Hotel Berken

Hotel Berken

Sie kommen aus Ghana, China und Algerien: Die ersten neun Flüchtlinge haben eine vorübergehende Unterkunft im ehemaligen Hotel Berken gefunden.Weitere werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Von Stefan Diebäcker

Auf der Suche nach weiteren Unterkünften für Flüchtlinge hat die Stadt jetzt offenbar eine erste Lösung gefunden. In absehbarer Zeit sollen bis zu 55 Menschen im ehemaligen Hotel Berken untergebracht werden. Von Stefan Diebäcker, Anke Klapsing-Reich