Autorenprofil
Holger Bergmann
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.

Bei einer Unfallflucht in Mengede wurde ein 26-jähriger Fahrer verletzt. Ein anderer Fahrer hat einfach auf seine Fahrbahn gezogen. Der 26-Jährige musste in die Leitplanke ausweichen. Von Holger Bergmann

Aufregung am Montagabend (11.1.) in Villigst: Die Feuerwehr rückte mit großem Aufgebot zum Brand in einer Waschkaue aus. Was sie vorfanden, erstaunte die Feuerwehrmänner. Von Holger Bergmann

Das Schwerter Stadtmarketing lädt zur zweiten Ausgabe vom „Forum Zukunft Innenstadt“ ein. Diese findet am 21. Januar (Donnerstag) ab 19 Uhr statt. Wegen Corona unter besonderen Umständen. Von Holger Bergmann

Das Weltfinale der World Robot Olympiad soll 2022 in Dortmund stattfinden. Das Ereignis schlägt bereits erste Wellen in der Roboter-AG der Droste-Hülshoff-Realschule. Von Holger Bergmann

Wenn eine Beschwerde zu einer Gefahrenmeldung wird: Nach Bekanntwerden der Zustände an der Baustelle am Werner Hellweg ging es beim Tiefbauamt der Stadt Dortmund ganz schnell. Von Holger Bergmann

Der Krach einer Kettensäge tönte am Freitag (18.12.) durch den Revierpark Wischlingen. Doch diesmal waren es keine Bäume, die abgesägt wurden. Es war etwas Größeres. Von Holger Bergmann

Den Blick in den Kalender hat man sich 2020 eigentlich abgewöhnt. Es passierte ja nichts, was man hätte reinschreiben können. Im Kalender für 2021 stehen aber wieder Termine drin. Von Holger Bergmann

Die Nachricht über den Beginn des Planfeststellungsverfahrens für den Bau einer Brücke über den Roßbach hat in Dortmund für Irritationen und Ärger gesorgt. Es gibt noch offene Fragen. Von Holger Bergmann