Hier steht Dortmunds größter Adventskranz

Von Kindern gebaut

Mit 16 Metern Umfang dürfte er wohl der größte Adventskranz der gesamten Stadt sein. Das vermutet zumindest Pfarrer Frank Riemer von der Evangelischen Miriam-Gemeinde in Huckarde. Seit dem ersten Advent leuchtet das Riesen-Gesteck vor der Versöhnungskirche in Huckarde.

HUCKARDE

, 12.12.2016, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vor Kirche und Gemeindehaus an der Erpinghofstraße ist der Kranz zu sehen.

Vor Kirche und Gemeindehaus an der Erpinghofstraße ist der Kranz zu sehen.

Die Idee zu dem Adventskranz hatte Pfarrer Riemer selbst. Zum Pressetermin einzuladen überlegte er sich erst für vergangenen Sonntag. Warum? "Am Wochenende haben die Pfadfinder ja das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gemeinde gebracht und da waren natürlich mehr Menschen hier als sonst."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So kam das Friedenslicht nach Dortmund

Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Am Sonntag brachten Pfadfinder die Laterne von europäischen Aussendungsgottesdienst in Wien in die Kirche St. Joseph in der Nordstadt. Wir waren mit der Kamera dabei.
11.12.2016
/
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Das Friedenslicht aus Bethlehem hat Dortmund erreicht. Pfadfinder brachten es in die Kirche St. Josef in der Nordstadt.© Foto: Stephan Schütze
Schlagworte

Diejenigen, die gekommen waren, konnten das beeindruckende Werk in seiner vollen Pracht bestaunen. Zahlreiche Lichterketten verzieren den grünen Kranz. Den hatten vorher rund 40 Kinder während einer der Bibelstunden, die einmal im Monat in der Gemeinde stattfinden, angefertigt.

Ein Gerüst aus Holz

Damit der möglichst stabil ist, hatte der Gemeindeschreiner Philipp Todtberg ein Gerüst aus Holz angefertigt, das die Kinder danach mit Grün bestückten. Pfarrer Frank Riemer hatte abschließend noch vier große Kerzen aufgestellt, die er aus Holzgestellen gefertigt und mit rotem Papier, Lichterketten und Flammen aus Metall verziert hatte.

Eine offenbar gelungene Aktion. Der Geistliche und die kleinen Bastler durften sich nämlich über viel Lob von der Öffentlichkeit freuen. "Ganz viele Menschen haben uns gesagt, dass der Kranz eine wirklich tolle Idee und eine echter Hingucker für die Advents- und Weihnachtszeit sei", betonte er.

Schlagworte: