Autorenprofil
Holger Bergmann
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.

Schlamm auf der Fahrbahn und ein paar Schilder an der Zufahrt – mehr kann man von der Baustelle an der Ruhrtalstraße nicht erkennen. Bäume verhindern den genauen Blick. Was passiert da? Von Holger Bergmann

Mit Willy Kramp hat Schwerte einen überregional bekannten Dichter hervorgebracht. Ein Autor fand ihn nun so interessant, dass er sich näher mit ihm beschäftigte. Von Holger Bergmann

Auf einer wichtigen Straße im Dortmunder Westen hat sich ein Tagesbruch ereignet. Der Verkehr ist beeinträchtigt, die Stadt prüft, ob sich der Schaden noch ausweitet. Von Holger Bergmann, Matthias Langrock

Ein Mann hat im April in einer Bank einen hohen Geldbetrag abgehoben. Ausgewiesen hatte er sich mit einem gestohlenen Ausweis. Jetzt hat die Polizei Fotos vom mutmaßlichen Betrüger veröffentlicht. Von Holger Bergmann

Für Anwohner der Straße Westhellweg wird der Oktober nervig. Zwei Wochen lang wird ihre Straße gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Von Holger Bergmann

Dieser Dieb wollte clever sein. Mit vier Komplizen wollte er einen Mobilfunkshop in Schwerte bestehlen. Doch so klug war der Täter dann doch nicht. Er wurde erwischt, auf frischer Tat. Von Holger Bergmann

Mehr als zehn Jahre lang lag das Grundstück gegenüber dem Haus Ratte brach. Seit dieser Woche sind Bagger am Werk. Es entstehen mehrere neue Häuser in einem. Von Holger Bergmann

In den kommenden Jahren werden in Dortmund hunderte neue Wartehäuschen gebaut. Fünf pro Woche sollen es sein. Ob das in diesem Takt auch klappt, wurde in Hörde geprüft. Von Holger Bergmann

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Sonntag in Mengede. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzten zwei Radfahrer. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, um den Unfallhergang klären zu können. Von Holger Bergmann