Hombruch live dabei: Werbetrommel auch bei den Kleinen gerührt

EICHLINGHOFEN Es soll keiner sagen, dass er nicht davon gewusst hätte. "Wir haben über 15000 Flyer gedruckt und an alle Schulkinder im Stadtbezirk verteilt", betont Silvia Hollmann-Schieck, Mit-Organisatorin des Stadtbezirksfestes "Hombruch live dabei", das er am Samstag (21.6.) in Eichlinghofen startet.

von von Jens Lukas

, 13.06.2008, 16:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch die Fabido-Kinder sind am Samstag (21.6.) in Eichlinghofen bei „Hombruch – live dabei.“

Auch die Fabido-Kinder sind am Samstag (21.6.) in Eichlinghofen bei „Hombruch – live dabei.“

Für die Veranstaltung am  rund um den Eichlinghofer Sportplatz "Hinter Holtein" hat nicht nur das Stadtbezirksmarketing in den letzten Tagen kräftig die Werbetrommel gerührt. Auch die rund 50 Vereine, Institutionen und Organisationen, die zwischen 11 und 24 Uhr für mächtig viel Programm sorgen. Silvia Hollmann-Schiek: "Wir rechnen mit 3000 Gästen." Kinder und Jugendliche können das Spiel- und Sportabzeichen ablegen, zu dem auch Schach spielen gehört.

Erhan Sevis, Mitglied des Ausländerbeirates Hombruch, hat in Aussicht gestellt, dass der Fernsehsender TRT-INT mit seinen Kameras in Eichlinghofen vor Ort ist und nicht nur vom interkulturellen Geschehen einen Beitrag sendet.Leistungssportler kommen

Kurzfristig sagten auch die Hombrucher Leistungssportler Dirk Cipa (Deutscher Hochsprung-Seniorenmeister) und Rana Tokmak (Rhythmische Sportgymnastik) ihr Kommen für Darbietungen zu. Übrigens: Am Abend werden unter den 300 ehrenamtlichen Helfern zwei ausgelost, die um 19 Uhr mit einem Heißluftballon eine Fahrt über Eichlinghofen unternehmen können.

Gäste sollen mit dem Bus kommen Da am Samstag (21.6.) die Straße "Hinter Holtein" gesperrt ist, raten die Veranstalter von "Hombruch - live dabei" ihren Gäste, mit der Buslinie 449 oder 440 nach Eichlinghofen zu kommen. Weitere Infos im Internet

www.dortmund.hombruch.de