Hungerstreiks

Hungerstreiks

Ein Hungerstreik war am Montag von aufgebrachten Hannibal-Mietern angekündigt worden. Am Mittwochvormittag hungert hier noch niemand, doch das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein, treibt einige Menschen um. Von Tobias Grossekemper

Keine richtigen Wohnungen, keine Möglichkeit, selbst zu kochen, kein Sikh-Tempel in der Nähe: Nichts von dem, was man ihnen in Leverkusen versprochen hatte, sahen zehn Flüchtlinge aus Indien in der Notunterkunft Von Sylvia vom Hofe

Als sich Leni Krumme Anfang Juli vor die Filiale der Volksbank in der Innenstadt gesetzt hat, glaubte wohl niemand, dass sie lange dort sitzen würde. Doch nun hält sie seit bald einem Monat ihr Schild Von Stephan Teine

Der syrische Journalist Majed Morshed hat seinen Hungerstreik vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abgebrochen. Wir waren am Sonntag im Protest-Camp der Kriegsflüchtlinge. Es gibt neue Pläne. Von Peter Bandermann