Holzwickeder SC sagt Testspiel gegen Westfalia Kinderhaus ab

Fußball

Das Spiel fällt aus! Die für Mittwoch angesetzte Partie des Oberligisten Holzwickeder SC gegen Westfalia Kinderhaus ist abgesagt. Der Grund liegt im Stadion.

Holzwickede

, 20.07.2021, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das für Mittwoch geplante Spiel des Holzwickeder SC - hier Lennart Uedickoven in Dröschede - muss leider ausfallen.

Das für Mittwoch geplante Spiel des Holzwickeder SC - hier Lennart Uedickoven in Dröschede - muss leider ausfallen. © Marc-André Landsiedel

Es sollte der dritte Test in der Planung des Oberligisten Holzwickeder SC werden, nachdem die ersten beiden Begegnungen gegen den FC Brünninghausen (4:2) und bei Borussia Dröschede (2:0) bereits von Erfolg gekrönt waren. Nun ist aber klar: Das für Mittwoch geplante Match gegen den Westfalenligisten Westfalia Kinderhaus fällt aus.

Jetzt lesen

Das passt Trainer Marc Woller nicht unbedingt in den Kram, aber dem Coach sind die Hände gebunden. „Die Gemeinde hat den Rasenplatz im Montanhydraulikstadion vertikutiert und das Geläuf benötigt noch weiter Ruhe“, erklärte HSC-Sprecher Lars Rohwer die Situation. Folglich wurde das Spiel abgesagt, da auch in Kinderhaus nicht gespielt werden kann.

Testspiel gegen den SV Lippstadt steigt auswärts

Die Regenerationsphase des Rasenplatzes wurde somit auch gleich bis zum Wochenende ausgedehnt, sodass das Topspiel der Vorbereitung gegen den Regionalligisten SV Lippstadt am Samstag auch nicht in Holzwickede, sondern auswärts auf Platz 3 am Lippstädter Bruchbaum steigt. Anpfiff ist dann um 14 Uhr.

Gleichzeitig ist das dann die Rückkehr von Marc Woller an seine alte Wirkungsstätte, wo er bis Ende Juni noch als Co-Trainer im Einsatz war.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt