Hier wird die Eishalle Wischlingen zur Riesen-Badewanne

Saisonabschluss mit Schaumparty

Unverzichtbar für die zumeist jugendlichen Besucher der Eishalle Wischlingen war am Freitagabend ein zweites Outfit. Zwar ist die Eislaufsaison beendet und das Eis geschmolzen, nass ging es dennoch zu.

WISCHLINGEN

, 21.03.2016, 16:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.

Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.

Schließlich stand die beliebte Schaumparty „Soap-Splash“ auf dem Kalender. Rund vier Stunden dauerte das nasse Vergnügen, mit dem die Eishalle sich in die Sommerpause verabschiedete. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schaumparty Wischlingen

Ein flauschig-feuchtes Vergnügen bereiteten die Betreiber der Wischlinger Eishalle den Gästen zum Ende der Eislaufsaison. Sie fluteten die Fläche der Eisbahn mit Unmengen an Schaum.
21.03.2016
/
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.© Foto Stephan Schütze
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.© Von Stephan Schütze
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.© Von Stephan Schütze
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.© Von Stephan Schütze
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.© Von Stephan Schütze
Wie in einer riesigen Badewanne fühlten sich die jungen Besucher der Schaumparty.© Von Stephan Schütze
Schlagworte

Es durfte nach Herzenslust geplanscht werden, dazu lieferten die DJs Admin und Mista D & T. heiße Rhythmen. Dennoch waren die meisten Gäste am Ende nass bis auf die Knochen und froh, dass sie Handtücher und trockenen Kleidung dabei hatten.

Lesen Sie jetzt