Ideen

Ideen

Oft sucht man bei einem auftretenden Problem sofort nach möglichen Lösungen und Antworten. Wenn dies nichts bringt, kann es hilfreich sein, erst einmal gute Fragen zu stellen.

Den Schengen-Raum auf alle EU-Staaten ausweiten - der Vorschlag des EU-Kommissionspräsidenten sorgt für kollektives Kopfschütteln unter deutschen Innenexperten. Was spricht gegen die Idee?

Neuerung auf dem Weihnachtsmarkt

Was bringt Castrop-Rauxel die Schlittschuhbahn?

Auf dem Castrop-Rauxeler Weihnachtsmarkt ist eine Schlittschuhbahn geplant. Der Eisbahn-Experte Thomas Hein hat bereis viele Erfahrungen auf dem Gebiet gesammelt. Dass solch eine Bahn den Weihnachtsmarkt Von Tobias Weckenbrock

Fest am 27. August

Erntegruppe wird 25 Jahre alt

25-jähriges Bestehen feiert die Erntegruppe Weselerwald am 27. August auf dem Weizenfeld "An der Windmühle 8“ nahe dem Haus der Familie Beloch. Von Helmut Scheffler

Die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein plant, das bedingungslose Grundeinkommen zu testen. In einer Jamaika-Koalition im Bund dürfte die Idee aber kaum durchzusetzen sein.

Friedhelm Deuter, Andreas Zaremba und Christian Christensen vom Bauverein zu Lünen sind die drei "Macher" hinter dem Hertie-Umbau. Wir haben sie zum Interview getroffen. Ein Gespräch über das "Baby Hertiehaus", Von Marc Fröhling

Wer Ideen hat, aber kein Geld für die Umsetzung, kann zur Bank gehen - oder sich die richtigen Sponsoren suchen. Manchmal reichen aber ein paar zahlungswillige Privatleute, um Projekte zu finanzieren.

Der Hundetrainer sitzt in der einen Ecke, der Fotograf in der anderen und die Designerin mittendrin: Coworking, ein Prinzip, nach dem Freiberufler, Kreative und Start-ups in einem Großraumbüro zusammen

Vor fünf Jahrzehnten traf sich die legendäre Autorenvereinigung Gruppe 47 zum letzten Mal. Nun ist das kleine fränkische Städtchen Waischenfeld auf die Idee gekommen, die Literaten einfach noch einmal einzuladen.

Der neue Bundesliga-Spielplan sorgt für Diskussionen in der Handball-Szene. Die spannendste Frage lautet: Wie nehmen die Fans die ungewöhnliche Anwurfzeit am Sonntagmittag an?

Das Team des Repair-Café sucht das älteste kaputte Radio in Castrop-Rauxel - am Samstag, 14. Oktober, sollen diese repariert werden. Neben dem normalen Termin des Repair-Cafés von 10 bis 12 Uhr gibt es Von Abi Schlehenkamp

Der Eigentümer des Wasserturms schlägt einen überraschenden Schachzug vor: Durch den Ankauf des denkmalgeschützten Turms könnte sich die Stadt den Bau eines neuen Übungsturms für die Feuerwehr sparen. Von Stefan Grothues

Die Ideen sind gereift, das Gelände ist auserkoren - und seit Mittwochabend gibt es auch den neuen Förderverein für den geplanten Hundewald in Lünen-Brambauer. Da fand nämlich die Gründungsversammlung Von Michael Blandowski, Marc Fröhling

Am Abend das Fenster aufmachen? Derzeit keine gute Idee. Oft hocken dann Wolken von Stechmücken an den Wänden. Anders als noch vor wenigen Wochen haben viele aber kein Interesse mehr an Blut. Warum?

Mit kleinen Beträgen etwas Großes auf die Beine stellen. Das ist die Idee, die sich hinter dem Begriff Crowdfunding verbirgt. Für Anleger ist das aber nicht ganz ohne Risiko.

Ein Hungerstreik war am Montag von aufgebrachten Hannibal-Mietern angekündigt worden. Am Mittwochvormittag hungert hier noch niemand, doch das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein, treibt einige Menschen um. Von Tobias Grossekemper

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Lünen soll erweitert werden, es wird einen Neubau geben. Nun gab es jedoch Kritik: Der Platzbedarf sei trotzdem nicht gedeckt. Eine Lösung: Das neue Gebäude könne jetzt Von Peter Fiedler, Torsten Storks

Es gibt im internationalen Fußball genügend Regeln, um Auswüchse wie in den vergangenen Monaten zu verhindern. Die Erfahrung zeigt nur: Sie werden ständig umgangen.

Umfrage auf Großveranstaltungen

Junges Deutschland, was wählst du?

Es heißt immer: Die Alten entscheiden die Wahl. Aber wie würde ein Wahlergebnis aussehen, wenn nur Wähler bis 30 Jahre zur Urne gehen würden? Unsere Autorin war auf dem Kirchentag, bei einem Sport-Event

Ein Benefizkonzert "Musicalfever in Concert" findet am Samstag (7. Oktober) um 19.30 Uhr in der Aula der St.-Ursula-Realschule am Nonnenkamp 14 statt. Im Interview mit Frederike Spyrka erzählt Pia Leineweber,

Neue Möbel, neues Ambiente, und ein neuer Koch: Für Freitag ist die Eröffnung der ehemaligen Brasserie an der Konrad-Adenauer-Straße geplant. In den vergangenen Monaten wurde das leerstehende Lokal von Von Helga Felgenträger

Premiere für Hochzeitsmesse

Anregungen für Träume in Weiß

Sie war Ziel für viele Brautpaare in spe: Die Hochzeitsmesse bot viele Ideen für den schönsten Tag im Leben. Ein prickelnder Auftakt erwartete jeden Gast. Von Annegret Rolvering

Mit dem "Parking Day" ging es am vergangenen Wochenende los – das Projekt „Werne unterwegs“ soll das Museum und vor allem seine Rolle in den kommenden zwei Jahren signifikant verändern. Ein Expertenbeirat Von Daniel Claeßen

14 Gründer, 14 Geschichten: Im Buch „Palmen in Castrop-Rauxel“ geht es um mutige Menschen, die neben dem Beruf den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben. Der „Palmenmann“ Thomas Knappe aus Castrop-Rauxel Von Ann-Kathrin Gumpert

Noch ist nicht alles perfekt, aber Savchenko/Massot wagen schon zu Beginn der Olympia-Saison Risiko-Sprünge. Am Nebelhorn geht es um die Präsentation der neuen Ideen, die anspruchsvoller denn je daherkommen.

Vor 20 Jahren waren Unterstützungspumpen für Herzkranke eine Notlösung. Immer weniger Spenderorgane haben sie zu einer Langzeittherapie werden lassen - zu der es immer neue Ideen gibt.

Vor 500 oder 600 Leuten stand er bei "Rock auf der Tenne“ auf der Bühne. Da war André Seil der, der er sein wollte. Wir stellen den 48-jährigen Singer-Songwriter aus Henrichenburg vor - in unserer neuen Von Tobias Weckenbrock

Ingeborg Töller aus Schwerte beschäftigt eine Frage: Warum gibt es in Schwerte eigentlich keinen Bürgerbus? Die 91-Jährige erhofft sich dadurch bessere Anbindung für Senioren. Ihre Idee stößt bei den Von Heiko Mühlbauer

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat hält Tempo 30 in Innenstädten für eine gute Idee. Allerdings seien Modellversuche nötig, wie sie Niedersachsen ab 2018 plane. Länder und Kommunen lehnen eine flächendeckende

Die Koalition aus SPD, Grünen und FDP begrüßt die Idee der Stadt, im Winter parallel zum kulinarischen Adventszelt auf Teilen des Marktplatzes ein Weihnachtsdorf inklusive Schlittschuhbahn aufzubauen, Von Thomas Schroeter

Ein Stellplatz für Wohnmobile, eine Freizeitwiese, ein Ort für Übernachtungen, Wanderwege, eine neue Brücke und ein Aquarium - das sind nur ein paar der Ideen, wie der Olfener Westen für Besucher attraktiver Von Theo Wolters

Heimatverbundenheit sieht jetzt blau aus und kann deutlich nach außen demonstriert werden. Zumindest, wenn man Brillenträger ist. Von Ronny von Wangenheim

Claus Leggewie gibt sich optimistisch. Er glaubt, dass Menschen mit vielfältigen Ideen den europäischen Gedanken voranbrächten - aller Probleme zum Trotz.

Bis Ende des Jahres erwartet die Stadt Olfen 90 Menschen aus verschiedenen Ländern, die Schutz vor Krieg und Gewalt suchen. Am Dienstag stellte die Stadt die Unterkunft am Vinnumer Landweg vor und erläuterte Von Thomas Aschwer

Der norwegische Krimiautor Jo Nesbø ist um Ideen nicht verlegen. Er schreibt Kriminalromane, Kinderbücher und Songtexte. Sein neuester Roman ist eine Fortsetzung der Harry-Hole-Reihe. "Mit Serien kann

Noch ist es nur eine Idee, aber sie könnte die Attraktivität der Castrop-Rauxeler Innenstadt steigern - zumindest zur Weihnachtszeit. Es geht um eine Eisbahn auf dem Altstadt-Marktplatz. Auch ein kleines Von Tobias Weckenbrock

Vom 30. Oktober bis 6. November

Erste Werner Märchenwoche für Klein und Groß

Märchen sind weitaus mehr als das, was die Brüder Grimm herausgegeben haben. Davon können sich die Besucher der ersten Werner Märchenwoche vom 30. Oktober bis 6. November überzeugen. Wir beantworten alle Von Daniel Claeßen

Ein Skateboard, das im Dunkeln leuchtet: Mit dieser Idee will ein Dortmunder Designstudent die Skater-Szene aufmischen. Das Schmuckstück aus Holz und Glas ist zwar noch nirgends erhältlich - doch ein Von Thomas Thiel, Susanne Riese

Die Westricher Straße und im weiteren Verlauf Am Nocken war schon immer eine der schöneren Straßen von Lütgendortmund: links und rechts Felder und Wälder. In diesem Sommer ist die Straße ein wunderschöner Hingucker. Von Holger Bergmann

Imker wollen mit einem Lehrpfad Menschen die Welt der Insekten näherbringen. Ein Schaukasten zeigt zwei Bienenwaben. Und es gibt noch mehr Ideen. Von Ronny von Wangenheim

Die Fußballer des FC Nordkirchen tragen in diesem Jahr erstmals den neu ins Leben gerufenen Gemeindecup aus. Was das ist und wie die Vereine den Tag am 29. Juli auf der Anlage Am Schloßpark in Nordkirchen Von Sebastian Reith

„Das Tor“ heißt ihre jüngste Aquarellmalerei. Das Tor zur Kunst hat sich für Kathrin Müller aus Herbern vor elf Jahren eher zufällig geöffnet. Durch eine fixe Idee. Nun stellt die Hobbymalerin ihre Bilder Von Vanessa Trinkwald

Wohnraum in Haltern ist knapp. Deshalb werden Verwaltung und Politik überlegen, wie und wo sie neue Quartiere schaffen oder freie innerstädtische Flächen vermarkten können. Und auch sonst gilt es, die Von Elisabeth Schrief

Als Radfahrer auf Tour per App die Übernachtung buchen, per Smartphone dann die Tür zu einer ungewöhnlichen Unterkunft direkt an der Berkel öffnen – das und vieles mehr könnte im Stadtpark in Vreden Wirklichkeit werden. Von Thorsten Ohm

Neben dem Saisonauftakt in Capelle am Dienstag, 11. Juli, stehen beim SC nach dem Start in die Vorbereitung noch weitere Ereignisse an. Zusätzlich zu den Aktivitäten auf dem Rasen sind Veränderungen rund Von Chris Siek

Die Holzenerin Julia Becker ist Grafikerin, Ehefrau, Mutter und eine echte Frohnatur. Ganz nebenher ist die 39-Jährige auch das Gesicht hinter einem Social-Media-Phänomen, das in den vergangenen drei Von Fabian Paffendorf

Die Verteidigungsministerin nennt es ein "Versprechen" an die Nato, der Außenminister spricht von einer "verrückten Idee". Die Forderung nach einer drastischen Erhöhung der Militärausgaben wird im Wahlkampf

Zwei Spielplätze werden aufgegeben, zwei andere dafür aufgerüstet – mit diesen Vorschlägen stieß die Verwaltung im Bauausschuss auf volle Zustimmung. Eingeflossen sind die Ergebnisse aus den beiden Abenden Von Ronny von Wangenheim

FTI setzt im kommenden Winter ganz besonders auf Ägypten. Die Nachfrage für das nordafrikanische Land sei mittlerweile wieder sehr hoch. Vor allem bei der Anreise hat der Veranstalter neue Ideen.

Die Polizei verurteilt das Verhalten Schaulustiger scharf auf Facebook. Der Psychologe Alfred Gebert erklärt, warum das eine gute Idee ist - und warum jeder Gefahr läuft, zum Gaffer zu werden.

Nachdem die Halterner Grundschullehrerin Katja Linder bei ihrem ersten Ultra Lauf in der Hohen Mark auf den Geschmack kam, hat Sie sich jetzt den ultimativen Traum jedes Langstreckenläufers erfüllt. Sie

Zum 20. Mal gibt es die Veranstaltungsreihe Film-Schau-Plätze NRW: Kostenloses Kino unter freiem Himmel an 20 besonderen Orten. Erstmals ist das Parkbad Süd in Castrop mit an Bord. Wie es dazu kam? Wo Von Thomas Schroeter

Weniger lästiges Staubsaugen? Die Idee klingt verlockend. Saugroboter übernehmen die Grundreinigung und entfernen Haare und Wollmäuse. Doch die Technik hat eine Weile zur Reife gebraucht. Auf der IFA

Die Bauarbeiten in Lünen-Süd laufen seit Wochen auf Hochtouren. Doch was hat sich seit dem ersten Spatenstich im Mai eigentlich schon alles getan beim Bau des neuen Bürgerplatzes? Anfang August gibt es

Die Fläche ist 2000 Quadratmeter groß, auf sie passen 1000 Rebstöcke und sie ist ab sofort der nördlichste Weinberg in Nordrhein-Westfalen. Auf Cappenberg wird seit Mittwoch wieder Wein angebaut. Damit Von Malte Bock

Pächter-Wechsel

Bei "Elli" geht es weiter

Mit etwas Wehmut blicken Marianne, Diethelm und Stephanie Pieczkowski zurück, wenn sie am 31. Juli um 19.30 Uhr zum letzten Mal ihren Frischmarkt an der Hauptstraße in Holsterhausen abschließen. Aber Von Anke Klapsing-Reich

Beim Comeback von Nationalkeeper Neuer spielt der FC Bayern in der Abwehr deutlich verbessert, nach vorne aber ohne Idee. Die individuelle Klasse von Torjäger Lewandowski rettet am Ende dennoch einen

Die Anwohner sind genervt von nächtlichen Treffen, der Lautstärke und der Zerstörungswut zahlreicher Jugendlicher und junger Erwachsener am Kulturplatz Leo. Stadt, Politik, Polizei und Anwohner führte Von Mario Bartlewski

Wie geht es weiter mit der Formel 1 in England? Ein Angebot der neuen Chefs der Rennserie wollen die Silverstone-Verantwortlichen ausschlagen. Lewis Hamilton hat eine Idee: Er will sogar zwei Rennen auf der Insel.

Rund um den Jahrestag des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen und damit des Beginns des Zweiten Weltkrieges gibt es auch 2017 wieder eine Kampagne "Bunt statt braun". Was genau geplant ist? Wir Von Andreas Schröter

Dortmunds Schauspiel-Intendant im Interview

Kay Voges: "Forscht doch mal! Träumt doch mal!"

Eine "Akademie für Digitalität und Darstellende Kunst" will Kay Voges in Dortmund gründen. Ist das ein Wolkenkuckucksheim eines vom Erfolg berauschten Schauspiel-Intendanten - oder eine sinnvolle Überlegung Von Tilman Abegg

Der neue Marien-Campus in Lüdinghausen hat die Verkehrsprobleme im Zentrum der Stadt verschärft. Zwar wollen sich die Kommunalpolitiker erst nach den Sommerferien mit dem Thema beschäftigen - für die Von Thomas Aschwer

Mein Ickern hat eine neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben: Sie heißt Scheunenfest und findet Mitte September am Hof Emschertal statt, dem neuen Ausflugs-Café am Regenrückhaltebecken. Wir sprachen Von Tobias Weckenbrock

Planungswerkstatt

Sichere Schul- und Radwege

Wie Kirchhellen nach dem Jahr 2030 aussehen soll, beschäftigte rund 30 Teilnehmer einer Planungswerkstatt des Zukunftsquartiers Kirchhellen. Politiker, Mitarbeiter der Stadt Bottrop und Bürger sprachen Von Frederike Schneider

Die Politik hat die Gemeinde Ascheberg damit beauftragt, ein Konzept für ein Notfall-Orientierungssystem auszuarbeiten. Die Idee: Schilder an Bänken, Strommasten oder Pfosten weisen Rettern im Notfall den Weg. Von Jörg Heckenkamp

Viele Büros sind rein funktional und nicht selten lieblos gestaltet. Oft fehlt der Pausenraum oder ein Rückzugort. Eine Kombination von mehreren Raumtypen kann eine gute Lösung sein.

Audio-Guides kennen die meisten Touristen bereits aus Museen. Auch in Städten und auf Wander- und Radwegen funktioniert die Idee. Doch noch immer spricht einiges für den klassischen Stadtführer.

Bei manchen Frauen verformen sich die Füße im Laufe der Zeit und es bildet sich ein Ballenzeh, der sogenannte Hallux valgus. Einfach abzuwarten ist dann keine gute Idee. Denn verformte Füße können auch die Knie belasten.

Ideen für südöstliche Innenstadt

Domhof: Ein Platz mit Zukunft

Was soll aus dem Domhof in Vreden werden? Diese Frage rückt derzeit für die Fachleute in den Mittelpunkt, die sich am städtebaulichen Qualifizierungsverfahren für die südöstliche Innenstadt beteiligen. Von Thorsten Ohm

Haben Sie eine Idee für ein Start-Up, aber wissen nicht genau, wie Sie ein Unternehmen gründen können? Dann könnte das Projekt "Gründergeist@Münsterland" etwas für Sie sein. Am 26. Juni startet der zweite

Echte Hingucker sind die Flamingos auf dem Kreisverkehr beim Viehmarktplatz. Für die Umsetzung dieser Idee haben sich viele Beteiligte eingesetzt, wie die Stadt Vreden verrät.

"Man muss immer wieder neue Ideen haben, um eine solche Veranstaltung weiterzuentwickeln", erklärte der Präsident der LG Olympia, Jörg Lennardt. Eine dieser neuen Ideen ist die im Rahmen des 33. PSD-Bank-City-Laufes Von Horst Merz

Jetzt kann man dem Revierpark Wischlingen nur noch die Daumen drücken: Denn mit vier weiteren Revierparks nimmt er gerade am Landeswettbewerb „Grüne Infrastruktur NRW“ teil - und am Ende könnten dabei Von Beate Dönnewald

Aus der Idee eines einzelnen Autors - Matthew Weiner - wurde ein internationaler TV-Hit. Nun gibt es "Mad Men" auch in Buchform: als gewichtigen Doppelband mit Interviews und etlichen Filmszenen.

Um die Debattenkultur im Internet steht es nicht zum Besten. Beim Grimme Online Award gewinnen nun Projekte, die sie verbessern wollen - mal mit Sachlichkeit, mal mit Humor. Zu den Gewinnern zählen zudem

Dresden, Magdeburg, Nürnberg, Hildesheim, Kassel? Welche deutsche Kommune wird Kulturhauptstadt Europas 2025? Noch ist Zeit, sich zu bewerben für den Titel in acht Jahren, wenn die Bundesrepublik wieder dran ist.

DDR-Bürger kritisieren ihren Staat. Das gab es nicht? Doch einmal in der Woche bei der BBC. Susanne Schädlich veröffentlicht den verschollen geglaubten Schatz anonymer Briefe.

Kunstkritikerin Jessica Dawson und ihr Terrier-Mischling Rocky durchstreifen gerne die New Yorker Galerien. Irgendwann brachte das die 44-Jährige auf eine Idee: eine Kunstausstellung speziell für Hunde.

Eine gute Idee entpuppt sich manchmal als totaler Flop: Im "Museum des Scheiterns" bekommt man einen Überblick über manche Bizarrerie.