Hunde

Hunde

Die Geschichte rund um die verwahrlosten Nackthunde aus dem Gartenverein geht weiter: Nachdem ein Rudel zuletzt zwei Menschen verletzt hatte, sind nun zwei Tiere gestorben. Von Michael Nickel

Zwei Tage nach einem Angriff eines Rottweilers auf ein fünfjähriges Mädchen, bei dem das Kind schwer verletzt wurde, ist das Tier zurück bei seiner Halterin. Wir erklären die Hintergründe. Von Oliver Volmerich

Schlimmes Unglück in Dortmund-Marten: Ein Rottweiler hat am Samstagnachmittag ein Mädchen (5) angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei ermittelt, wie der Hund auf die Straße kam. Von Matthias Langrock

Die Gemüter sind erhitzt, seitdem das Veterinäramt entschieden hat, dass eine Frau in Körne ihr Nackthund-Rudel auf sechs Quadratmetern halten darf. Nun drohen Tierschützer mit einer Klage. Von Verena Schafflick

Eine Frau hält in einer Gartenanlage ein Hunde-Rudel unter kritischen Bedingungen. Tierschützer kämpfen für die Nackthunde. Seit Mittwochnachmittag ist klar: Die Tiere bleiben vorerst. Von Max Nölke

Zehn Gründe für die Messe „Hund & Katz“

Erlebniswelt mit mehr als 11.000 Hunden und 500 Katzen

Für Hunde- und Katzenfreunde ist die Messe „Hund & Katz“ in den Westfalenhallen der Höhepunkt des Jahres. Vom 11. bis 13. Mai öffnet der Verband für das Deutsche Hundewesen eine riesige Erlebniswelt mit Von Julia Gaß

Tiere begleiten Elke Schreiter-Meyer bereits ihr Leben lang. Vor drei Jahren entdeckte die Martenerin ihr Liebe zu Möpsen. Anfang Dezember hat sich ihr Hundeglück vervielfacht. Wir zeigen viele Fotos Von Beate Dönnewald

Zwei Handballerinnen von Borussia Dortmund haben einen Online-Shop für Hundezubehör gegründet. Inspiriert hat die beiden Sportmops Pippa. Jetzt ist der kleine Hund der Star von Pippa24Seven. Von Jana Klüh

Tapsige Fellknäuel

Elf Welpen in einem Wurf

"Hier ist was los.“ Selten hat dieser Satz so gestimmt wie bei Hobbyzüchterin Birgit Hohenhinnebusch am Mittwochmorgen. Der Grund: Elf herumtollende Hundewelpen, die alle von der Appenzeller-Sennenhündin Von Berthold Fehmer

Der Konkurrenzdruck im Backwarengeschäft ist durch riesige Billigketten und Discounter groß, viele inhabergeführte Bäckerein müssen aufgeben. Um sich behaupten zu können, hat der Schwerter Bäckermeister Von Fabian Paffendorf

Verdächtige Wurststückchen hat Wolfgang Wischerhoff im kleinen Waldstück am Haselhuhnweg entdeckt. Er vermutet, dass die Wurst vergiftet war. Der Fund von Edwina Fleiß an der Bismarckstraße könnte Hundebesitzer Von Jennifer Riediger

Bello kommt nach Castrop-Rauxel. Doch dabei handelt es sich nicht um irgendeinen Fiffi: An diesem Wochenende ist „Bello – die Hundemesse“ zum ersten Mal in der Europahalle zu Gast. Nach sieben Jahren

Die Hundesuchstaffel Münsterland hilft nicht nur bei einem Notfall mit Menschen. Auch wenn es darum geht, Hunde in Gefahrensituationen aufzuspüren, werden die geschulten Vierbeiner benötigt. Wie läuft Von Günther Goldstein

Schon wieder ist ein Hund in der Ottensteiner Bauernschaft Hörsteloe verendet. Das Tier war unangeleint mit seinem Halter auf einem Spaziergang und fraß offenbar Rattengift.

Gebell stört hier keinen und Leinen sind auch überflüssig: Die Hundewiese in Ickern ist bei Hunden und ihren Besitzern gleichermaßen beliebt. Am Samstag jährte sich die Eröffnung zum sieben Mal. Im näheren

Ein Osterei dort verstecken, wo ein Hund sein Geschäft verrichtet? Keine Möglichkeit für den Förderverein des Heideblümchenparks in Lünen-Alstedde. Aus diesem Grund fällt die eigentlich traditionelle Von Magdalene Quiring-Lategahn

Tier-Streit endet tödlich

Hundehalter legt doch Beschwerde ein

Die juristische Auseinandersetzung um den Fall des getöteten Hundes ist möglicherweise noch nicht zu Ende. Denn es gibt einen neuen Sachstand: Der Halter des getöteten Hundes legt über seinen Rechtsbeistand Von Thorsten Ohm

Wie ein kleiner Wirbelwind flitzt sie durch den Garten, immer ihren Ball im Mund. Hündin Nala wohnt zusammen mit Jil Berkemeyer und Daniel Schulz in Castrop-Rauxel und ist unter den 20 Finalisten unseres Von Mario Bartlewski

Ein bisschen hundeverrückt seien sie schon, räumen Bettina und Markus Elfert ein: Der Hund steht bei ihnen an erster Stelle. „Der Hund“ ist in diesem Fall Amy - und sie steht im Halbfinale unseres Wettbewerbs Von Marc Fröhling

Achtjähriges Mädchen verletzt

Nach Hundebiss: Halterin muss zahlen

Weil einer ihrer Border Collies ein achtjähriges Mädchen gebissen hat, ist eine Hundehalterin aus Castrop-Rauxel zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Tier hatte sein Opfer bei voller Fahrt auf dem Fahrrad erwischt. Von Gabi Regener

Seit Jahren ärgert sich Randolf Löwenstein darüber: Hundehaufen. Der Kot liegt auf Grünstreifen, auf Bürgersteigen – auch direkt vor der Haustür des 65-Jährigen an der Goerdelerstraße in Werne. Er hat Von Vanessa Trinkwald

Statt großer Pferde mit ihren Reitern tummeln sich kleine bis mittelgroße Hunde mit ihren Besitzern in der Reithalle in Legden. Die Agilityabteilung des DVG Rosendahl, ein Schutzhundsportverein, hatte Von Raphael Kampshoff

Manchmal, da blitzt sie noch durch, die schwere Kindheit von Crocus in Rumänien. Doch die Menschen haben den wunderschönen Mischling längst in ihr Herz geschlossen – und Crocus ins Halbfinale des Wettbewerbs Von Petra Berkenbusch

Wer wird die "Schönste Schnauze"? Vielleicht Jackie Brown, Andra oder Emil? Die drei Hunde aus Werne sind unter den 20 Finalisten des Wettbewerbs - und haben sich damit unter 1650 anderen durchgesetzt. Von Frederike Schneider

Insgesamt 15 Doggen mit Herrchen und Frauchen nahmen am Sonntag an der 19. Leistungsprüfung des Deutschen Doggenclubs OG Ascheberg teil. Dabei zeigten sie nicht nur ihr Können, sondern auch, was für sanfte

Eine kleine Gruppe von Frauen aus Cappenberg dreht dreimal in der Woche im Kohuesholz ihre Nordic-Walking-Runden. Nun gab es Ärger mit freilaufenden Hunden. Auch der Forstverwalter klagt über zunehmende Von Günther Goldstein

Das Tierheim in Schwerte ist überfüllt. Etwa 35 Katzen und fünf Hunde schöpfen die Kapazitäten der Einrichtung in Westhofen voll aus. Eine Pflegerin aus Schwerte weiß, warum gerade so viele Vierbeiner Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Erst geliebt, dann abgeschoben: Katzen und Hunde sind beliebte Haustiere - doch wohin mit ihnen, wenn die Halter sie nicht mehr wollen? Dann kommen Tierheime ins Spiel. Aber die kämpfen mit Überfüllung. Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Bei der dritten Auflage des vom Boxer-Klub Stadtlohn ausgetragenen Hunderennens wurden in diesem Jahr 52 Hunde von ihren Frauchen und Herrchen auf die Strecke geschickt. Bei angenehmen Temperaturen zeigten Von Raphael Kampshoff

Schulhund an der Grundschule

"Amy" macht in Deuten ihr Pfoten-Abitur

Amy, eine fünf Monate alte Labradoodle-Hündin, macht gerade ihr Pfotenabitur an der Hundeschule "ScM hundknigge" in Mettmann. Den praktischen Teil absolviert das quirlige Tier am Teilstandort Deuten der Von Lenja Hülsmann

Hundetrainerin Manuela Gmereck

Training für Zwei- und Vierbeiner mit Handicap

Die Kirchhellenerin und mobile Hundetrainerin Manuela Gmereck hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch Menschen und Hunde mit Handicap zu betreuen. Nebenbei lädt sie seit Kurzem zum "Kirchhellener Hundespaziergang" ein. Von Manuela Hollstegge

An der Emscher gehen viele Hundebesitzer gerne mit ihren Vierbeinern spazieren. Dass viele dabei scheinbar nicht auf die Hinterlassenschaften ihrer Haustiere achten, sorgt für Verärgerung. Doch wer ist

In Schwerte schreibt nun ein Hund. Mischling Sheela hat gemeinsam mit seinem Herrchen das Buch "Auf die Sichtweise kommt es an - Memoiren eines Hundes" veröffentlicht. In 38 Kurzgeschichten erfährt der Von Reinhard Schmitz

Lippeverband appelliert

Hundekot gehört nicht auf den Deich

Der Lippeverband appelliert an Hundebesitzer, bei Spaziergängen auf dem Lippedeichweg nur die freigegeben Wege zu nutzen und darauf zu achten, dass ihre Vierbeiner ihr "Geschäft" nicht im Bereich der

Es ist ein tierisch-flauschiges Spektakel: Der Verband für das Deutsche Hundewesen präsentiert vom 6. bis 8. Mai die Messe "Hund & Katz" in den Dortmunder Westfalenhallen. Mit 12.000 Hunden und 400 Katzen Von Julia Gaß

Neues Geschäftsmodell

Dorstener können Obstbäume leasen

Weil das jahrelange juristische Hickhack mit der Stadtverwaltung um seinen geplanten Hundeauslaufplatz nicht zu einem für ihn akzeptablen Ende führte, bietet Karl-Heinz Tripp nun auf seiner Wiese das Von Michael Klein

Richtig sauer sind Ute Kramer und Heike Müller aus Erle über die Hundekot-Tüten, die Hundehalter in letzter Zeit vermehrt auf Feldern und Wiesen entsorgen. Von Petra Bosse

Etwa 80 Hunde hätte die Schermbecker Hundezüchterin halten dürfen, in deren Betrieb der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachung des Kreises Wesel am vergangenen Donnerstag mehr als 270 Hunde Von Berthold Fehmer

Aus Schermbecker Hundezucht

Veterinäramt beschlagnahmt 270 Hunde

Mehr als 270 Hunde hat der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachung am Donnerstag in einer Schermbecker Hundezucht beschlagnahmt. Vorangegangen waren Hinweise darauf, dass in der Tierhaltung Von Berthold Fehmer

Es ist ruhig im Klassenraum der 2. und 4. Klasse. Die Jüngeren arbeiten am Laptop. Die Viertklässler unterhalten sich leise. Sie haben Deutsch und beantworten Aufgaben zu einem Text. Nur ein Mädchen und Von Jessica Hauck

Als Kunsthistorikerin ist Dr. Claudia Posca gerne in den Parks unterwegs und schaut sich Skulpturen im öffentlichen Raum an. Weil sie auch Tiertrainerin ist, macht ihr das mit Hund an der Leine noch mehr Von Julia Gaß

Für Welpen endet die Erkrankung oft tödlich, aber auch ausgewachsene Hunde können lebensgefährliche Symptome aufweisen, wenn sie an der Parvovirose erkranken. Zuletzt haben sich die Fälle in Werne gehäuft, Von Jörg Heckenkamp

Die Hundesteuer-Debatte hat jetzt auch den Halter eines Rottweilers auf den Plan gerufen: Muss er tatsächlich den deutlich erhöhten Steuersatz für „Gefährliche Hunde“ entrichten? Das fragt sich Heinrich Von Tobias Weckenbrock

Alaska wäre toll. Aber Marco Bütterhoff ist Realist. Zum legendären Iditarod-Rennen wird er es mit seinen Huskys wohl nicht schaffen - zu hoch sind die Auflagen und die Kosten. Aber fürs Rennen hat der Von Christiane Nitsche

Die Besucher der Hunde-Messen in den Westfalenhallen kennen Tom Tom. Nun kennen fast fünf Millionen Menschen mehr den Tibet-Terrier-Mischling aus Mengede: Tom Tom ist ein „Supertalent“ und hofft, im Finale Von Julia Gaß

Die Gedanken ihres Hundes lesen: Das würden viele Tierfans gerne können. Ein ehemaliger Busfahrer aus Wandhofen glaubt, diese Kunst zu beherrschen - und hat das, was in seines Vierbeiners Kopf so los Von Reinhard Schmitz

Hundeschwimmen im Freibad

Auf vier Pfoten in die Fluten

Sie sprangen vom Beckenrand, planschten wild herum, jagten über die Liegewiese - das Freibad gehörte am Sonntag ausnahmsweise mal Vierbeinern. Bei der Hundeschwimmen-Premiere im Freibad des Aquarells

Wenn Christoph von Dohnányi am Mittwoch im festlichen Saisoneröffnungskonzert im ausverkauften Konzerthaus Dortmund Beethovens neunte Sinfonie dirigiert, wird auch ein Hund zuhören. Zum ersten Mal darf Von Julia Gaß

Im September in Castrop-Rauxel

Parkbad Nord wird wieder für Hunde freigegeben

Der Auftakt im Vorjahr war ein riesiger Erfolg, darum setzt die Stadt beim 2. Hundeschwimmen nach Ende der Freibadsaison in Ickern diesmal noch einen drauf: Die Vierbeiner dürfen nicht nur an einem Tag Von Thomas Schroeter

Jeder fünfte Hund in Heek ist nicht angemeldet. Davon geht die Gemeinde aus. Ermittler sollen jetzt den „Schwarzhunden“ auf die Spur kommen. Die Gemeinde hofft aber, dass sich Hundehalter zuvor noch freiwillig melden.

Große Hunde kosten bald mehr in Schwerte: Für sie muss künftig nicht nur die Hundesteuer angemeldet und gezahlt werden, ihre Besitzer müssen bald auch beim Ordnungsamt zahlen. Welche Hunde betroffen sind Von Reinhard Schmitz

Nach dem Fund von zwei Giftködern Anfang Juni in Haltern und Sythen gab es in unterschiedlichen Facebook-Gruppen auch immer wieder Berichte über ausgelegte Giftköder rund um die Silberseen. Ein Hund soll Von Benjamin Glöckner

Fast 9000 Hunde aus aller Welt, hunderte Rassekatzen und ein Star als tierischer Koch - zum zweiten Mal steigt vom 8. bis 10. Mai die Messe "Hund & Katz" in den Westfalenhallen 3B bis 8. Die Besucher Von Julia Gaß

Bau- und Liegenschaftsausschuss

Zwei neue "Hundetoiletten" für Schermbeck

Vier neue „Hundetoiletten“ (Tütenspender mit Abfallbehälter) hatte die Fraktion „Bürger für Bürger“ (BfB) auf Schermbecker Gemeindegebiet gefordert – die SPD wollte keine. Am Ende einigte sich der Bau- Von Berthold Fehmer

Wer die Fotos von Ralf Geitz sieht, muss schmunzeln. Egal, ob er Hundefreund ist oder nicht. Der Wittener fotografiert die Hunde unter Wasser, und die Mimik der Tiere ist in dem Moment, in dem sie unter Von Julia Gaß