Hevener Straße ab 1. Februar gesperrt

Ausbau beginnt

Die Hevener Straße wird ab Sonntag, 1. Februar, voll ausgebaut: Sie wird tiefer gelegt, Leitungen werden erneuert, außerdem sind eine neue Fahrbahndecke, neue Gehwege und Bushaltestellen geplant. Für Autofahrer und Anwohner gehen mit den Baußmaßnahmen Einschränkungen einher.

QUERENBURG/WITTEN

27.01.2015, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Freizeitbad Heveney soll trotz Bauarbeiten die ganze Zeit über erreichbar bleiben.

Das Freizeitbad Heveney soll trotz Bauarbeiten die ganze Zeit über erreichbar bleiben.

Nachdem in der Hevener Straße der Bau der neuen Wasserleitung planmäßig abgeschlossen werden konnte, beginnt nun der Vollausbau der Straße. Am Sonntag, 1. Februar, starten die Stadt Bochum und die Wasserbeschaffung Mittlere Ruhr GmbH (WMR) mit der Baumaßnahme.

Dauer: dreieinhalb Monate

Die Hevener Straße wird auf Höhe des Parkplatzes Freizeitzentrum Kemnade (FZK) tiefergelegt, der Überflutungsschutz für die anliegenden Gebäude wird verbessert. Zudem werden mehrere Leitungen erneuert und die Straße erhält eine neue Fahrbahndecke sowie Gehwege und Bushaltestellen.

Anwohner können ihre Grundstücke jederzeit aus Richtung Bochum erreichen. Der Parkplatz gegenüber „See-Nami“ ist über die Hevener Straße erreichbar. Das Freizeitbad Heveney bleibt aus Richtung A43 ebenfalls ständig erreichbar. Die Dauer der gesamten Baumaßnahme wird auf dreieinhalb Monate geschätzt. Alle Restaurants im Bereich des Baufelds sind während der Baumaßnahme gut zu erreichen.

Bushaltestellen werden nicht angefahren

Der Parkplatz am Freizeitzentrum Kemnade (Hafen Heveney) ist im ersten Bauabschnitt von Anfang Februar bis voraussichtlich Mitte März nur von Bochum aus über die Hevener Straße erreichbar. Im zweiten Bauabschnitt von voraussichtlich Mitte März bis Mitte Mai ist der Parkplatz nur von der A43 bzw. aus Witten kommend anzufahren. Für den Parkplatz steht damit immer eine Zufahrt zur Verfügung.

Infolge der Sperrung können zusätzlich die Bushaltestellen „Botanischer Garten“ und „Hafen Heveney“ bis voraussichtlich Mitte Mai nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit die nächstgelegenen Haltestellen „Im Lottental“ bzw. „Freizeitbad Heveney“ zu nutzen.  

Schlagworte: