HSP

HSP

Die Essener Thelen-Gruppe hat von Thyssen-Krupp 1040 Hektar Land in mehreren Ruhrgebiets-Städten übernommen. Darunter auch die Fläche, die Hoesch Spundwand und Profil (HSP) in Dortmund bis zum Aus Ende 2015 genutzt hat. Von Gregor Beushausen, Michael Schnitzler

Geschlossener Spundwandhersteller

Italienisches Unternehmen wollte HSP kaufen

Ende 2015 lief beim Dortmunder Spundwandhersteller HSP die letzte Schicht. Nun wurde bekannt: Das italienische Unternehmen Calvi war wohl ernsthaft an der Übernahme von HSP interessiert - dessen Mutterkonzern Von Michael Schnitzler

Spundwand-Hersteller schließt endgültig

100 HSP-Leute bekommen Ersatzarbeitsplätze

Das Jahresende bedeutet zugleich das Aus für den Spundwand-Hersteller HSP im Dortmunder Unionviertel. Nach Angaben des Betriebsrates wurden für 100 der rund 360 Mitarbeiter Ersatzarbeitsplätze gefunden; Von Michael Schnitzler

Freitag sollte eigentlich noch produziert werden, doch dazu kommt es nicht: Die letzte Schicht bei Hoesch Spundwand und Profil (HSP) in Dortmund ist bereits am Donnerstagabend gelaufen. Im Unionviertel Von Michael Schnitzler

Dortmunder Spundwandhersteller

Sozialplan für HSP soll Ende der Woche stehen

Bei Hoesch Spundwand und Profil (HSP) in Dortmund ist zum Jahresende wohl Schluss. Die Salzgitter AG will ihre Tochter schließen. Der von der Konzern-Spitze sowie dem HSP-Betriebsrat und der IG Metall Von Michael Schnitzler

Die Mitarbeiter von Hoesch Spundwand und Profil (HSP) in Dortmund kämpfen weiter für den Erhalt des Werkes, das die Salzgitter AG schließen will. Am Dienstag fand bei HSP eine außerordentliche Betriebsversammlung Von Michael Schnitzler

Dortmunder Spundwand-Hersteller

Zeit für Investoren-Suche bei HSP wird knapp

Die Salzgitter AG hat bekanntlich die Schließung ihrer Tochter Hoesch Spundwand und Profil (HSP) beschlossen. Montag ging ein Teil der Belegschaft auf die Straße, berichtete von guten Fortschritten bei Von Michael Schnitzler

Der Mutterkonzern Salzgitter AG will das Werk des Spundwandherstellers HSP in Dortmund schließen. Ungeachtet dessen hat der HSP-Betriebsrat eine Unternehmensberatung beauftragt, doch noch einen Investor Von Michael Schnitzler