen sie ihre Trommeln zum Takt der Musik. Ringsum stehen Eltern und die Lehrerinnen Von Martina Niehaus

Der Biergarten am Schleusenwärterhaus zählt zu den 100 schönsten des Landes. „Mit einer 180-Grad-Drehung kann man von hier aus die geschichtliche Entwicklung des Ruhrtals erfassen“, schwärmt Wabe-Geschäftsführer

Die Hevener begehren auf: Eine Machbarkeitsstudie weist die grünen Flächen entlang der Kleinherbeder Straße als gut geeignete Gewerbegebiete aus. Eine Nutzung, die die Anwohner und auch Wittener darüber Von Tim Stobbe

Ein 75-Jähriger war am Samstag, 22. März, um 14 Uhr, mit seinem Auto auf der Seestraße in nördlicher Richtung unterwegs, als er einen Schwächeanfall erlitt. Dabei touchierte er einen PKW, überfuhr die

"Heven alaaf, Heven alaaf, Heven alaaf" - beim 20. Kinder-Karneval im Gemeindehaus am Hevener Steinhügel war die Stimmung am Samstag bombig. Rund 60 kleine Jecken tummelten sich in bunten Verkleidungen Von Barbara Zabka

Damaschkestraße/Knappensiedlung

Zwei Wohnungseinbrüche in den Abendstunden

In den Abendstunden des Donnerstags, 20. März, ist es an der Damaschkestraße in Heven zu einem Wohnungseinbruch gekommen. Eine Hochparterrewohnung in der Knappensiedlung in Herbede war ebenfalls Ziel von Einbrechern.

Zwei noch unbekannte Männer sind in den frühen Nachmittagsstunden des Dienstags, 11. März, in eine Wohnung an der Straße "Ossenkamp" eingebrochen. Als ein Hausbewohner sie störte, flüchteten sie über

Kiefernstraße/Sprockhöveler Straße/Espeu

Ein Einbruch und zwei Einbruchsversuche

Bei einem Einbruch in Bommern entwendeten Einbrecher im Zeitraum vom Sonntag, 9. März und Montag, 10. März, ein Fernsehgerät und Schmuck. Zu zwei weiteren Einbruchsversuchen in Heven ist es am Sonntag,

Müssen die langen Rückstaus auf der Seestraße sein? Die CDU thematisierte das jetzt mit einem Antrag im Verkehrsausschuss. Einhellig sprachen sich die Politiker dafür aus, die Ampelschaltungen dort überprüfen zu lassen.

Auf dem Rundweg am Kemnader Stausee, der für Radfahrer und Inlinefahrer freigegeben ist, ist es am Sonntag, 23. Februar, zu einem Zusammenstoß gekommen. Gegen 14.45 Uhr war eine 28-jährigen Inlinerin

Klasse klassisches Kabarett bot Okko Herlyn am Samstag beim Auftakt des 11. Kirchen-Kabarett-Festival „So wahr ich Gott helfe“ bei „Kultur auffem Hügel“. Der Ex-Theologie-Professor wurde dafür beim ältesten Von Dietmar Bock

Ein 80 Jahre alter Autofahrer hat am Samstag, 11. Januar, auf dem Hellweg die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der PKW prallte gegen eine Laterne.

Beim Abbiegen von der Autobahnabfahrt der A43 übersah am Samstagabend ein Wuppertaler eine 20-jährige Autofahrerin auf der Seestraße. Frontal sind die Autos zusammengestoßen, der Fahrer verletzte sich leicht.

Polizeisuche mit Hubschrauber

Vermisster Angler ging zu Fuß nach Hause

Ein Polizeihubschrauber hat am späten Mittwochabend, 29. Januar, für Aufruhr in Heven und Herbede gesorgt. Zwischen 21 und 23 Uhr kreiste der Helikopter über den Stadtteilen. Er und weitere Polizeikollegen Von Tim Stobbe

Der Diebstahl einer weiß-roten Windmühle beschäftigt unter anderem die Ermittler des Kriminalkommissariats 37. Unbekannte Täter haben die zweiteilige Mühle aus einem Vorgarten im Neddenburgweg entfernt.

Vier Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 43 gegen 15 Uhr verletzt worden, einer wurde schwer verletzt. Ein Lkw fuhr auf das Stauende in Fahrtrichtung Wuppertal auf.

In Heven ist es am Mittwoch, 15. Januar, zu einem Raubüberfall auf einen Paketzusteller gekommen. Zwei unbekannte junge Männer haben dem Zusteller vor einem Mehrfamilienhaus aufgelauert und ihn beim Zustellversuch

Sprockhöveler Straße

Autofahrerin übersieht Biker

Auf der Sprockhöveler Straße ist es am Sonntag, 12. Januar, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Unfall ist ein Motorradfahrer (51) verletzt worden und musste mit mehreren Prellungen zur ambulanten

Sprockhöveler Straße

Verkehrsunfall im Kreisverkehr

In den Abendstunden des Donnerstags, 2. Januar, kommt es an der Sprockhöveler Straße 152 zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer missachtet im Kreisverkehr die Vorfahrt und rammt ein anderes Fahrzeug.